Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?

Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?
AllAboutEve
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 16 Sep 2014 20:02:26
Geschlecht: weiblich

Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Beitragvon AllAboutEve » 27 Jul 2015 20:46:29

Hallo Ihr Lieben,

nach langer Zeit des "nur-Lesens" möchte ich mich doch auch mal wieder zu Wort melden.

Meine gerade mal 3-jährige Tochter hat ja im September letzten Jahres ihre Diagnose bekommen, und danach haben wir hier im Forum wichtige Hilfestellungen und Zuspruch erfahren, um im glutenfreien Leben fortan auf eigenen Beinen stehen zu können. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön hierfür an alle, die uns so positiv zugewandt unterstützt haben.

Kurz vor ihrem 4. Geburtstag war es nun soweit - wir hatten die erste Kontrolluntersuchung der Blutwerte seit der Diagnose. Damals waren die Gewebstransglutaminase-IgA-AKs ja bei 91 (Grenzwert: negativ: < 7), und die Biopsie ergab Zöliakie nach Marsh 3 C.

Letzte Woche nun bekamen wie die Ergebnisse: Die TTGA-AKs sind gesunken - auf 3, bei gleichem Labor & Referenzbereich! :yes:

Darüber habe ich mich sehr, sehr gefreut, weil es mir zeigt, dass ich mit der Umsetzung der gf Ernährung auf dem richtigen Weg bin und soweit "alles im Griff" habe.

Und ich möchte mich auch bei Euch bedanken, weil Ihr mir die ersten Schritte in ein gf Leben so erleichtert habt.

Dankeschön :kiss:

Ich hoffe, ich werde zukünftig wieder etwas mehr Zeit haben, um mich hier bei Euch einzubringen - ich fühle mich immer noch sehr wohl hier, auch wenn ich in letzter Zeit mehr gelesen als geschrieben habe.

LG
Eve

Die.L
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: 12 Okt 2013 16:54:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Beitragvon Die.L » 27 Jul 2015 20:55:40

Super!
Herzlichen Glückwunsch :yes:
Schöne Grüße von Heike!
Mit Tochter aus 02/2004 (Zöliakie diagnostiziert seit 10/2013)
Für mich seit 06/2017 Diagnose antikörpernegative Zöliakie

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Beitragvon JoeCool » 27 Jul 2015 21:20:33

Hi Eve,
ich gratuliere euch zu dem tollen Erfolg :yes:
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Erste Kontrolluntersuchung nach der Diagnose

Beitragvon Hetairos » 28 Jul 2015 07:14:58

Gratuliere, Eve :yes:

Solche Rückmeldungen sind sooo wichtig, denn sie machen den Neuen, die hier mitlesen, Mut
und motivieren sie auf ihrem glutenfreien Weg.
Wir brauchen auch und gerade Berichte von "gesund(et)en Zölis" :)

Danke dir!
Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Zöliakie-Geschichte von Kindern und Jugendlichen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login