Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?

Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Wie wurde Zöliakie bei euren Kindern festgestellt? Wie gehen sie mit der Erkrankung um?
Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon Curiosity » 05 Nov 2019 15:53:15

Hallo zusammen,

ich bin so froh. Vor rund sechs Monaten wurde bei meinem Sohn Zöliakie diagnostiziert.
Da lag der tTG-IgA bei > 200 U/ml.

Jetzt bei der ersten Kontroluntersuchung nach der Diagnose war er mit < 20 U/ml im Normbereich.

Und ich bin echt stolz auf meinen inzwischen Dreizehnjährigen. Er hat die Umstellung ohne viel Gemurre mitgemacht und kommt bestens damit klar.

Zugenommen hat er auch schon rund 2 kg und gewachsen ist er auch um 3 - 4 cm. Zudem sind seine Stimmungstiefs sehr viel seltener geworden.

Für uns war die Diagnose somit eher ein Segen!!
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)

AnneM
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 06 Jun 2019 06:49:08
Geschlecht: weiblich

Re: Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon AnneM » 05 Nov 2019 20:10:22

Herzlichen Glückwunsch! Da freue ich mich sehr für euch und bin sehr beeindruckt, dass euer Dreijähriger das so toll mitmacht! Das muss ein wahnsinnig schönes Gefühl sein, wenn sich alles so zum Guten entwickelt.

Marion1951
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich

Re: Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon Marion1951 » 06 Nov 2019 09:15:50

Auch von mir herzlichen Glückwunsch.
Ich finde das großartig, weiterhin so gute Erfolge.

Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Re: Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon Curiosity » 06 Nov 2019 15:03:39

Vielen lieben Dank euch beiden.
Ich hätte bei meinem eigensinnigen und früher immer übers Essen nörgelnden Teenie nicht so eine Entwicklung und so viel Kooperation erwartet.
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)

AnneM
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 06 Jun 2019 06:49:08
Geschlecht: weiblich

Re: Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon AnneM » 06 Nov 2019 15:30:46

:-D Entschuldige, da habe ich mich verlesen. Dreizehnjährig natürlich.

In der Nachschau hatte das meiste Nörgeln unserer Tochter etwas damit zu tun, was sie nicht vertragen hat. Geht es euch auch so?

Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Re: Ergebnis der ersten Kontrolluntersuchung

Beitragvon Curiosity » 07 Nov 2019 15:22:28

Das vermute ich zumindest.

Er hatte jedoch nie Bauchschmerzen, Durchfall oder dergleichen. Halt "nur" immer untergewichtig, appetitlos und oft übellaunig. Essen war für ihn gefühlt nie mit Genuss verbunden, sondern immer ein "Muss". Das scheint sich nun geändert zu haben bzw. noch zu ändern.

LG
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)


Zurück zu „Zöliakie-Geschichte von Kindern und Jugendlichen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login