Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Zoeliakie - na und?

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?

Zoeliakie - na und?

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?
anja
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13 Jun 2004 15:39:01
Wohnort: hamburg

Zoeliakie - na und?

Beitragvon anja » 28 Okt 2008 08:08:45

2004 mit 13 1/2 Jahren Diagnose :
seit mindestens 3 Jahren unerkannt Zoeliakie, Minderwuchs, sämtliche vorstellbaren Mangelerscheinungen.
nach 4 1/2 Jahren mit 18 :
25 cm größer, fit wie ein Turnschuh und Deutsche Meisterin und beste Spielerin bei der Endrunde!!
Meisterfeier mit selbstverständlich separat in der Pfanne gebratenen Pommes und dem "Sportlergetränk" nicht nur für Zölis: Kamu ( Rotwein/Cola), absolut gf!
Es lohnt sich , trotz aller kleinen moralischen Durchhänger, konsequent zu bleiben!
Grüße aus dem kalten Norden, Anja[

Sibylle

Beitragvon Sibylle » 28 Okt 2008 09:18:08

Gratulation! :Blumen riechen: Mach weiter so!
Du gibst anderen Mut, denen es (noch) nicht so gut geht! :yes:

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon SierraHotel » 28 Okt 2008 11:10:48

Hallo Anja, :yes:

das ist ja eine wirklich erfreuliche Entwicklung! :respect:

Vielleicht sollte man den Beitrag in den Bereich "Kinder und Jugendliche" verschieben, damit er dort denen Mut macht, die noch verzweifelt darauf warten, dass ihre Kinder gedeihen?

Liebe Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Benutzeravatar
aniko
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 713
Registriert: 02 Okt 2004 09:51:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zoeliakie - na und?

Beitragvon aniko » 28 Okt 2008 12:35:30

anja hat geschrieben:2004 mit 13 1/2 Jahren Diagnose :
seit mindestens 3 Jahren unerkannt Zoeliakie, Minderwuchs, sämtliche vorstellbaren Mangelerscheinungen.
nach 4 1/2 Jahren mit 18 :
25 cm größer, fit wie ein Turnschuh und Deutsche Meisterin und beste Spielerin bei der Endrunde!!
Meisterfeier mit selbstverständlich separat in der Pfanne gebratenen Pommes und dem "Sportlergetränk" nicht nur für Zölis: Kamu ( Rotwein/Cola), absolut gf!
Es lohnt sich , trotz aller kleinen moralischen Durchhänger, konsequent zu bleiben!
Grüße aus dem kalten Norden, Anja[


Herzlichen Glückwunsch!

In welchem Sport eigentlich?
Eine Katze hat einen Schwanz mehr als keine Katze.
Keine Katze hat sieben Schwänze.
Also hat eine Katze acht Schwänze.

paulsmama
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 04 Jun 2007 10:59:29
Wohnort: Essen

Beitragvon paulsmama » 28 Okt 2008 19:03:00

hallo Anja,
herzlichen Glückwunsch, auch von mir... und vielen dank für das Mutmachen!
paulsmama

birkenblatt
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 03 Okt 2007 18:56:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitragvon birkenblatt » 28 Okt 2008 19:43:09

Hallo Anja!

Herzlichen Glückwunsch!!

Ich finde es wunderbar, dass Du uns über Deinen Erfolg berichtest.

Gerade am Anfang und so zwischendrin gibt es sicherlich einen "Durchhänger" und da ist so eine positive Nachricht gerade das Richtige!

Mach weiter so...!

VG
apfelbaum

ute0904
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1432
Registriert: 07 Jul 2005 21:03:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ute0904 » 28 Okt 2008 22:03:25

Hallo Anja,

herzlichen Glückwunsch auch von mir!
Ich finde solche positiven Berichte sehr aufbauend, bestimmt macht das gerade den Neu-Zölis Mut.

Liebe Grüße
Ute

Agni
Frischling
Frischling
Beiträge: 38
Registriert: 10 Sep 2008 17:16:54
Wohnort: Rhede

Beitragvon Agni » 29 Okt 2008 07:37:40

Herzlichen Glückwunsch!! :respect:
Ja, mich würde auch interessieren in welchem Sport eigentlich.

Toll, daß Du das teilst, danke! Solche Berichte sind wirklich motivierend.
Mach weiter so :)

Marion

Agni
Frischling
Frischling
Beiträge: 38
Registriert: 10 Sep 2008 17:16:54
Wohnort: Rhede

Erfolgsmeldungen

Beitragvon Agni » 29 Okt 2008 07:45:58

Hallo an alle,
oder vielleicht an die Moderatoren? Hm. Gerade habe ich den aufbauenden Beitrag von Anja gelesen "Zoeliakie - na und?", und da habe ich mich gefragt, ob man nicht eine Art "Erfolgsecke" haben sollte, wo solche Berichte und Meldungen gesammelt werden könnten? Nur eine plötzliche Idee... aber vielleicht wäre es prima, immer mal so etwas Aufbauendes abrufen zu können, wenn man gerade einen Durchhänger hat?
(Oder existiert sowas am Ende schon und ich hab es nur nicht gemerkt? :?: )

Liebe Grüße,
Marion

Mod/H :arrow: in bestehenden Thread eingefügt

anja
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13 Jun 2004 15:39:01
Wohnort: hamburg

Zoeliakie-na und?

Beitragvon anja » 29 Okt 2008 08:15:49

Hallo Sierrahotel,
ja, verschiebst du oder Jochen den Beitrag bitte? Ich bin daran gescheitert.
Aniko und Agni: sie spielt Hockey.
Für alle mit jüngeren oder neu diagnostizierten Kindern : das hat alles gedauert, bloss Geduld! Nach dem Einsetzen des Wachstums gab es lnage Zeit massive Probleme mit Muskeln, Bändern und Gelenken, die mit dem Längenwachstum zusammenhängen, während durch superkonsequente Diät der Bauch schon schnell überhaupt kein Problem mehr war und ist.
Wir sind sofort in Schule, beim Sport und unterwegs sehr offensiv damit umgegangen, haben alle informiert und unsere Tochter bestärkt, auch anderen gegenüber für sich einzutreten, d.h. höflich aber klar bestimmte Speisen abzulehnen und um Ersatz zu bitten. Inzwischen kommt sie von Lehrgängen mit Riesenfresspaketen zurück, weil so viel für sie eingekauft wird, dass sie es unmöglich in den paar Tagen aufessen kann. Wenn sie sich zuhause irgendwo mit Freunden trifft, sind inzwischen alle auf Nachos/Chees abgefahren, nachdem sie damit angefangen hat. Mehrer eFreundinnen, die mal bei uns mitgegessen haben, bestehen bei ihren Müttern jetzt auch auf Chips- statt Semmelbröselpanade, weil das auch leckerer schmeckt.
Alles ist möglich!
liebe Grüße, Anja

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Erfolgsmeldungen

Beitragvon Hetairos » 29 Okt 2008 12:56:10

Agni hat geschrieben:Hallo an alle,
oder vielleicht an die Moderatoren? Hm. Gerade habe ich den aufbauenden Beitrag von Anja gelesen "Zoeliakie - na und?", und da habe ich mich gefragt, ob man nicht eine Art "Erfolgsecke" haben sollte, wo solche Berichte und Meldungen gesammelt werden könnten? Nur eine plötzliche Idee... aber vielleicht wäre es prima, immer mal so etwas Aufbauendes abrufen zu können, wenn man gerade einen Durchhänger hat?
(Oder existiert sowas am Ende schon und ich hab es nur nicht gemerkt? :?: )

Hallo Angni,

wir haben je eine Rubrik "deine Zöliakie-Geschichte" für Kinder und Jugendliche und für Erwachsene.
Dorthin habe ich den Thread auf Jochens Anregung hin verschoben und als wichtig vorangestellt.
Aber warum hier nicht auch einmal einen Thread wie vorgeschlagen eröffnen? Wer macht den Anfang?

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Wonny2911
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 19 Apr 2007 08:45:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Wonny2911 » 29 Okt 2008 16:00:25

find ich total super... ich hoffe das meine beiden mäuse auch mal so stark werden und so gut damit umgehen können....

lg Yvonne :-D
Kontaktperson für Eltern betroffener Kinder in HH

Die Selbsthilfegruppe Zöliakie Hamburg steht Euch hier im Forum und auf http://www.zoeliakie-hamburg.de/
jederzeit mit ihren DZG Kontaktpersonen für Kinder, Erwachsene und Eltern betroffener Zöliakie-Kinder zur Verfügung.

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 16 Jun 2009 19:35:04

Zöliakie - na und :Fragezeichen: den Titel des Beitrages betone ich hier nochmal .

In Diversen Beiträgen wurde geschrieben, Sport und Zöliakie - geht das ? Ja - es geht.

Möchte hier nur kurz den Erfolg einer jungen Betroffenen mitteilen:

14. Juni 2009
Deutsche Meisterschaft der Damen in Düsseldorf: UHC Hamburg - Club an der Alster 1:0 (0:0)


Unsere Hockey-Damen sind Deutscher Meister im Feldhockey ! Bild

zusammen mit ihren Mitspielerinnen ist es einfach toll, trotz Zöliakie diese Leistung zu erbringen
von mir herzlichen Glückwunsch :flower:
Bild Gruß Jochen

anja
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13 Jun 2004 15:39:01
Wohnort: hamburg

Zöliakie-na und?

Beitragvon anja » 16 Jun 2009 23:22:33

Mensch Jochen,
du bist ja top-informiert!! Wir sind immer noch am Staunen
Außerdem: inzwischen fest nominiert für die Juniorinnen -Weltmeisterschaft im August in Boston. Das Essen da beim Vorbereitungsturnier hat auch geklappt, die Teammanagerin hat immer eine Tasche mit gf Müslireigeln und Keksen dabei - danke, Nina- und die Mitspielerinnen passen bei den Mahlzeiten mit auf.
Viele Grüße, Anja

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Zöliakie-na und?

Beitragvon Jochen » 17 Jun 2009 07:51:19

Hallo Anja,

anja hat geschrieben:Mensch Jochen,
du bist ja top-informiert!! Wir sind immer noch am Staunen


und ich habe erst gestaunt, als ich durch Zufall die Mannschaft im Hintergrund Bild
und die beiden " Front - Mädels ", eine war Deine Tochter, auf dem Interview - Podest im Gespräch mit dem Fernsehmoderator sah.
Habe mir die ganze Sendung angesehen und war irgendwie Stolz darauf jemanden von " uns " dort zu sehen .

Man sieht sichBild
Bild Gruß Jochen

Sonnenschein0701
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 30 Nov 2012 21:37:45
Geschlecht: weiblich

Re: Zoeliakie - na und?

Beitragvon Sonnenschein0701 » 12 Jan 2013 22:02:44

Hallo Anja,

mich würde interessieren, ob Du zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel Deiner Tochter gegeben hast.

Gruß
Sonnenschein

anja
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13 Jun 2004 15:39:01
Wohnort: hamburg

Re: Zoeliakie - na und?

Beitragvon anja » 04 Feb 2013 20:20:02

Hallo Sonnenschein,
nein, davon halte ich nichts. Ich habe aber drauf geachtet, z.B. beim Brotbacken etc. immer ( wahrscheinlich mehr für mein Gewissen!) Amaranth, Quinoa, Buchweizen, Flohsamen etc. großzügig unterzumischen, Vitamine nur in natürlicher Form (Obst, Rohkost und Gemüse), jede Menge verschiedener Nüsse... Wir haben viel selbst gekocht und gebacken und nicht soviel fertig gekauft, weil ich da nicht immer sicher war, welche ( gf) Bindungsmittel etc. in welchen Mengen drin sind.
Gruß, Anja


Zurück zu „Zöliakie-Geschichte von Kindern und Jugendlichen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Login