Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Einkaufen im Ausland

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in der Schweiz

Moderator: Heidi13

Einkaufen im Ausland

Eure Fragen und Tipps zu Lebensmitteln, Getränke, Kosmetikartikel und Arzneimittel in der Schweiz

Moderator: Heidi13

Glöckchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 11 Dez 2004 15:22:55
Wohnort: Schweiz

Einkaufen im Ausland

Beitragvon Glöckchen » 28 Jun 2005 07:47:06

Hallo Zusammen,

wer von euch geht nach Deutschland glutenfreie Produkte einkaufen?
Bin mir schon eine Weile am Ueberlegen ob sich das überhaupt lohnt.
Wir wohnen eine gute halbe Stunde vor der Grenze zu Deutschland, also weit wäre es nicht.
Ich frage mich einfach ob es nicht auf das Gleiche herauskommt, da man ja sowieso zuerst den Schweizer Franken umtauschen muss in den Euro und doch einen rechten Verlust hinnehmen muss. Auch entstehen ja Fahrkosten.
Was ist mit den Zollabgaben?

Wer kennt sich aus? Wer geht regelmässig die glutenfreien Produkte im Ausland einkaufen? Kann man so wirklich sparen? Auf was muss man achten?

Danke für eure Antworten

Liebe Grüsse
Glöckchen

Amanda

Einkauf in Deutschland

Beitragvon Amanda » 09 Jul 2005 23:40:44

Hallo Glöckchen!
Meine Tochter hat Zölikie und wir wohnen in Basel. Unweit der Grenze in Deutschland gibt es eine Apotheke, die sehr viele glutenfreie Produkte hat. Ich habe in Basel und Umgebung kein Geschäft mit derart vielen gf Produkten gefunden. Vom Preis her lohnt es sich auf jeden Fall! Die Produkte sind billiger, es gibt noch Mehrwertsteuer, die man zurückverlangen kann und eine Kundenrabattkarte.Hier die Adresse:Apotheke Hahnemann, Rheincenter Weil am Rhein,Hauptstrasse 437,Tel 0049 762178000
Tip: Ich gehe nicht häufig, mache aber dann jeweils Grosseinkauf
Wo wohnst Du?
Amanda

Glöckchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 11 Dez 2004 15:22:55
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Glöckchen » 23 Jul 2005 08:52:39

Hallo Amanda,

danke für deine Antwort.
Sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber habe es erst heute gelesen.

Wieviel darf man eigentlich zollfrei einführen bei Lebensmittel?

Wir wohnen im Thurgau. So wäre Konstanz am nächsten.

@alle: Kann mir jemand sagen wo ich in Kontanz glutenfrei einkaufen kann?

Liebe Grüsse
Glöckchen

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 23 Jul 2005 10:06:38

Hallo Glöckchen,

Was genau willst du denn einkaufen?

wenn du nach Konstanz einkaufen kommen willst können wir uns in den ersten zwei Augustwochen dort treffen wenn du willst.... oder ich such dir mal die Adressen der Reformhäuser, Asialäden (wenn du Reismahl und Reisnudeln kaufen willst) und Naturkostläden raus und eine Wegbeschreibung mit dazu :wink:

Übrigens ein tolles Angebot gibt es in mindestens 2 Läden (Reformhaus und Naturkost) im Lago - allerdings zu Reformhauspreisen...
Meines Wissens führt das Kaufland in Konstanz noch keine Glutano-Produkte :( -oder weiß da jemand etwas neues?

Im Gegenzug dazu komme ich dann in den Seepark und hole mit die Procelli-Brötchen und jede Menge Kekse........ :wink:

was die Zollbestimmungen angeht: die kannst du irgendwo im Internet abfragen, aber das müßte ich auch erst raussuchen - mache ich vielleicht morgen oder Montag.
Du kannst dir aber sicher die Mehrwertssteuer ausweisen und erstatten lassen.

Kannst dich ja gerne per PN bei mir melden :-)
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Glöckchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 11 Dez 2004 15:22:55
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Glöckchen » 17 Nov 2005 18:04:16

Hallo Purzeline,

vielen lieben Dank für deine Antwort. Bitte entschuldige, dass ich nicht geantwortet habe, aber wir haben erst seit kurzem wieder einen Internetanschluss zu Hause....

Dachte eigentlich an Mehl und andere diverse Nahrungsmittel von Schär etc.
Werde mich mal schlau machen...

Danke dir nochmals :)

Benutzeravatar
Chriesi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 26 Sep 2004 15:40:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostschweiz / Bodensee

Beitragvon Chriesi » 17 Nov 2005 18:35:45

Hallo Glöckchen

ich fahre ziemlich regelmässig nach Konstanz und decke mich da mit glutenfreien Artikeln ein. Die beiden Reformhäuser die ich kenne, führen so ziemlich alles von Schär. Ausserdem einige andere Marken wie 3pauly, Hammermühle usw.
Also ich bin überzeugt, dass ich so einiges günstiger einkaufe. Umgerechnet ist der Preis des einzelnen Artikels schon preiswerter wie bei uns und zusätzlich bekommst du die Mehrwertsteuer zurück, wenn du dir im Geschäft den Beleg ausfüllen lässt.
Uebrigens habe ich die Fahrkosten ja auch, wenn ich das Auto zum Einkaufen in der Schweiz brauche. Plane unbedingt genug Zeit ein zum Lädelen, es gibt unzählige Gelegenheiten und ausserdem ist die Altstadt einfach schön.
Falls ihr dabei Hunger bekommt, kann ich dir das hier empfehlen www.suppengruen.biz/
Es gibt dort auf Wunsch sogar glutenfreies Brot.

Freue mich, wenn ich dir damit helfen konnte; vielleicht magst du berichten, wenn du deine Einkaufstour gemacht hast :wink: ?

Grüessli Chriesi :luftballons:

Meltem
Frischling
Frischling
Beiträge: 14
Registriert: 30 Jul 2006 11:27:01
Wohnort: Basel

Beitragvon Meltem » 31 Jul 2006 15:20:12

Hallo

Bin neu hier und hab mich sehr über den Rheincenter-Tipp gefreut. Werde ich das nächste Mal gleich "auschecken" - wohne nämlich in Basel. Allerdings ohne Auto - aber mit Mobility einmal im Monat wird das dann schon gehen.

Liebe Grüsse
Meltem

Benutzeravatar
Nadine
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 04 Mai 2004 13:40:37
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Nadine » 31 Jul 2006 18:15:33

Hallo Chriesi

Kannst du mir sagen wie die beiden Reformhäuser heissen?
Danke für den Restauranttip, so etwas sucht man ja immer :wink:

einen schönen Abend noch
Tschüss
Nadine
GF seit 08.04.2004
" Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist"

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 31 Jul 2006 20:20:10

Grüßle
Purzeline




================================================================



In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
Nadine
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 04 Mai 2004 13:40:37
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Nadine » 01 Aug 2006 21:32:57

Vielen Dank Purzeline :knuddel:

Bei den vielen Beiträgen verpasst man so Einiges :wink:

Einen schönen Abend noch

Nadine
GF seit 08.04.2004

" Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist"


Zurück zu „Glutenfrei einkaufen und ernähren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login