Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Scheidegg-Urlaub

u.a. München, Augsburg und Ulm

Moderator: monilein

Scheidegg-Urlaub

u.a. München, Augsburg und Ulm

Moderator: monilein

Kathie
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 24 Jan 2008 09:05:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eppelheim

Scheidegg-Urlaub

Beitragvon Kathie » 09 Aug 2009 15:11:31

Hallo zusammen,
gerade kommen wir von unserem Urlaub in Scheidegg zurück, wo wir schon zum 2. Mal waren. Scheidegg ist zwar schon vielen von Euch als gf-Urlaubsort bekannt, doch auch hier gibt es immer wieder kleine Änderungen, Neuigkeiten, von denen ich Euch berichten wollte.

Nach wie vor gibt es den Zusammenschluss mehrerer Wirte, die gf kochen. Es macht einfach Spaß, aus einer Karte auswählen zu können, ohne viele Erklärungen. Das klappt hervorragend, wenn auch das Essen nicht überall gleich gut.

Besonders gut und abwechslungsreich kocht der Ellerhof in Scheidegg-Hagspiel. Dort gibt es auch gf-Frühstück. Man kennt sich wirklich gut aus.

Nicht so toll und eher teuer war das Essen im Riedt-Stüble in Möggers. Es gibt auch keine gf-Karte mehr, sondern man muss mit dem Chef sprechen, was ich etwas mühsam finde. Doch immerhin kann man sich verlassen, dass das Essen einwandfrei ist.

Leider gibt es das Kiosk beim Minigolfplatz mit einer einer reichen Auswahl an gf Süßigkeiten, Eis nicht mehr. Der Besitzer hat gewechselt, möchte aber bald auch einige gf-Sachen reinnehmen.

Gf-Pommes mit Würstchen gibt es bei den Scheidegger Wasserfällen.

Der Bäcker backt dienstags und donnerstags gf Brot und Brötchen. Leider ist es immer derselbe Teig. Auch Kuchen gibt es meistens nur Marmorkuchen oder Biskuit mit Himmbeersahne. Das finden wir etwas schade. Denn auch Zölis essen ja mal gerne abwechselnd.

Mittlerweile hat der EDEKA an der Hauptstraße ein ganz ordentliches gf-Sortiment. In Lindenberg im Reformhaus und vor allem in Wangen im Reformhaus auf der Haupteinkaufsstraße gibt es ein großes Sortiment an Brot, Keksen, Nudeln, Riegeln, etc.

Überhaupt haben wir diesmal festgestellt, dass man sich auch im Umkreis ganz gut mit dem Thema Zöliakie auskennt. So dass es wenig Stress macht, auch Ausflüge zu machen.

So haben wir in Wangen in der Eisdiele Capri (Straße, die aufs Liebfrauentor zuführt) gf Eis bekommen. Bei unserer Nachfrage wussten sie sofort, worum es geht.

Dasselbe gilt fürs Restaurant auf dem Pfänder. Dort sind etliche Speisen, z.B. Pommes, Grillspieß, Würstchen, Kartoffelbrei, gf. Am besten beim Chefkoch nachfragen.

Gute Erfahrungen haben wir auch in der Gaststätte beim Hopfenmuseum in Tettnang gemacht: Dort haben sie für unsere Tochter leckere (!) Bratkartoffeln, Spiegelei und Würstchen bereitet. Allerdings waren wir ziemnlich die ersten Gäste, so dass der Koch nicht im Stress war.

Auch in Bregenz, im Restaurant Kornmesser, direkt neben dem Kunsthaus, kochen sie auf Nachfrage glutenfrei. Auch hier empfiehlt es sich, etwas vor oder nach den Stoßzeiten essen zu gehen, dann klappt das prima.

Es war wie immer superschön und ich wollte Euch einen Urlaub in diesem Ort ans Herz legen!

Herzliche Grüße,
Kathie

Netty
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18 Jul 2009 13:10:04
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Netty » 09 Aug 2009 16:20:26

Hallo Kathi,

ich wünschte mir, daß es überall so gut klappen würde......

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Kann man ja für den nächsten Urlaub mal ins Auge fassen.

VG
Netty


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 8“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Login