Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

GF Bistro in Stuttgart geschlossen

u.a. Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Heilbronn

Moderator: monilein

GF Bistro in Stuttgart geschlossen

u.a. Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Heilbronn

Moderator: monilein

Andrea
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18 Jun 2004 21:09:02
Wohnort: Stuttgart

GF Bistro in Stuttgart geschlossen

Beitragvon Andrea » 15 Sep 2009 22:13:42

Hi,

nach dem genialen glutenfreien Restaurant in Paris im Juli und der tollen Pizzeria am Gardasee letzte Woche bin ich jetzt schon richtig gespannt:
am 1. Oktober soll in der Nähe des Wilhelmsplatzes (der in der Stuttgarter Innenstadt, nicht der in Cannstatt) ein glutenfreies Bistro eröffnen!
Die Homepage liest sich schon interessant, und man hat den Eindruck, dass der Inhaber weiss, worum es geht:

http://www.level-drei.de

Ich drücke Michael Schnaufer (und uns ;-) ) auf jeden Fall alle Daumen, dass das Ganze gelingt!

Grüßle,
Andrea

[Mod Ch] Überschrift geändert > das Level 3 wurde geschlossen!

kim050
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 08 Feb 2009 11:37:49
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon kim050 » 16 Sep 2009 06:12:52

Hallo Andrea,

vielen Dank für den Tipp - habe es mir schon im Kalender notiert.
Ich finde sowieso, dass es in Stuttgart viel zu wenig (oder ich weiß es halt nicht) Lokale gibt, indenen man bedenkenlos essen kann.

Vielen Dank nochmals

Grüßle Jutta

Andrea
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18 Jun 2004 21:09:02
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Andrea » 02 Okt 2009 18:35:15

O.K.: das Bistro "Level Drei" hat gestern eröffnet, und heute war ich bereits das zweite Mal dort :crepes: - und habe das zweite Mal superlecker gegessen!

Einfach ALLES, was es dort gibt, ist glutenfrei (bis hin zum selbstgemachten Amarettini zum Kaffee!). Es gibt verschiedene Salate (natürlich mit selbstgebackenem glutenfreiem Brot dazu), verschiedene Flammkuchen und Crepes und ein Tagesgericht (heute: Pasta mit einer tollen frischen Zucchini-Pilz-Sahnesosse + kleinem Salat).
Die Speisekarte ist nicht riesig, aber dafür sind die Sachen alle frisch und was Besonderes, zum Salat gibt es z.B. auch verschiedene leckere Essig-/Öl-Varianten.

UND es gibt eine Kuchentheke mit mehreren (mehreren!!!) selbstgebackenen Kuchen: gestern hatte ich ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte (ich liiiebe Torten), und heute ein Stück Aprikosen-Marzipankuchen, das auch sehr lecker war. Klar, wir wissen alle, dass leckere glutenfreie Kuchen machbar sind - aber normalerweise halt nur, wenn wir sie selbst machen. Aber in einem Lokal einfach aussuchen zu können, statt selbst in der Küche am Rührgerät zu stehen, das ist einfach sooo schön!

Da es dort NICHTS Glutenhaltiges gibt, ist das Kontaminationsrisiko logischwerweise bei Null, manche Gerichte sind auch laktosefrei oder als laktosefreie Variante möglich.

Preislich ist das Ganze nicht teurer als jedes andere Mittagslokal (das Tagesgericht kostet z.B. grad mal 5,50 Euro, incl. einem kleinen Getränk).

Der Besitzer und seine Freundin sind supernett und hilfsbereit, und das Lokal hat auch ein schönes Ambiente.

Und jetzt wünsche ich mir natürlich, dass möglichst viele von uns dort hingehen, um zu zeigen, dass sich dieses Projekt lohnt!

Liebe Grüße an alle (und vielleicht trifft man sich dort ja mal zufällig :eatingsmilie: ),
Andrea

sonnenschein
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 06 Apr 2008 16:20:48
Wohnort: Sankt Georgen
Kontaktdaten:

Beitragvon sonnenschein » 03 Okt 2009 11:44:52

Hallo Andrea!

Super, vielen Dank, dass du dich gleich mal als Testperson zur Verfügung gestellt hast.
Das hört sich echt göttlich an....

Für meinen nächsten Stuttgart-Besuch hab ich schon geplant dort mal vorbei zu schauen und mich verwöhnen zu lassen.

Es gibt nichts schöneres als sich einfach hinzusetzen und sich ungehemmt aus der Karte auszuwählen.
Ich denke, das Bistro ist eine absolute Bereicherung für uns und geht mit bestem Beispiel voran.
Hoffentlich nehmen sich viele daran ein Beispiel...

Alles Liebe
Sonnenschein

conny84
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 17 Jul 2006 15:45:31
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon conny84 » 04 Okt 2009 09:34:42

das hört sich ja echt toll an, schade dass es das noch nicht gab als ich in ludwigsburg studiert habe.
kanns kaum erwarten dort mal hinzugehen, im moment muss ich aber noch ein bisschen warten, weil meine tochter erst 11 Tage alt ist und ein ausflug nach stuttgart doch noch ein bisschen viel....
Vertrauen ist das Gefühl,einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.
(Henry Louis Mencken)

Julian
Frischling
Frischling
Beiträge: 49
Registriert: 04 Feb 2008 16:05:28
Geschlecht: männlich

Beitragvon Julian » 07 Okt 2009 13:10:18

Na toll, jetzt ziehe ich am Wochenende von Stuttgart weg, und schon öffnen hier die glutenfreien Bistros. :(

Trotzdem: die Idee ist klasse, ich glaube sogar dass sich das rentieren kann. =)

Benutzeravatar
Ingrid
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 21 Feb 2005 21:22:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Heilbronn

Beitragvon Ingrid » 07 Okt 2009 15:46:46

Na so ein Mist,
jetzt waren wir doch am Wochenende aufm Was´n und haben vorher noch gekocht, dass wir währenddessen nicht vom Fleisch fallen und hätten das doch ausfallen lassen können. Naja, der nächste Einkaufsbummel wird in Stuttgart stattfinden!!!
Übrigens gibt es aufm Wasn eine Pommes-und Wurstbude (ziemlich in der Mitte), die ihre ganze Zutaten aushaängen hat.
Wenigstens Pommes rot/weiß für meine Tochter waren drin. Für die Würste und co haben wir uns leider nicht interessiert, aber einfach nachschauen, dann wisst ihr´s auch.
Macht´s gut
Ingrid

Zöli1985
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 17 Mai 2006 19:30:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Zöli1985 » 17 Okt 2009 18:18:38

Ich war heute im Level Drei in Stuttgart und bin absolut begeistert.

Das Bistro ist sehr schön und gemütlich eingerichtet, das Team äußerst nett und das glutenfreie Essen unglaublich lecker.

Ich habe mit meinem Freund einen Flammkuchen und Crepes geteilt. Super super lecker!

Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen, dort mal essen zu gehen. Es liegt auch sehr zentral in der Innenstadt und ist zu Fuß oder mit der U-Bahn gut zu erreichen.

Das Konzept ist echt gigantisch. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass das Bistro ein voller Erfolg wird! Davon träumt echt jeder Zöli!

Vielen Dank an das Level-Drei-Team!!!!

Benutzeravatar
Ladykracher1204
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 21 Jun 2007 13:24:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Zwischenahn

Beitragvon Ladykracher1204 » 18 Okt 2009 18:02:38

Hallo,

ich habe am Freitag das Level 3 zur Mittagszeit besucht,
da ich zur Kontaktpersonenschulung der DZG in Stuttgart
war. Habe extra einen früher Zug genommen, damit es
passt dort vorher zu essen.

Ein wunderbares Gefühl, sich hinzusetzen und egal was aus
der Karte zu bestellen ohne darüber nachdenken zu müssen......
geht oder geht nicht.
Es hat super geschmeckt, schade das man nicht auf Vorrat
essen kann. Flammkuchen und als Nachtisch 2 Stücke köstlicher
Zwetschgenkuchen, mehr ging nicht.

Da im Bistro nicht viel los war, hatte ich Gelegenheit mich
ausgiebig mit dem netten Besitzer Herrn Michael Schnaufer zu
unterhalten.

ES IST DAS EINZIGE GLUTENFREIE BISTRO IN DEUTSCHLAND!

Davon träumen wir doch alle und ich fand es mehr als befremdlich,
das seine Beiträge hier im Forum gelöscht wurden, mit dem
Arrgument der unerlaubten Werbung.

Ich finde es sensationell, das sich jemand richtig Gedanken
gemacht hat, so eine Lokalität zu eröffnen und vor
allem kompetent in die Tat umzusetzen. Meiner Meinung nach
sollte doch da jegliche Unterstützung erfolgen, das so ein Konzept
auch zum nacharmen für andere Städte anregt und das geht nun mal
nicht ohne Werbung![b]
Zuletzt geändert von Ladykracher1204 am 26 Okt 2009 07:16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Ladykracher
www.oldenburg-glutenfrei.de

DZG-Kontaktperson für Oldenburg/Region Weser-Ems, bis zur Küste

lalelu
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 25 Okt 2009 12:28:31

Beitragvon lalelu » 25 Okt 2009 13:35:37

:(
Ich hatte gestern leider ein unschönes Erlebnis im Level 3.

Aber erst mal zum Positiven: Ich habe vor Glück beinahe geheult, als ich las, dass in Stuttgart dieses Bistro eröffnet. Endlich mal wieder mit meiner 5jährigen Tochter essen gehen, ohne die gefüllte Tupperdose im Gepäck oder das ungute Gefühl, dass der Koch es vielleicht doch nicht so genau mit der Trennung von glutenfrei und nicht-glutenfrei nimmt. Naja, Ihr wisst ja alle wovon ich rede!
Also: was für ein geniales Gefühl (vor allem für meine Kleine), einfach alles von der Karte essen zu dürfen. Und ich kann bestätigen, dass alles super lecker geschmeckt hat. Crepes und auch die verschiedenen Kuchen - wirklich wie beim Konditor!

Nun zum Wermutstropfen: Wir (2 Erwachsene und drei Mädels zwischen 2 und 5 Jahre) wurden vom Besitzer bedient, aber weder gast- noch kinderfreundlich behandelt. Als unsere Kids eine zweite Runde Crepes orderten kam vom Inhaber der Hinweis, dass es sich für ihn erst ab 10 Portionen lohnen würde, neuen Teig zu machen. Irgendwie gelänge der Teig bei kleineren Portionen nicht. Irritierte mich zwar etwas, als glutenfrei kochende Mutter mit viel Erfahrung, aber okay... Ich ließ das dann mal so stehen, denn es war schon kurz vor Feierabend und für mich einigermaßen nachvollziehbar, dass das Crepe-Eisen heute nicht mehr läuft. Der Wirt hatte sich dafür auch mehrfach entschuldigt.
Unsere Kids spielten dann noch etwas, zugegebenermaßen nicht gerade leise - sind halt Kindergarten- bzw. Kleinkinder. Doch ich fand überzogen, als der Inhaber unsere Kinder zurechtwies, sie sollten leise sein. Und dann kam der Punkt, der bei mir das Fass zum überlaufen brachte: Der Wirt unterstellte unseren Kindern, dass sie mit einem spitzen Gegenstand einen Barhocker zerkratzt hätten!
Wir hatten ständig unsere Töchter im Blick und die Kratzer waren definitiv so zahlreich und tief, dass sie nicht unbemerkt von kleinen Kindern hätten gemacht werden können! Wir haben Kleinkinder und keine Vandalen und ich habe so eine merkwürdige Behandlung in einem Restaurant wirklich noch nicht erlebt!
Ich war sehr enttäuscht und traurig über dieses unschöne Erlebnis, wäre auch gerne noch öfter im Level 3 zu Gast. Doch dieses familienunfreundliche Verhalten des Inhabers fand ich abschreckend.

Falls der Inhaber diesen Beitrag liest, ein paar Tips von meiner Seite, es gibt nämlich im Raum Stuttgart sehr viele Familien mit kleinen Kindern, die von Zöliakie betroffen sind: Wie wäre es mit einem kleinen Korb mit Malsachen. Einfach ein paar Holzstifte und Papier und die Kleinen bleiben am Tisch und beschäftigen sich. Oder eine kleine Kiste mit ein paar Kleinigkeiten zum Spielen. Solche Angebote findet man in den meisten Bistros/Restaurants, sie kosten nicht viel Geld und sie sorgen tatsächlich für etwas ruhigere Kinder und entspanntere Eltern.
.... und weniger Sorgen ums Mobiliar!

Ich möche das Level 3 mit diesem Beitrag nicht in den Dreck ziehen, denn ich finde die Geschäftsidee klasse, die Räumlichkeiten schön und das Angebot äußerst lecker. Vielleicht haben wir ja beim Inhaber einfach einen schlechten Tag erwischt.
Ich wünsche dem Level 3 weiterhin viel Erfolg und vor allem mehr Familienfreundlichkeit!

Issy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 23 Aug 2004 16:18:48

Beitragvon Issy » 25 Okt 2009 15:08:56

Wir waren vor 14 Tagen zu Besuch in Stuttgart. Dank der Informationen aus dem Zöli-Treff stand auch das Level 3 auf unserer Liste.
Es hat uns sehr gut dort gefallen -nette Atmosphäre, mein erster glutenfreier Flammkuchen seit Jahren, moderate Preise.
Schade, dass wir so weit entfernt wohnen. Beim nächsten Aufenthalt in Stuttgart werden wir dort sicher wieder gerne einkehren.


:yes: Issy

Irenle
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 06 Feb 2005 15:18:16
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Beitragvon Irenle » 25 Okt 2009 15:40:48

ich war letzte Woche auch im Level3 und habe seit 15 Jahren wieder einmal Flammkuchen gegessen :-D , nächstes mal wird was anderes probiert. Ich finds recht toll, dass es mal so etwas gibt und wünsch dem Inhaber immer genügend Gäste damit sich das Ganze auch recht lange hält.

Grüße Irene

batzito
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 26 Mär 2009 14:15:53
Wohnort: Bremen

Beitragvon batzito » 25 Okt 2009 16:06:49

Mmhhhh die Speisekarte klingt ja klasse :-D
Bin zwischen Weihnachten und Neujahr bei Verwandten dort in der Nähe und werde versuchen das erste mal gf auswärts zu essen, freue mich schon sehr!!!

holzabschneider
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 31 Jul 2007 20:39:52
Wohnort: Stuttgart

Super leckeres Brot

Beitragvon holzabschneider » 29 Okt 2009 20:55:37

:-D wau!
Das war das leckerste gf Brot was ich bisher gegessen habe!
Und ich darf auch gh Brot essen, den meine Begleiterin hat die Unverträglichkeit. Daher habe ich auch in den letzten 3 Jahren einige gf Brote gegessen.
Das Brot war vom Geschmack vergleichbar mit vielen gh Broten.

Freue mich dem nächst mit Partnerin dort Kuchen essen zu gehen! :P
Kein Gluten und sehr oft auch keine Lactose.
Also von Gluten gibt es noch nicht mal Spuren in dem Laden.

Ich fand es dort super nett und angenehm.
Bis bald mal wieder.
Gruß Achim

Darwin
Frischling
Frischling
Beiträge: 38
Registriert: 14 Jun 2007 20:52:42
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Stuttgart

Spitze!

Beitragvon Darwin » 01 Nov 2009 18:50:04

Hallo zusammen,

kann mich nur Andrea anschließen: super lecker; sehr große Auswahl; sehr preiswert (und das nicht für Zölimaßstäbe, die wir uns ja schon über 500 gr Supermarktnudeln für 2,99 EUR freuen - sondern sogar preiswert im Vergleich zu anderen Bistros/Restaurants!); sehr ansprechend eingerichtet; sehr netter Besitzer. Nur die Bierwahl (Schnitzerbräu) sollte noch einmal überdacht werden. Für meine Begriffe schmeckt Lammsbräu oder Liebhart's einfach besser - nicht so pappsüß. Vielleicht gelingt es Herrn Schnaufer als Gastronom ja auch, die spanischen gf Biere Estrella Daura oder Ambar Cerveza Especial zu bekommen.

Ich wünsche ihm viele nette Gäste, die die ruhige und gelassene Atmosphäre zu schätzen wissen.

Ach übrigens: Ich habe keinerlei finanziellen Interessen - wenn sich jemand wundern sollte, dass dieser Bericht so überschwenglich (alte Rechtschreibung) ausfällt.
Herzliche Grüße
Darwin

+++ Zöliakie-Treff finanziell unterstützen? Dann bestellt bei Amazon bitte über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de +++

Gischi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 13 Apr 2008 22:25:46

Beitragvon Gischi » 02 Nov 2009 23:12:34

Auch ich war heute im level3 und war von dem Konzept begeistert.Alles war sehr schmackhaft . Ich kann es nur empfehlen (und werde dies auch tun in meiner Umgebung). Ich wünsche mir,dass es gut angenommen wird,damit dies erhalten bleibt und vielleicht sogar Nachahmer findet.

schwasa
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 11 Jan 2006 19:27:12

Level 3 in Stuttgart... ich komme bald wieder

Beitragvon schwasa » 14 Nov 2009 13:59:55

Ich war nun schon das zweite Mal im Level 3 in Stuttgart - ich kann mich nur an die Lobeshymnen der anderen Forummitglieder anhängen... man kann dort wirklich mal so richtig unbeschwert schlemmen. Die selbstgemachten Flammkuchen sind einfach sensationell - ich hätte nicht gedacht, dass man sowas aus gf Mehl hinbekommt - so knusprig und lecker! Auch mein Freund war total begeistert, obwohl er nicht gf essen muss. Crepes hab ich auch schon probiert und die sind ebenfalls absolut empfehlenswert und das letzte Mal hab ich mir noch einen Kuchen gegönnt - Stachelbeer-Baiser-Torte, hmmm!!!

Da einige Gericht auch laktosefrei und der Flammkuchen milchfrei zu bestellen ist, kommen auch andere Allergiker auf Ihre Kosten...

Ich werde auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit wieder mal Gast dort sein, und hoffe, dass sich das auch bei vielen anderen Zölis schnell rumspricht, damit sich dieses tolle Bistro dort hält!!!

Lisa74
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 17 Sep 2008 12:29:38

Beitragvon Lisa74 » 18 Nov 2009 10:29:20

Hallo,

als ich neulich in Stuttgart war, musste ich natürlich auch unbedingt ins Level 3, und es war wirklich super! :-D Allein der Anblick der Kuchentheke und die freie Auswahl, da man ja ALLES essen darf, ist ein tolles Gefühl. Ich habe mich so gefreut und den Besuch dort sehr genossen. Nach einem Stück Schwarzwälder Kirschtorte habe ich noch einen überbackenen Toast (riesen Portion und superleckeres Brot) gegessen, und dann war ich leider satt. Ansonsten hätte ich noch einen Flammkuchen und einen Crepe essen wollen, was aber beim nächsten Mal nachgeholt wird. :lol:

Die Preise sind wirklich sehr niedrig, und ich hoffe sehr, dass sich das Bistro trotzdem dauerhaft hält, denn das ist wirklich ein Zöli-Traum.

Also, nix wie hin!

LG
Lisa

Meikii
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 04 Dez 2008 15:21:50
Wohnort: bei Bremen

Beitragvon Meikii » 07 Dez 2009 13:54:25

hallo,
ich finde es ganz toll, dass es jetzt auch endlcih in Deutschland Restaurants gibt, wo man glutenfrei essen kann!!
Meine Frage ist nun, fertigen die da ihr Creps usw. mit Maismehl?? Wahrscheinlich schon, oder?
Ist wichtig für mich, weil ich Maismehl nicht vertrage. Es Wäre nett wenn diese Frage beantwortet werden könnte.
Gruß Meikii
wie lange ich lebe,
liegt nicht in meiner Macht,
dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe das
hängt von mir ab..jetzt fang ich damit an..

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 07 Dez 2009 14:15:32

Hallo Meikii,

der schnellste Weg um an die richtige Antwort auf Deine Frage zu kommen
ist ein Anruf beim Betreiber http://www.level-drei.de/ Bild
Bild Gruß Jochen


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login