Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen... - Seite 7

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon SierraHotel » 17 Okt 2015 20:40:09

Hallo Benita,
ich hoffe, du hast das alles nicht nur für dich eingekauft? So sehr ich mich darüber freue, dass du diekt so eifrig mitmachst....
Ich habe da gerade Pommes in deinem Einkaufswagen :shock: gesehen, die Weizenmehl enthalten könnten ...
Bei deinen Haribos hast du hoffentlich die Lakritzschnecken gesehen, die Weizenmehl enthalten? Manche Lindt- Schokolade enthält leider Gerstenmalz.... pass auf, dass du nicht Bauchweh davon kriegst, wie so viele von uns- oder verfüttere sie besser an deinen Freund ;-)
Bei Zaziki hast du doch sicher auf die Zutaten geachtet und die Buttermilch hatte doch bestimmt keine anderen Zusätze als Früchte?
Du bist noch ganz neu bei uns und konntest nicht wissen, dass ich sicherheitshalber in diesem "Einkaufswagen- Thread" gerne nur naturbelassene Lebensmittel hätte, damit man sich ein Bild davon machen kann, dass wir doch noch vieles essen können und dass es durchaus Alternativen gibt. Vielleicht magst du dir mal diese Beiträge angucken *klick*
Dass die Schär- Produkte zahlreich, gut erreichbar und glutenfrei sind, ist erfreulich für uns Betroffene oder Angehörige/Freunde/Kollegen, war aber nicht der Sinn meiner Idee... *klick mal hier* Ich hoffe, du lässt dich nicht entmutigen, trotzdem weiter so frisch und fröhlich bei der Sache zu bleiben.
Liebe Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

doppel-zölli
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 21 Feb 2016 08:56:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Odenwald

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon doppel-zölli » 27 Feb 2016 16:54:18

ich habe heute morgen bei lidl eingekauft:

Kartoffeln und lf Milch - gab den Kartoffelbrei und dazu gabs:
Rotkraut
Nürnberger Würstchen v. Grill Meister - steht unter den Inhaltsstoffen "gf-anfänger-freundlich" explizit drauf ohne lactose und gluten :yes:

dr. oetker vanille- und Schokopuddingpulver (ist aus Maisstärke. Steht nicht GF drauf und ich weiss nicht wieviel Gedanken ihr Euch um die Kontamination beim Hersteller macht - aber ich hab beschlossen wenn die Inhaltsstoffe unbedenklich sind kann ich mit dieser Gefahr leben. Sonst kann ich ja fast nichts kaufen, oder???)
Eier
1 Glas Sauerkirschen
daraus habe ich vorhin meine erste GF Schwarzwälder Torte gezaubert
(muss mal schauen ob ihr das rezept hier schon habt wenn nicht werd ichs gleich mal reintippen, ist nämlich unglaublich lecker geworden. ehrlich gesagt schmeckt es mir besser als meine frühere Schwarzwälder aus GH Zeiten)


lf Quark
Zwiebeln
Speck
Hefe
lf Schmand
geriebenen Käse

daraus mache ich heute Abend "MittelalterFladen" die ich bei Chefkoch entdeckt habe
und dazu nen Salat


Und für morgen
Paprikas
Hackfleisch
Fleischtomaten
Dosenmais

das gibt gefüllte Paprika die mit dem übrigen Käse von heute überbacken werden
und dazu
Reis
Salat

PS: Find den Thread klasse, ich muss ja doch noch etwas länger überlegen und für mich ist das echt ne grosse Hilfe! Danke an Euch alle
Liebe Grüsse von Sabine, der Zöllnerin mit Zöliakie (und Lactoseintoleranz)

Sibylle

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon Sibylle » 27 Feb 2016 17:36:12

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 21 Aug 2016 19:06:59, insgesamt 1-mal geändert.

doppel-zölli
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 21 Feb 2016 08:56:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Odenwald

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon doppel-zölli » 27 Feb 2016 19:14:43

Natürlich habe ich die Inhaltsstoffe zuerst gelesen! Hab schonmal irgendwo geschrieben dass ich das seit Jahren wegen der Lactose IMMER mache und von daher ist das gar keine Umstellung sondern absolute Alltäglichkeit...

Aber mich würde jetzt trotzdem interessieren wie ihr das mit der Kontamination beim Hersteller seht? Da geht es ja nicht nur um "Tütchen"! Hier wurden zb. Kellog`s erwähnt- EIN Produkt Glutenfrei, ALLE anderen mit? Oder McCain: normale Pommes ohne, andere Sorten mit Gluten. Knorr Sossen, Chips, Süsskram etc.. Auch wenn keine "bösen" Inkies im Produkt sind kann man ja davon ausgehen dass es in dem Betrieb nur so davon wimmelt?!
Liebe Grüsse von Sabine, der Zöllnerin mit Zöliakie (und Lactoseintoleranz)

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon lucky luck » 28 Feb 2016 07:49:12

Hi doppel-zölli
Hier nochmals zur Erinnerung viewtopic.php?f=63&t=39649.
Verzichtest du dann also auf die Biopsie,das ist
der entscheidende Teil der Diagnostik :?:
Dafür muss du dich glutenhaltig Ernähren um
die Ergebnisse nicht zu verfälschen.
LG
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

doppel-zölli
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 21 Feb 2016 08:56:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Odenwald

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon doppel-zölli » 28 Feb 2016 09:32:12

da das überhaupt nicht in dieses wunderbare toppic gehört antworte ich darauf einfach mal in "meinem" Thread...

Unabhängig davon würde ich mich aber über eine Antwort auf meine Frage freuen ;-) falls das auch nicht in dieses Toppic gehört - sagt mir das dann mache ich ein neues speziell zu dieser frage?
Liebe Grüsse von Sabine, der Zöllnerin mit Zöliakie (und Lactoseintoleranz)

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon lucky luck » 28 Feb 2016 10:40:36

Hi
doppel-zölli hat geschrieben:Unabhängig davon würde ich mich aber über eine Antwort auf meine Frage freuen falls das auch nicht in dieses Toppic gehört - sagt mir das dann mache ich ein neues speziell zu dieser frage?

Heti hat hier treffend dazu geschrieben viewtopic.php?f=56&t=14962
LG
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon moni130 » 28 Feb 2016 20:10:07

Hallo Doppel-Zöli,

schön, dass Du schon so toll eingetaucht bis in die Welt des glutenfreien Lebens. Dabei darfst Du doch noch gar nicht ...

Zum Thema Spuren wirst Du Deine eigene Linie finden müssen. Das geht aber erst, nachdem Du Dich erst mal mehrere Monate fehlerlos glutenfrei ernährt hast und sozusagen top in Form bist. Danach kannst Du alle paar Tage mal etwas versuchen, das so einen Warnhinweis enthält. Das wird wahrscheinlich 99mal gut gehen - und irgendwann erwischt Du doch etwas, das spürbare Reaktionen auslöst. Das kannst du dann auch einordnen. Wenn Du aber gleich von Anfang an alles futterst, erreichst Du möglicherweise diesen Zustand, in dem Du Reaktionen auf Spuren erkennen kannst, niemals, weil dann durchgehend unterschwellige Reaktionen vorhanden sein können, die Dir aber als "normal" erscheinen.

Auch wenn es die Auswahl sehr einschränkt, ich ziehe es stur durch, nicht öfter als einmal pro Woche ein Produkt mit Hinweis auf mögliche Glutenspuren zu mir zu nehmen - von Brühepulver mal abgesehen, denn wenn in den 3 oder 5 g die ich davon mal verwende, tatsächlich eine Spur Gluten drin sein sollte, dann wäre das wirklich nur eine homöopathische Dosis. Bei Sachen, die man in größerer Menge verzehrt, verzichte ich lieber, nachdem ich schon mehrmals eindeutig reagiert habe. Für fast alles findet man aber auch eine Alternative, bei der sich der Hersteller nicht durch so einen Hinweis von seiner Sorgfaltspflicht freikauft. So erscheint es mir nämlich manchmal und da habe ich auch einfach kein gutes Gefühl dabei.

Glutenfrei-Hinweisen auf Artikeln bei Discountern vertraue ich nahezu blind. Natürlich checke ich auch da noch mal die Zutaten, aber es erleichtert den Einkauf beachtlich, wenn man zwischen drei Sorten Kartoffelsalat eine findet, die als glutenfrei ausgewiesen ist und man nicht darüber nachdenken muss, ob der vielleicht auf der gleichen Maschine abgefüllt wurde, wo eben noch Nudelsalat gelaufen ist. Bei Li** gibt es übrigens sehr viele glutenfrei ausgewiesene Produkte, ua. auch Puddingpulver. Dass ich diesen glutenfrei ausgewiesenen Produkten vertraue, basiert u.a. darauf, dass ich davon ausgehe, dass der Discounter prüft, ob die vom Zulieferer zugesicherten Eigenschaften auch tatsächlich vorhanden sind. D.h. ich sehe da zwischen Hersteller und Kunde noch eine Kontrollinstanz, die bei Markenprodukten so nicht vorhanden ist.

Ich hoffe, dass Du anhand dieser Antwort und dem schon zitierten Artikel von Heti einen Weg für Dich finden kannst. Außerdem ist es hier ein unendliches Diskussionsthema. Nutze einfach mal die Suche ;)

Gruß
Monika
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

doppel-zölli
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 21 Feb 2016 08:56:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Odenwald

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon doppel-zölli » 28 Feb 2016 23:25:25

Ein wirklich ernst gemeintes

vielen vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. DAS hilft mir wirklich ganz ungemein!
Liebe Grüsse von Sabine, der Zöllnerin mit Zöliakie (und Lactoseintoleranz)

Zöli-Schnecke
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 18 Feb 2014 10:20:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Hamburg

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon Zöli-Schnecke » 29 Feb 2016 09:20:06

Nur kurz: von Dr. Oetker hatte ich kürzlich die Auskunft bekommen, dass Sie den Spurenhinweis nur dann anbringen, wenn ein tatsächliches Risiko besteht (auch wenn dies minimal sein sollte). Alle Produkte OHNE Hinweis sind somit 100%ig sicher.
Liebe Grüße
Katrin

mit
Sofie 04/2005, Diagnose Zöliakie 02/2014
und ihren Geschwistern (wie auch wir Eltern alle HLA DQ2 positiv, aber aktuell keine zöliakiespezifischen AK nachweisbar)

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon SierraHotel » 29 Feb 2016 22:45:42

Hallo liebe Alle,
vieleicht könnten wir hier bitte wieder zu den von Natur aus glutenfreien Produkten zurück kommen? Für die "Spuren" und Kontaminationen, gibt es im Forum ganz viele andere, erschöpfend ausdiskutierte Threads...
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

GlutenfreieAnna
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 21 Aug 2015 12:32:25
Geschlecht: weiblich

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon GlutenfreieAnna » 08 Mär 2016 11:30:56

Heute Abend gibt es eine Hack-Reis-Gemüse-Pfanne. Völlig glutenfrei, hier meine Einkaufsliste:

- Hackfleisch (gemischt)
- Paprika
- Tomaten
- Mais
- Zucchini
- Reis

Eines meiner Lieblingsgerichte, da es sogar Low Carb ist ;-)

[Mod/Foodoase ./. Verlinkung zu einer externen Website entfernt]

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon moni130 » 08 Mär 2016 15:12:27

Schmarrn!

Seit wann ist Reis oder Mais lowcarb? Reis besteht zu 77 % aus Kohlehydraten, Mais zu 65 %. Oder anders ausgedrückt:
Im Reis sind etwa 10mal mehr Kohlehydrate als Eweiß und im Mais sind es immer noch 5mal mehr.

Könnte es sein, dass es Dir vor allem darum geht die Website mit ebenso wirrem Geschreibsel zu verlinken? :roll:
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Sibylle

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon Sibylle » 08 Mär 2016 17:39:15

@GlutenfreieAnna
Boh! Was verlinkst du da?? Hast du daher dein (Halb-)Wissen?? Vergiss die Seite!

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon SierraHotel » 08 Mär 2016 21:34:37

Schade....
bei diesem, von mir erstellten Thread, habe ich als Regionalmoderator leider keinen Zugriff, Beiträge zu bearbeiten oder zu löschen :ratlos:
Ich finde es allerdings sehr bedauerlich, dass dieser Thread inzwischen nicht mehr zu dem genutzt wird, wozu ich ihn ursprünglich erdacht hatte- nämlich als Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die sich noch nicht gut genug auskennen, um mit von Natur aus glutenfreien Lebensmitteln zurecht zu kommen- und nicht als Möglichkeit, halbgekochte Ansichten, Werbung für gf Produkte oder Rezepte treffsicher unterzubringen. Der Aufwand, Low-Carb, Kohlehydrate, Kalorien, Eiweiß, Points oder sonstwas zu recherchieren oder nachzurechnen ist mir zu hoch und war nie beabsichtigt.
Ich bedaure sehr :m: , dass ich mit dem Gedanken spiele, den neuen Betreiber zu bitten, den Thread zu sperren oder zu löschen.
Gruß Sierra :Matrose:
Zuletzt geändert von SierraHotel am 09 Mär 2016 17:42:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Ich packe nichts mehr in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon JoeCool » 08 Mär 2016 23:39:39

Hallo Sierra,
SierraHotel hat geschrieben:Ich bedaure sehr :m: , dass ich mit dem Gedanken spiele, den neuen Betreiber zu bitten, den Thread zu sperren oder zu löschen. Die Überschrift des Threads habe ich mit Bedauern geändert.

Löschen des Threads wäre schade, denn immerhin sind doch viele tolle Tipps hier zusammengekommen. Und die ersten 5 oder 6 Seiten sind doch alle in Ordnung. Den Thread sperren zu lassen, fände ich aber akzeptabel (und verständlich, da der Thread doch immer wieder Klarstellung benötigt).
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon moni130 » 09 Mär 2016 09:32:08

Hallo Sierra,

warum soll es hier anders sein als im Leben draußen. Man möchte Beiträge zu einem wichtigen Thema sammeln und es kommt immer wieder dazu, dass es mehr oder weniger kurzzeitige Abweichungen vom Hauptthema gibt. Und es wird immer Leute geben, die sich, ohne wirklich zum Thema beizutragen, reindrängeln um etwas anderes unterzubringen - wie hier gestern der Link, mit dem jemand (aus meiner Sicht) offensichtlich versucht, seine eigene, rein kommerziell motivierte Website zu puschen und dabei noch eine Einkaufsliste abschreibt, die erst wenige Tage zuvor hier gepostet wurde. Das Posting habe ich wegen des Werbeeintrags gemeldet (in der Hoffnung, dass der jetzt zuständige Admin diesen Link löscht), den gröbsten sachlichen Klops habe ich in meinem Kommentar bloßgestellt um Motivation und Vertrauenswürdigkeit des Postings sichtbar zu machen. Damit ist dieser Fall für mich erledigt.

In meinen Einkaufswagen habe ich in letzter Zeit gepackt:
- Mini-Teller feine Salami, finde ich genial für den kleinen Einkauf unterwegs, auch wenn ich lieber solch aufwändige Verpackungen vermeiden möchte. Daher alternativ und ungekühlt haltbar
- Mini Salamis

Aus der Gemüseabteilung neben den üblichen PapTomZuc
- Dattelcherrytomaten (auch toll für unterwegs)
- Fenchel
- Aubergingen
- Spinat
- Chicoree
- Rosenkohl
- Ingwer
- Knoblauch

Im Glas sind bei mir gelandet
- Scharfe Peperoni
- Gefüllte Peperoni
- Kapern
- Anchovifilets
- Erdnusscreme

Vorräte für faule Tage Konserven mit
- Wachsbrechbohnen
- Junge grüne Brechbohnen
- Kidneybohnen
- Sauerkraut - dazu dann Kasseler Lachs oder vom Metzger meines Vertrauens etwas aus der Schlachtschüssel.

Im Al..-Milchregal neu entdeckt:
-lakosefreier Joghurt mit Frucht (für mich leider zu viel Zucker drin, daher nicht eingepackt)

endlich wieder etwas preisgünstiger
- (gemahlene) Mandeln (Li..)

All das ist spurlos glutenfrei.

Verkniffen habe ich mir den Kauf der neckischen Siliconbackformen, die es gerade dieser Tage bei Al.. gibt. Aber zumindest um die kleinen Quadrate wäre ich wohl nicht herum gekommen, wenn ich Kinder zu versorgen hätte.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon SierraHotel » 09 Mär 2016 18:14:36

Danke Joe und Monika. Ich war halt sauer, obwohl ich Monis Beitrag richtig verstanden habe, so wie er gemeint war. Ich habe auch gesehen, dass jemand ihn wegen dieses Links mit weniger als Halbwissen und teilweise völlig sinnfreien Beiträgen, der auch noch darauf hinweist, wie man aus Weizenmehl das Gluten extrahieren könnte... bereits gemeldet hatte. Dies halte ich für nicht vertretbar und gefährlich.
Meine ursprüngliche Überschrift habe ich wieder zurück geändert, Moni hat inzwischen wieder eine verständliche "Liste" von Lebensmitteln erstellt, so dass jemand der sich nicht die Mühe macht, die Anfänge des Threads zu lesen, wenigstens versteht, was gemeint ist.
Viele Grüße
Sierra
Zuletzt geändert von SierraHotel am 09 Mär 2016 21:50:14, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

doppel-zölli
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 21 Feb 2016 08:56:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Odenwald

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon doppel-zölli » 09 Mär 2016 19:25:22

hallo sierra und alle - sorry für meine kürzlich themenabweichung hier. hatte ja selbst geschrieben dass es quasi off-topic war und gern verschoben / gelöscht werden kann.
Aber ehrlich gesagt fand ich es auch ganz nett wenn bei dem Einkaufszettel teilw. dabei steht was draus wird (also nicht das Rezept, sondern nur quasi der Überbegriff damit man als GF-Einsteiger auch ne Idee hat WAS man aus den von Natur aus GF Sachen alles zaubern kann....

Daher in der Hoffnung dass der wirklich tolle und hilfreiche Thread weiter lebt: in meinem Einkaufswagen lag heute folgendes an GF:

glasnudeln
bambussprossen
mungobohnenkeimlinge
cashew nüsse
karotten
frühlingszwiebeln
rinderfilet

multivitaminsaft
tropi fruttis
macadamias
Liebe Grüsse von Sabine, der Zöllnerin mit Zöliakie (und Lactoseintoleranz)

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Ich packe in meinen Einkaufswagen...

Beitragvon SierraHotel » 09 Mär 2016 21:36:26

doppel-zölli hat geschrieben:Aber ehrlich gesagt fand ich es auch ganz nett wenn bei dem Einkaufszettel teilw. dabei steht was draus wird (also nicht das Rezept, sondern nur quasi der Überbegriff damit man als GF-Einsteiger auch ne Idee hat WAS man aus den von Natur aus GF Sachen alles zaubern kann....
:yes:
Ja klar, das ist ja auch der Sinn des Threads. Die Rezepte posten wir dann unter der entsprechenden Rubrik und setzen hier einen Link dazu, damit wir das Rezept auch finden. Mal ein bischen vom Thema
abzuweichen, macht den Thread ja auch lebhaft.
Ich habe vorhin noch schnell für morgen
tiefgefrorenen Lachs und Blattspinat
ohne Zusätze gekauft.
Viele Grüße
Sierra
Zuletzt geändert von SierraHotel am 09 Mär 2016 22:21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login