Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Billa

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in Österreich

Moderator: monilein

Billa

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in Österreich

Moderator: monilein

spiritssoul
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 22 Apr 2009 15:10:13
Wohnort: Wien

Billa

Beitragvon spiritssoul » 23 Apr 2009 12:05:41

Hallo ihr Lieben,

ich komme gerade vom Einkaufen zurück und ärgere mich ein Wenig.
Bin zum Billa ums Eck gegangen (am Siebenbrunnenplatz in 1050 Wien) und hab mich da mal umgesehen, was es so an gf-Produkten gibt. Ein Angestellter - um die 40, nebenbei schwerst beschäftigt - hat mich dann, als ich vorm Bier-Regal gestanden bin und mal nachgesehen habe, ob hier zufällig gf-Bier angeboten wird, gefragt, was ich denn suche.
Habe ich ihm dann natürlich auch gesagt, nämlich: gf'es Bier. Die Antwort: "Glutenfrei, was ist denn das?". Muss er ja nicht wissen, ist mir schon klar. Naja, ich hab ihn halt, überschlagsmässig, aufgeklärt und auch Marken dazugesagt. Unter anderem ist von meiner Seite das Wort "Reisbier" gefallen - er darauf: "Ja, sinds denn blind? Da steht ja das Weissbier! Das ganze Regal ist voll damit". Ich natürlich etwas belustigt, aber immer noch freundlich: "Nicht weiss wie die Farbe, sondern Reis wie vom Dr.Ötker", alles mit einem lieben Lächeln im Gesicht.
Die Antwort: "Also wissens, wenns das normale Bier net saufen wollen dann trinkens halt keines. Ist ja net so als ob wir keines da hätten. Die Leute sind schon komisch mit ihren Extrawünschen". Und das, nachdem ich ihm erklärt hatte dass ich das "normale" Bier wegen einer Krankheit namens Zöliakie nicht trinken darf.
Gut, ich dachte mir, reg dich nicht auf, kauf einfach weiter ein. Er weiss es halt nicht besser.
Auf zum Gebäck - einfach mal fragen, ob sie zufällig was gf anbieten. Die Dame dort hat mich zwar mit einem Lächeln begrüsst, als ich ihr jedoch mein Anliegen vorgetragen habe ("Bieten Sie zufällig auch glutenfreies Gebäck an?") sind ihre Mundwinkel auf einmal runtergerutscht und die Augen ganz gross geworden. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir Gluten im Gebäck haben, schliesslich achten wir immer auf die Einhaltung der Hygienevorschriften, da kann nix reinkommen was nicht reingehört". HEHEHE!!! Fand das direkt süss :) Musste mir mal ein Lachen verkneifen. Als ich ihr erklärt hab, was gf bedeutet, und warum ich frage, meinte sie nur "Also wir können ja nicht auf jeden Spleen gleich eingehen".
Wieder war ich so nett und hab brav gegrüsst und bin gegangen.
Haha, wenn ich jetzt so überleg war ich eigentlich ganz schön dumm. Ich verlange ja nicht, dass jeder weiss was Gluten sind, oder dass ein normaler Supermarkt sowas anbietet, aber diese Reaktionen sind IMHO einfach eine riesen Frechheit.
Egal - Das Leben ist schön, die Blüten sind bunt, die Sonne ist hell - was kümmerts mich...

Ansonsten muss ich sagen: Wenn man sich ein wenig umsieht findet man auch bei "normalen" Supermärkten einiges an gf-Produkten. Zwar nicht immer extra deklariert, aber doch.
Und ich hatte auch ein Erfolgserlebnis: Habe ein gf-Fertiggericht von Chef Menü gefunden: Leichte Luste - Hünergeschnetzeltes in Kokos-Gurrysauce mit Zitronenreis. Hat sogar ganz gut geschmeckt.

Da ich ja erst seit ein paar Tagen (wieder) gf-Diät halte, bin ich gespannt was da noch so alles auf mich zukommt :)

Liebe Grüsse aus Wien
Claudia

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4188
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Beitragvon moni130 » 23 Apr 2009 13:39:54

Hallo Claudia,

hättest Du Dich vorab hier informiert, dann wüßtest Du, dass es bei billa glutenfreies Mantlermehl gibt, das heimische glutenfreie Bier aber ausschließlich bei Merkur zu haben ist.

Glutenfreies Gebäck findet man meist in speziellen Diätregalen. Oder man schaut sich wieder hier im Forum um und findet konkrete Tipps, wonach man gezielt suchen kann. Wenn man dann eine Ladenhilfe fragt, ob das Gebäck xy von der Firma xz geführt wird, dann bekommt man auch sicherlich eine freundliche und brauchbare Antwort.

Ich sehe es halt so: Je weniger man selbst weiß und sich um den Erwerb von Wissen bemüht, umso besser läßt es sich über die anscheinende Dummheit anderer lästern.

Monika

liebeheidi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 06 Sep 2006 11:31:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nürnberg

Beitragvon liebeheidi » 23 Apr 2009 13:56:52

Hallo Claudia,

ist natürlich unerfreulich, wenn sich die Leute in den Läden etwas seltsam verhalten. Ich hab da in Nürnberg andere Erfahrungen gemacht. Ich war in 3 Bäckerein weil ich einfach mal schaun wollte, wer was hat und wer was weiß. Also in die Bäckerei um die Ecke (wirklich sehr winzig) und hab gefragt ob sie auch irgendwas glutenfreies haben. Die Antwort von der Verkäuferin. Nö eigentlich haben sie nix gf höchsten einen Joghurt oder sowas. Fand ich schon mal ziemlich cool. Dann hat sie gesagt, wenn ich gf Brot haben wollte, könnte Bäckerei xyz (weiß nicht genau wie die heißt) was haben. Bin dann zu xyz gegangen nach der Wegbeschreibung von der Verkäuferin. Auf dem Weg bin ich noch bei einer anderen Bäckerei vorbeigekommen und hab auch nach gf gefragt. Verkäuferin: "tut mir leid wir haben nur eine Backstube und deswegen haben wir nichts gf" fand ich auch toll. Bin dann zu xyz gegangen und die hat gesagt, sie haben nur abgepacktes gf Brot. Hab da dann einfach testweise mal so eine kleine Packung gekauft. War zwar absolut nicht wohlschmeckend, aber immerhin.

Ich war aber noch nicht im Supermarkt um die Ecke und hab nach gf Bier gesucht. Die Leute dort wirken auch immer gestresst und sind immer da wo ich gerade nicht bin. Vielleicht verstecken die sich vor mir, bevor ich fragen kann ob sie gf Bier haben ;-)

Ich werds mal ausprobieren wie die reagieren. Ich weiß die haben keins. Mir ist aber auch schon oft aufgefallen. Reisbier wird oft mit Weißbier verwechselt.

Sehr lustig war auch mal auf dem Altstadtfest gabs Federweißer und der erste an unserem Tisch hat anscheinend für die Bedienung nicht ganz hörbar gesagt er möchte einen Federweißer und alle andern 5 Leute die dabei waren wollten das selbe wie der erste. Die hat aber Weizen verstanden und dann kam die gute mit 6 Weizen an und war ziemlich genevt weil sie die wieder zurückbringen musste. Naja, hat aber ja nicht wirklich was mit gf oder gh zu tun.

Also es gibt auch Bäcker die sich auskennen.

lg
heidi
Let the sun shine into your heart

spiritssoul
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 22 Apr 2009 15:10:13
Wohnort: Wien

Beitragvon spiritssoul » 23 Apr 2009 14:53:45

hallo ihr beiden :)

also: ich hab mich sehr wohl vorab informiert, wo es was gibt, aber war einfach neugierig und wollte mal selbst nachsehen was es so gibt. von selbst hätt ich den kerl ohnehin nicht gefragt, aber wenn er mich schon fragt trage ich ihm auch mein anliegen vor.
und bei den backwaren habe ich einfach mal auf gut glück gefragt...

mich regt ja auch nicht auf, dass sie es nicht anbieten. es regt mich einfach nur auf, dass meine (bzw unsere) krankheit als spleen und ich als blind und mehr oder weniger heikel bezeichnet wurde, einfach weil ich danach gefragt habe (und diese reaktionen haben bei gott nix mit unwissenheit oder dummheit zu tun, die sind reine unhöflichkeit). und das, obwohl ich erklärt habe, dass es sich um eine krankheit handelt. dass sie nicht wusste, was gluten sind is ja auch ok, und dass ich mich ein wenig über die antwort mit der hygiene amüsiert habe ist denk auch in ordnung.
*die gedanken sind frei, wer kann sie erraten*süng
ich tu sowas net als dummheit ab, is ja nur natürlich dass man nicht über jede krankheit dieser welt bescheid weiss :)


egal, habe heute auch schon eine positive erfahrung gemacht:
war am siebenbrunnenplatz (wie oben 1050) im 7brunnen-Cafe. hab dort mal ganz schüchtern die kellnerin gefragt, ob sie zufällig auch glutenfreie torten anbieten. die kellnerin hat aufeinmal angefangen zu grinsen wie ein schmalzhäferl und meinte "sie haben sicher zöliakie, oder? meine nichte hat das auch. leider haben wir nichts da, was ich ihnen anbieten könnte, aber wenn sie zum cafe landtmann gehen bekommen sie fast immer einen rehrücken". habe ich auch hier schon gelesen...
fand das echt nett, dass sie mir sogar gesagt hat, wo ich sowas bekommen könnte.

das altstadtfest war mit diesem hintergrund bestimmt lustig :)
hätte mich wohl auch genervt, nochmal laufen zu müssen, aber wie ich mich kenne hätte ich mich mehr über mich selbst geärgert, weil ich es falsch verstanden hab haha

Susanne1969
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 26 Jun 2007 08:32:38
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Susanne1969 » 23 Apr 2009 16:05:47

moni130 hat geschrieben:Ich sehe es halt so: Je weniger man selbst weiß und sich um den Erwerb von Wissen bemüht, umso besser läßt es sich über die anscheinende Dummheit anderer lästern.

Monika



Hatte nicht das Gefühl, dass hier über Dummheit anderer gelästert worden wäre.
Viele haben hier schon ähnliche Episoden geschildert, ich empfinde das nicht als negativ.
Wir sind alle nur Menschen und es dauert eine Weile, bis man sich umfassendes Wissen über die Krankheit und unsere spezielle Ernährung aneignet.

@Claudia:
Aller Anfang ist schwer!
Und in den letzten 12 Jahren hat sich bestimmt einiges getan in Sachen gf Lebensmittel!
Mir erging es genauso, hab auch beim Billa damals gefragt wg. gf Gebäck!
Frisches gf Gebäck bekommst du in österr. Supermärkten ausschließlich bei Merkur, dort kannst du es dir aufbacken lassen (ist aber ziemlich teuer).

Es gibt sehr, sehr wenige Bäckereien in ganz Ö, die gf Gebäck herstellen u. bei den meisten musst du vorbestellen, kannst nicht spontan hingehen u. gf einkaufen.
Mir blieb dann bei den Preisen meist die Spucke weg.

Wg. Bier - wie Moni schon sagte - gibt es auch bei Merkur, die haben ein relativ gutes gf Sortiment (Tiefkühlabteilung u. gf Mehle, Kekse, Müsli).

Das grenzt fast an ein Wunder, dass die Kellnerin im Cafe überhaupt schon was von gf Ernährung gehört hat, es gibt nur ganz wenige Kaffeehäuser in ganz Ö, wo du gf Torte bekommst!

Lass den Kopf nicht hängen, du machst das schon!
Bist ja eigentlich schon ein alter Hase, wenn du noch Fragen hast, nur her damit!

lg, Susanne

Benutzeravatar
Trudi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 797
Registriert: 26 Jul 2007 18:49:57
Wohnort: Freiburg

Re: Billa

Beitragvon Trudi » 23 Apr 2009 17:50:04

Hallo Claudia,

spiritssoul hat geschrieben:Bin zum Billa ums Eck gegangen ... Die Leute sind schon komisch mit ihren Extrawünschen".

Die Dame dort hat mich zwar mit einem Lächeln begrüsst ..."Also wir können ja nicht auf jeden Spleen gleich eingehen".

diese zwei Stories gehören in unsere Spezialabteilung: Brüller des Tages
Hat schon lange keiner mehr etwas reingeschrieben...

Da wirst Du lesen, dass es vielen so geht, aber Du hast die richtige Einstellung für solch eine Situation:

Egal - Das Leben ist schön, die Blüten sind bunt, die Sonne ist hell - was kümmerts mich...


Weiter so und liebe Grüße
Trudi
Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen. (Joseph Joubert)

Anja1981
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 13 Mär 2008 09:50:00
Wohnort: Erlangen

Beitragvon Anja1981 » 23 Apr 2009 19:05:54

Hallo Claudia,

also das was dir da passiert ist, darüber muss ich echt schmunzeln, so traurig wie es auch ist :-D

Aber tröste dich. Solche Situationen kennt fast jeder von uns!

Es gibt einfach Leute, die sich wirklich nicht damit auskennen, da sie sich einfach noch nie damit befassen mussten.
Aber du wirst sehen, es gibt auch ganz viele positive Erfahrungen.
Zöliakie wird immer bekannter. Sogar in der Fernsehwerbung (Rügenwalder Mühle) wird jetzt schon erwähnt, dass die Wurst glutenfrei ist.

LG
Anja

spiritssoul
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 22 Apr 2009 15:10:13
Wohnort: Wien

Beitragvon spiritssoul » 24 Apr 2009 09:38:22

danke euch für eure lieben zusprüche.

war gerade beim dm-drogeriemarkt. hab gleich mal einen grosseinkauf getätigt und freu mich schon drauf, mich durch zu kosten. auch die mitarbeiter dort waren ganz lieb und nett, hab mir sofort eine vorteilskarte geholt, die werden mich dort wohl öfter sehen :)

in den letzten jahren hat sich eindeutig vieles getan... kann mich noch erinnern, dass meine mutter damals immer zum prokopp (heute gewusst wie) laufen musste, und dass das gf-zeugs damals NOCH teurer war als jetzt (gemessen an "normalen" lebensmitteln).

auch bei meinem stamm-lokal, bei dem wir unser essen immer bestellen, habe ich gestern angerufen. der besitzer (gleichzeitig der koch) hat gleich gemeint, er wird sich sehr gut informieren, und wird sehen, dass er ein paar (garantiert)gf-speisen anbieten wird. er sagte er wird sich bei mir melden, sobald er sich drauf eingestellt hat.
werde die info dann natürlich gern an euch weitergeben!

bis dahin lg
claudia

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 24 Apr 2009 10:18:25

Hallo Claudia,

denn drucke Dir mal diesen Text aus und gebe ihn dem Koch von Deinem " Stamm -Lokal "

http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie ... 9142#59142

Mit dieser Gebrauchsanweisung kann er bestimmt was anfangen. :yes:
Bild Gruß Jochen

spiritssoul
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 22 Apr 2009 15:10:13
Wohnort: Wien

Beitragvon spiritssoul » 24 Apr 2009 10:43:02

ohja, dankeschön! hatte ich irgendwie übersehen :)
wird ihm sicher weiterhelfen, und wenn er schon so kooperativ ist, muss ich ihn ja auch dabei unterstützen ;)

dankeee

nani
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: 03 Nov 2014 20:38:19
Geschlecht: männlich

Re: Billa

Beitragvon nani » 08 Apr 2015 18:47:39

Wie ich erst jetzt bemerkt habe, gibts beim Billa nun auch das Meisterbäckers Vital Brot von Schär.

Außerdem gibts auf einige glutenfreie Marken bis Samstag -25% (nur mit Kundenkarte)!

krisi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 01 Dez 2006 20:53:11
Wohnort: steiermark
Kontaktdaten:

Re: Billa

Beitragvon krisi » 08 Apr 2015 21:50:26

hallo

in jede filiale der kurkonditorei oberlaa findest du mehrere gf mehlspeisen.
auch gibt es in wien eine tolle pizzeria die gf nudeln und pizza haben .
auch in der scs neben dem ikea gibt es eine pizzeria die gf kochen.

ich weiß die namen jetzt nicht aber mit der suchfunktion müsstest du sie hier finden.

auserdem gibt es in wien die bäckerei grimm in der nähe vom stefansdom.

lg krisi :yes:

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 852
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Re: Billa

Beitragvon mumin » 08 Apr 2015 23:14:01

Hallo Krisi,

Es wird sehr, sehr schwer sein, in einem 6 Jahre alten Thread, der sich ueber die Ignoranz bei Billa aufregt, und damit unter diesem Titel firmiert deine Hinweise auf Quellen von glutenfreiem Gebaeck in Wien zu finden.

Vielleicht plazierst du sie neu?

Liebe Gruesse,

Mumin


Zurück zu „Glutenfrei einkaufen und ernähren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login