Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Semmelknödel

Kontaktbörse und regionenbezogene Fragen, Tipps, Termine, ...

Moderator: monilein

Semmelknödel

Kontaktbörse und regionenbezogene Fragen, Tipps, Termine, ...

Moderator: monilein

cinderella
Frischling
Frischling
Beiträge: 13
Registriert: 10 Feb 2006 16:01:27
Wohnort: Landshut

Semmelknödel

Beitragvon cinderella » 25 Feb 2006 12:31:21

Hallo, wer hat denn Erfahrung im Kochen von Semmelknödeln. Geht das auch mit den glutenfreien Semmeln (Brötchen)? Und welche eignen sich dazu am besten. Uns Bayern schmeckt ein Schweinsbraten ohne Knödel einfach nicht. Liebe Grüße aus LAndshut Cinderella
morgen ist ein neuer tag

regimi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1294
Registriert: 18 Dez 2004 16:00:46
Wohnort: Münster

Beitragvon regimi » 25 Feb 2006 14:10:07

Liebe Grüße,
regimi

Joshuania1
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 31 Jul 2005 10:39:09
Wohnort: Wien

Beitragvon Joshuania1 » 25 Feb 2006 21:09:48

Hallo!

Man nehme:

3 Schnitten vom weißen Schärbrot und schneide sie würfelig.
1 Ei, 1 Eßlöffel Öl, 2 Eßlöffe Milch, etwas Salz; alles verrühren.

Die Brotwürfeln einrühren, und ein bisserl einziehen lassen. Dann glutenfreies Mehl dazu, soviel, dass man einen Knödel formen kann.
Ich nehme eigentlich immer das Mantlermehl, allerdings weiß ich nicht, ob es das in Deutschland auch gibt. Ich habe das Rezept bisher auch nur mit dem Mantlermehl ausprobiert, weil der Knödel damit bis jetzt noch nie zerfallen ist.
15 Minuten im kochenden Wasser kochen. Fertig

Gutes Gelingen!

Liebe Grüsse :-D

Joshuania


Zurück zu „Kontaktbörse und Regionales“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login