Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Versorgungsamt (Antrag auf Behinderung), Finanzamt, Arbeitsamt, Bundeswehr, Versicherungen, ...

Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Versorgungsamt (Antrag auf Behinderung), Finanzamt, Arbeitsamt, Bundeswehr, Versicherungen, ...
maneg6
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07 Sep 2009 22:26:18
Wohnort: Südtirol

Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon maneg6 » 07 Sep 2009 22:36:29

hallo,

meine Frage ist, wie man als Zöliakie Patient in Deutschland/Österreich finanziel unterstützt wird?
Ich komme aus Südtirol(Italien) und hier bekommt jeder Zöliakie Patient der älter als 10 Jahre ist für jeden Monat 139,44€ gutgeschrieben und mit dieser Gutschrift kann man die glutenfreien Produkte in den Reformhäusern/Apotheken "kaufen".
Weis viel. jemand ob es ähnliche Systeme in anderen Regionen bzw. Ländern gibt? Oder gibt es diese großzügige Unterstützung nur hier bei uns?

Würd mich auf Infos freuen

lg

:-D

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 07 Sep 2009 22:55:43

Hallo maneg6,

freu Dich, daß Du in einer Region lebst in der Du Unterstützung bekommst,
für Deutschland kann ich Dir verraten : hier gibt es nichts :nein:
Bild Gruß Jochen

Alina
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: 27 Jun 2009 22:35:32

Beitragvon Alina » 08 Sep 2009 06:28:58

Hallo,

es gibt nicht nur keine Zuschüsse (weder von Ämtern oder Krankenkassen), man kann die Mehrkosten noch nicht einmal bei der Steuer ansetzten. :(

LG

Alina

verliebtermagiker
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 28 Mai 2007 15:48:30

Unterstützung

Beitragvon verliebtermagiker » 08 Sep 2009 13:02:39

im ALG II-Bezug gibt es bis zu 66 Euro im Monat
Glaube ist eine Sache des Fingerspitzengefühls

Da werdet ihr euch von Herzen freuen, wie man mit Flötenspiel geht zum Berge des Herrn

maneg6
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07 Sep 2009 22:26:18
Wohnort: Südtirol

Beitragvon maneg6 » 09 Sep 2009 23:23:41

dann kann ich mich wirklich glücklich schätzen...finde das wirklich sehr unfair gegenüber den Zöliakie Patienten...
Ist keine Hoffnung in Sicht, dass sich die Situation verbessert?

lg

Tiggerenter
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 10 Okt 2008 10:32:59
Wohnort: Baden-Baden

Beitragvon Tiggerenter » 11 Sep 2009 10:38:36

Hallo,

nicht wirklich. Ich habe mal einen Bericht von einer Politikerin gelesen, das sie sich dafür einsetzen will, die würde ich sofort wählen!

Dafür müssen die "Kerle" aber nicht zu Bundeswehr, ist ja viel zu teuer dort gf zu kochen :lol:

LG Tiggerenter

weingeist
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 24 Nov 2008 19:18:04

Re: Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon weingeist » 03 Jan 2012 17:17:39

Hallo, ich habe einen Artikel gelesen uund zwar in Verbindung mit betroffenen Hartz IV.
Text:

--In vielen europäischen Ländern wird die glutenfreie Ernährung bezuschusst. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland mit 72 Euro Zuschuss im Monat, den von Zöliakie betroffenen Hartz IV Empfängern erhalten, im guten Mittelfeld. Allerdings erhalten Normalverdiener keine Zuschüsse, sondern können lediglich in ihrer Steuererklärung einen Härtefall anmelden. Hierzu müssen sie den Behinderungsgard angeben und ein Attest vorlegen. Voraussetzung ist der Nachweis, dass sie bei Einhaltung der glutenfreien Ernährung beschwerdefrei sind.--


Wer kennt den Verfasser oder woher stammt der Text??
Danke für eine Nachricht.
Grüße weingeist

Mod/H :arrow: Zitat gekennzeichnet

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon Hetairos » 03 Jan 2012 17:37:03

Hallo weingeist,

der Text entstammt der Homepage der DZG
--> Presse --> Presseinformation --> Häufige Fragen und Antworten zum Thema Zöliakie --> Wird die glutenfreie Ernährung vom Staat bezuschusst?

-->Direktlink<--

In diversen Artikeln der Printmedien zum Thema wurde diese Passage 1:1 übernommen, so z.B. -->hier<--

Allerdings: Woher hast du die Größe 72?
Ich habe diesen Betrag -->in diesem Artikel<-- gefunden. Über die Redaktion könnte man den Autor mit dem Kürzel gb in Erfahrung bringen.
In -->diesem Forum<-- ist gar von 75 € die Rede 8)

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Kerstin65
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 08 Jan 2008 19:46:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden

Re: Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon Kerstin65 » 03 Jan 2012 18:20:10

ja , Italien und auch andere Länder tun eben mehr für die Menschen , welche nichts für ihr " Schicksal " können ... im Gegensatz zu Rauchern , Drogensüchtigen etc.
habe das im Urlaub auch schon oft festgestellt


@ maneg6 : liebe Grüsse ins wunderschöne Südtirol :)


Kerstin

Helena*
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 02 Sep 2009 17:09:07

Re: Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon Helena* » 03 Jan 2012 20:31:56

Hallo Hetairos,
die Regelsätze sind ja zum 1.1.2012 gestiegen, jetzt beträgt der Mehrbedarf 75 Euro.
Hier kann man noch mal nachlesen:
http://www.hartz-iv.info/ratgeber/mehrb ... Ernaehrung

LG, helena

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Finanzielle Hilfe bei Zöliakie

Beitragvon Hetairos » 03 Jan 2012 20:59:08

Danke, Helena :flower:

das ist die gleiche Quelle, die ich oben verlinkt hatte.
Sicher wird die DZG ihre Webseiten-Infos demnächst aktualisieren.

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Behörden, Ämter, Versicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login