Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Resch und Frisch

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in Österreich

Moderator: monilein

Resch und Frisch

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in Österreich

Moderator: monilein

picaresco
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02 Nov 2011 11:57:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenkreuz am Waasen

Resch und Frisch

Beitragvon picaresco » 09 Feb 2012 08:06:08

bin schon neugierig ... bekomme am Montag eine Lieferung vom neuen Katalog, demnach die Weckerln und Semmerln nun ja größer sein sollen und auch flaumiger ... bin schon gespannt :-)
"Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat" ;-)

evi63
Frischling
Frischling
Beiträge: 44
Registriert: 13 Feb 2012 19:15:53
Geschlecht: weiblich

Re: Resch und Frisch

Beitragvon evi63 » 13 Feb 2012 21:41:14

Hallo,
wir haben schon eine Lieferung erhalten...die Semmeln sind deutlich größer, bei den Jausenspitz ist mir nix aufgefallen, obwohl ich welche aus der alten und neuen Lieferung zeitgleich aufgebacken habe....momentan bin ich nur am Zweifeln, ob die gf Weizenstärke im ersten Jahr nach diagnose nicht doch besser weggelassen wird ( hab ich hier irgendwo gelesen ) und weil meine Tochter immer noch Beschwerden hat, bin ich am Überlegen, ob wir die wirklich leckeren und praktischen Resch und frisch Sachen mal besser nicht kaufen.

Lg

EnjaEmmeli
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 30 Aug 2010 12:15:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Steiermark - Graz

Re: Resch und Frisch

Beitragvon EnjaEmmeli » 14 Feb 2012 08:32:43

Hallo :-)

Wenn ihr das Gefühl habt euere Tochter hat noch Beschwerden würd' die Sachen tatsächlich eventuell weg lassen! Es gibt Zölis die, die Weizenstärke ohne Probleme vertragen (auch von Anfang an ...) und andere eben nicht ... :-) Aber euer Bauchgefühl wird euch schon das richtige machen lassen!!

Mir macht sie zum Glück nicht aus ... (aber ich bestell trotzdem nicht bei Resch&Frisch ;-) - find die Sachen aber auch sehr lecker)

Liebe Grüße aus dem sonnigen Graz,
J.

picaresco
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02 Nov 2011 11:57:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenkreuz am Waasen

Re: Resch und Frisch

Beitragvon picaresco » 14 Feb 2012 12:16:40

evi63 hat geschrieben:Hallo,
wir haben schon eine Lieferung erhalten...die Semmeln sind deutlich größer, bei den Jausenspitz ist mir nix aufgefallen, obwohl ich welche aus der alten und neuen Lieferung zeitgleich aufgebacken habe....momentan bin ich nur am Zweifeln, ob die gf Weizenstärke im ersten Jahr nach diagnose nicht doch besser weggelassen wird ( hab ich hier irgendwo gelesen ) und weil meine Tochter immer noch Beschwerden hat, bin ich am Überlegen, ob wir die wirklich leckeren und praktischen Resch und frisch Sachen mal besser nicht kaufen.

Lg


Woher kommst du denn eigentlich? :?:
"Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat" ;-)

picaresco
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02 Nov 2011 11:57:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenkreuz am Waasen

Re: Resch und Frisch

Beitragvon picaresco » 14 Feb 2012 12:18:49

EnjaEmmeli hat geschrieben:Hallo :-)

Wenn ihr das Gefühl habt euere Tochter hat noch Beschwerden würd' die Sachen tatsächlich eventuell weg lassen! Es gibt Zölis die, die Weizenstärke ohne Probleme vertragen (auch von Anfang an ...) und andere eben nicht ... :-) Aber euer Bauchgefühl wird euch schon das richtige machen lassen!!

Mir macht sie zum Glück nicht aus ... (aber ich bestell trotzdem nicht bei Resch&Frisch ;-) - find die Sachen aber auch sehr lecker)

Liebe Grüße aus dem sonnigen Graz,
J.



wieso bestellst du denn nicht bei Resch und Frisch? ... gibt es einen bestimmten Grund dafür? :?:
"Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat" ;-)

EnjaEmmeli
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 30 Aug 2010 12:15:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Steiermark - Graz

Re: Resch und Frisch

Beitragvon EnjaEmmeli » 14 Feb 2012 14:31:52

Ja ... ist mir zu teuer ;-)...

evi63
Frischling
Frischling
Beiträge: 44
Registriert: 13 Feb 2012 19:15:53
Geschlecht: weiblich

Re: Resch und Frisch

Beitragvon evi63 » 14 Feb 2012 16:43:23

@picaresco, wir kommen aus NÖ,wohnen in der Nähe von St.Pölten.
teuer sind die Sachen ja schon, aber selberbacken hab ich noch nicht ausprobiert, außer den Backmischungen, die es bei Spar oder von Schär zu kaufen gibt und das Ergebnis war nicht so berauschend.Ich muss hier noch viel im Backthread nachlesen, aber zum Teil schrecken mich die Zutaten ab ( flohsamen, Kastanienmehl, usw...wird ja auch nicht billig sein ) und wenn dann mein Backergebnis nur für die Tonne ist, ist auch schad ums Geld.
Lg Evi

picaresco
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02 Nov 2011 11:57:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenkreuz am Waasen

Re: Resch und Frisch

Beitragvon picaresco » 15 Feb 2012 12:23:42

EnjaEmmeli hat geschrieben:Ja ... ist mir zu teuer ;-)...


dachte ich mir ... ja, es ist wirklich teuer, aber hin und wieder kauf ich was ... also ich ernähr mich nicht NUR von Resch und Frisch ... aber das Fitnessbrot find ich echt superlecker ... :hungry:
"Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat" ;-)

picaresco
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02 Nov 2011 11:57:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenkreuz am Waasen

Re: Resch und Frisch

Beitragvon picaresco » 15 Feb 2012 12:28:01

evi63 hat geschrieben:@picaresco, wir kommen aus NÖ,wohnen in der Nähe von St.Pölten.
teuer sind die Sachen ja schon, aber selberbacken hab ich noch nicht ausprobiert, außer den Backmischungen, die es bei Spar oder von Schär zu kaufen gibt und das Ergebnis war nicht so berauschend.Ich muss hier noch viel im Backthread nachlesen, aber zum Teil schrecken mich die Zutaten ab ( flohsamen, Kastanienmehl, usw...wird ja auch nicht billig sein ) und wenn dann mein Backergebnis nur für die Tonne ist, ist auch schad ums Geld.
Lg Evi


ahaaa ... NÖ ... :-D
ich hab auch schon lang nix mehr selbst gebacken, aber eine Freundin von mir backt auch regelmäßig und auch von Trudel´s Rezepten hier und ist sehr sehr zufrieden .... naja, ich denke, natürlich sind die Zutaten etwas teurer, aber nachdem wir "vollkorntechnisch" eh nicht gut bedient sind mit unserer Diät, finde ich gerade deswegen diese Zutaten wichtig ... auch mit Buchweizenmehl arbeite ich gerne und das ist auch sehr vollwertig ... egal, wie du willst aber vielleicht lässt du dich ja mal drauf ein ... :yes:
Liebe Grüße aus Graz
Tanja
"Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat" ;-)


Zurück zu „Glutenfrei einkaufen und ernähren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login