Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Versorgungsamt (Antrag auf Behinderung), Finanzamt, Arbeitsamt, Bundeswehr, Versicherungen, ...

Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Versorgungsamt (Antrag auf Behinderung), Finanzamt, Arbeitsamt, Bundeswehr, Versicherungen, ...
halil75
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 07 Mai 2013 21:17:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon halil75 » 26 Jul 2013 13:09:11

Hallo zusammen,

Ich habe für zöliakie 20 gdb.Habe vor kurzem einen neuen Allergietest machen lassen,
hatte trotz glutenfreier Ernährung wieder beschwerden(Durchfall).Mein Hausarzt hat
daraufhin einen Kyber Allergo Plex44 test machen lassen.Bei dem Test kam heraus
das ich auf Milcherzeugnisse wie Kuhmilch und Ziegenmilch deutlich reagieren,
schwache Reaktionen auf Schafsmilch und Sauermilchprodukte, keine lactose.
. Vor 3 Monaten habe ich einen Antrag auf Erhöhung des Gdb gestellt,
der wurde jetzt abgelehnt. In der Begründung heißt es: Die von Ihnen geltend gemachte
Gesundheitsstörung (Milch) Allergie bedingt keine Funktionsbeeinträchtigung bzw. keinen
Einzel-Gdb von wenigstens 10 und stellt deshalb keine Behinderung im sinne des SGB X dar.
Kann mir jemand sagen ob sich ein Einspruch lohnt? ?? Wenn ja, wie geht man vor? Wie oft kann
man Einspruch einlegen? Danke im voraus. Gruss

Karlinamia
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 26 Mai 2013 07:47:14
Geschlecht: weiblich

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon Karlinamia » 26 Jul 2013 17:08:57

Ob ein Einspruch Erfolg haben wird, kann ich dir leider nicht sagen, weil meine Tochter aufgrund ihrer Behinderung ohnehin 100% GdB hat.
Gegen einen Bescheid kannst du nur 1x Einspruch erheben. Wird der Einspruch abgelehnt, bleibt dir nur noch der Klageweg vor dem Sozialgericht.

halil75
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 07 Mai 2013 21:17:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon halil75 » 26 Jul 2013 17:50:50

Hallo karlinamia,

Danke für die info, das man nur einmal Einspruch einlegen kann
wußte ich nicht.grüsse

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon Purzeline » 26 Jul 2013 18:41:17

Hallo Halil,

bevor du dich mit dem Gedanken des Einspruchs befasst, solltest du den Test hinterfragen - IgG-Test zur Allergiediagnostik werden in der Schulmedizin in der Regel nicht anerkannt...
http://www.stern.de/allergie/aktuelles/ ... 02820.html
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

halil75
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 07 Mai 2013 21:17:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon halil75 » 27 Jul 2013 08:26:04

Hallo Purzeline,

der Test wurde mir von meiner Hausärztin empfohlen,sie hat mir keine Informationen geben das dieser Test nicht anerkannt wird in der Schulmedizin. Muß woll zum Facharzt gehen.

Danke

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon Purzeline » 27 Jul 2013 09:38:40

Wenn du einen Allergietest durchführen lässt, solltest du darauf achten, dass IgE-Antikörper getestet werden.

Aber abgesehen davon, wird dir wahrscheinlich eine weitere Lebensmittelunverträglichkeit neben der Zöliakie tatsächlich keine Erhöhung des GdB einbringen.
Grüßle
Purzeline




================================================================



In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon lucky luck » 27 Jul 2013 10:07:51

Hi halil 75
nach diesen IGg4 Test haben sich die beschwerden wenn du auf milcherzeugnisse verzichtest gebessert.
Lg lucky luck
(Wir sind die anderen aber wissen das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon Purzeline » 27 Jul 2013 12:29:19

lucky luck hat geschrieben:nach diesen IGg4 Test haben sich die beschwerden wenn du auf milcherzeugnisse verzichtest gebessert.


Hallo Lucky Luck,

1. ist das jetzt eine Frage oder eine Feststellung? - das entsprechende Satzzeichen fehlt....

2. Handelt es sich hier nicht im einen IgG4-Test sondern allgemein um einen IgG-Test (genauer IgG1-3)
http://www.mikrooek.de/fuer-aerzte-und- ... ergoplex44
Grüßle
Purzeline




================================================================



In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon lucky luck » 27 Jul 2013 13:04:23

Hi Purzeline
Das war mein Fehler es handelt sich um eine frage ob sich die Beschwerden gebessert haben.
Es handelt sich um IGg1-3.Was diese Tests angeht gebe ich auch keine Empfehlung ab, da diese Tests in der Medizin umstritten sind.
Lucky luck
(Wir sind die anderen aber wissen das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon Purzeline » 27 Jul 2013 13:11:38

Hallo lucky luck,

lucky luck hat geschrieben:Es handelt sich um IGg1-3.Was diese Tests angeht gebe ich auch keine Empfehlung ab, da diese Tests in der Medizin umstritten sind.
etwas anderes habe ich nicht geschrieben, aber du in deinem oberen Beitrag! Und das Fragezeichen fehlt immernoch.... (und Komma übrigens auch)
Grüßle
Purzeline




================================================================



In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon lucky luck » 27 Jul 2013 13:30:05

Hi purzeline
Dass man hier auf Komma und Fragezeichen besteht, werde ich mich bessern.Ich hoffe dass du dann auch bei anderen so genau hinschaust :!:
Lg lucky luck
(Wir sind die anderen aber wissen.das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

halil75
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 07 Mai 2013 21:17:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon halil75 » 27 Jul 2013 18:13:56

Hi lucky luck,

Ja,seit ich die Milchprodukte weglasse geht es mir besser.
Trinke nur noch sojamilch oder esse soja Käse.


Lg halil

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ablehnung eines Antrags auf Erhöhung des Gdb

Beitragvon lucky luck » 27 Jul 2013 19:03:34

hi halil75
Das freut mich für dich.Da du ja weist dass diese tests umstritten sind,Purzeline hat uns darauf hingewiesen.Wenn du einen Allergietest durchführen lässt, solltest du darauf achten, dass IgE-Antikörper getestet werden.Solltest du diesen test im blut machen,würdest du uns vielleicht die Ergebnisse mitteilen :?:
lg lucky luck
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)


Zurück zu „Behörden, Ämter, Versicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login