Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Korfu 2013

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderatoren: Lea357, andreas

Korfu 2013

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderatoren: Lea357, andreas

sigrid63
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 09 Dez 2011 18:25:27
Geschlecht: weiblich

Korfu 2013

Beitragvon sigrid63 » 09 Apr 2013 11:47:12

Hallo, Ihr liebe, hilfreiche Community,
die letzten News aus Griechenland liegen ja schon ein bisschen zurueck - hat jemand neuere Erfahrungen mit Korfu? Wir fahren im Juni dorthin, und Tipps zu Laeden, Apotheken, Restaurants ecc. waeren mir sehr hilfreich. Zu Pommes Frites wuerde ich gerne wissen: werden die denn in separatem Oel gebacken? Weil, wenn im Oel andere, glutenhaltige Sachen gebacken worden sind, geht das doch nicht!
Gruss, Sigrid (meine Tochter Laura, 11, hat seit 1,5 Jahren die Diagnose - uebrigens ist sie in den letzten 18 Monaten, seit der Nahrungsumstellung, jeden Monat durchschnittlich einen ganzen Zentimeter gewachsen!!Ist doch genial!!)

Inselbewohnerin
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 03 Apr 2013 16:39:26
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon Inselbewohnerin » 09 Apr 2013 17:25:29

Hallo,
zu Pommes kann ich nur sagen, dass die von McCain oder Lutosa (die gaengigsten in Gr) NICHT glutenfrei sind. Wenn sie in den Lokalen frisch geschnittene Kartoffeln frittieren, einfach nur fragen, ob noch etwas anderes im selben Oel gebraten wird.
Generell kann ich nur sagen, dass man in Gr viele gekochte Gerichte ohne Probleme essen kann, da die Sossen in der Regel nicht mit Mehl gebunden werden. Ich wohne seit ueber 15 Jahren in Gr und habe in vielen Restaurants gute Erfahrungen gemacht. Oft wird, wenn man oefter im gleichen Lokal essen geht, z.B. auf Wunsch extra Reis gekocht. Man hat mir schon Tzatziki zurueckbehalten und dann erst in den Pott Essig zugefuegt. Kleine Lokale sind da oft sehr zuvorkommend und kuemmern sich gut.
Uebrigens haben wir auch ein Restaurant (ich koche dort selbst) und ab und zu kommt auch mal ein Zoeli vorbei. Die sind dann ganz gluecklich und ueberrascht. Ich mache ihnen dann z.B. die frischen Kalamari (auf unserer Insel gefangen) und paniere sie mit "meinem" Mehl, oder mache fuer sie Spaghetti.

Anaesthesist
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 02 Jun 2011 12:45:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kreuzlingen/ Konstanz

Re: Korfu 2013

Beitragvon Anaesthesist » 09 Apr 2013 21:08:27

Inselbewohnerin hat geschrieben:Hallo,
zu Pommes kann ich nur sagen, dass die von McCain oder Lutosa (die gaengigsten in Gr) NICHT glutenfrei sind.


Woher nimmst Du diese Aussage ?? Meine persönlichen Erfahrungen und auch auch die Homepage von Lutosa bestätigen Deine gewagte Aussage nicht. Die Pommes von von Lutosa sind durchaus glutenfrei, steht sogar auf der Packung, gekauft im hiesigen Kaufland !! Bitte keine Unsicherheiten schüren !

Gruss THORSTEN

Inselbewohnerin
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 03 Apr 2013 16:39:26
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon Inselbewohnerin » 09 Apr 2013 21:26:37

Sorry, es geht um Griechenland. Hier werden Zoelis vor Pommes in Restaurants gewarnt (es sei denn, sie sind selbstgeschnippelt). Leider habe ich hier keine Liste wie von der DZG fuer DE, aber leider habe ich, nachdem ich die Marken in der deutschen Liste gefunden habe, ganz mutig drauf los gegessen. Danach ging es mir nicht so gut. Ich musste die letzten Jahre leider oft den Selbsttest anwenden. Aber durch Kontakt mit anderen Betroffenen weiss ich, dass Pommes in Lokalen definitiv nicht gegessen werden sollten. Die Firmen produzieren nicht in jedem Land gleich.

Anaesthesist
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 02 Jun 2011 12:45:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kreuzlingen/ Konstanz

Re: Korfu 2013

Beitragvon Anaesthesist » 09 Apr 2013 21:50:26

Die Liste der DZG ist diesbzgl. völlig unerheblich, wenn glutenfrei auf der Verpackung steht, muss auch für Glutenfreiheit gewährleistet sein. Das wird in Griechenland nicht anders sein, als in Deutschland, Schweiz, Italien oder Timbuktu....
Pommes sollten in Restaurants NUR DEFINITIV NICHT gegessen werden, wenn diese mit anderen frittierten Speisen zusammen in einer Fritteuse zubereitet werden.

Gruss THORSTEN

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Korfu 2013

Beitragvon JoeCool » 09 Apr 2013 21:58:37

Anaesthesist hat geschrieben:Pommes sollten in Restaurants NUR DEFINITIV NICHT gegessen werden, wenn diese mit anderen frittierten Speisen zusammen in einer Fritteuse zubereitet werden.

Ich würde die Pommes in Restaurants auch dann nicht essen, wenn sie Gluten enthielten - unabhängig von der Friteuse.
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Anaesthesist
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 02 Jun 2011 12:45:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kreuzlingen/ Konstanz

Re: Korfu 2013

Beitragvon Anaesthesist » 09 Apr 2013 22:02:17

JoeCool hat geschrieben:
Anaesthesist hat geschrieben:Pommes sollten in Restaurants NUR DEFINITIV NICHT gegessen werden, wenn diese mit anderen frittierten Speisen zusammen in einer Fritteuse zubereitet werden.

Ich würde die Pommes in Restaurants auch dann nicht essen, wenn sie Gluten enthielten - unabhängig von der Friteuse.
LG JoeCool


Na ja, ich gehe davon aus, das man so etwas als selbstverständlich voraussetzt und in einem Zoeliakie Forum nicht extra erwähnen muss. :!:

Gruss THORSTEN

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Korfu 2013

Beitragvon JoeCool » 09 Apr 2013 22:04:29

nicht dass ein Frischling noch auf die blöde Idee kommt, Pommes wären per se gf :!: :!:
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Anaesthesist
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 02 Jun 2011 12:45:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kreuzlingen/ Konstanz

Re: Korfu 2013

Beitragvon Anaesthesist » 09 Apr 2013 22:06:15

Da möchte ich Dir nur zustimmen, aber Pommes der Firma Lutosa sind definitiv das falsche Beispiel.

Gruss THORSTEN

Inselbewohnerin
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 03 Apr 2013 16:39:26
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon Inselbewohnerin » 10 Apr 2013 05:16:11

Ich habe die griechischen Pommes in MEINEM EIGENEN Restaurant getestet. Da steht uebrigens nicht "glutenfrei" drauf. (Nur Kartoffeln und Pflanzenoel, sie sind aber wahrscheinlich kontaminiert). Habe, nachdem ich im Katalog sowohl Lutosa als auch McCain (bei McCain stand im Katalog "McCain Deutschland") Pommes als glutenfrei gefunden habe, munter drauf los gegessen. Ich denke, hier im Forum gibt es noch mehrere "wandelnde Glutendetektoren"?
Leider war ich hier auf unserer Insel mit der ganzen Sache jahrelang ziemlich alleingelassen und habe erst in diesen Wochen durch andere (griechische) Betroffene ( die im Gegensatz zu mir mit Diagnose und in Behandlung und bei Ernaehrungsberatung in Athen sind) die Bestaetigung was die Pommes angeht bekommen. Glutenfreie Pommes kann man in Gr im LIDL bekommen.
Eigentlich wollte ich am Anfang ja nur sagen, dass man in GR - gerade in Kleinbetrieben, die die Pommes aus frischen Kartoffeln zubereiten - keine Probleme hat, in der Regel werden keine anderen Sachen in der gleichen Fritteuse zubereitet (Koch fragen). Das wollte ich nur betonen, da ich mich ein wenig mit der typisch griechischen Kueche auskenne, die uebrigens fast nichts mit der griechischen Kueche in DE zu tun hat. Ich koche hier im 16. Jahr und dachte, ich koennte kuechentechnisch behilflich sein, falls jemand 'ne frage hat.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4234
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Korfu 2013

Beitragvon moni130 » 10 Apr 2013 08:15:28

Zu Korfu oder der Pommesmarke an sich kann ich nichts sagen. Ich möchte aber zwei ganz allgemein wichtige Sätze hervorheben:
von Anaesthesist » 09 Apr 2013 21:08:27
... glutenfrei, steht sogar auf der Packung, gekauft im hiesigen Kaufland !!

von Inselbewohnerin » 09 Apr 2013 21:26:37
Die Firmen produzieren nicht in jedem Land gleich.

Beide Aussagen sind absolut richtig! Und das ist es, was wir aus dieser Diskussion uns vergegenwärtigen sollten: Große Firmen produzieren gar nicht selten die gleiche Ware, bzw. Ware mit überall gleichem Namen, mit unterschiedlichen Zutaten, je nachdem für welches Land ein Produkt bestimmt ist. die Geschmäcker sind nun mal verschieden und oft sind auch die Produktionsstätten auf verschiedene Länder verteilt, so dass man als reisefreudiger Kunde zwar überall die gleichen Marken antrifft, aber keineswegs damit rechnen darf, dass überall auch die genau gleichen Zutaten drin sind.

Manchmal "verirren" sich auch Lieferungen auf einen Markt, für den sie gar nicht bestimmt sind. So kann es vorkommen, dass selbst in unseren Läden Produkte auftauchen, die mal glutenfrei sind und mal nicht! So habe ich neulich ein Markenprodukt gefunden, das hier vor einiger Zeit sogar jemand in seinen gf "Einkaufswagen" getan hat. Doch davon sind ganz offenbar - und zwar schon seit Jahren - zwei Varianten im Umlauf, die eine mit Weizenstärke, die andere ohne. Abgesehen von diesem Unterschied in den Zutaten, ist es nur die Füllmenge der Tüten, die sich um wenige Gramm unterscheidet. Name, Design usw. ist sonst alles gleich.

Nächster Einwand: Es ist generell nicht garantiert, dass für alle Packungsgrößen mit den gleichen Zutaten gearbeitet wird. Was im Kaufland oder sonstwo für Endverbraucher angeboten wird, muss keinesfalls identisch sein mit dem, was unter dem gleichen Produktnamen an Großverbraucher geliefert wird! Aufgrund der anderen Bedingungen in Großküchen, sind da manchmal ganz andere Produkteigenschaften gefragt als für Haushaltsküchen. Deshalb werden die Produkte für den jeweiligen Einsatzzweck "optimiert".

Und noch etwas: Markenpiraterie gibt es sicherlich nicht nur bei Uhren, Handtaschen und T-Shirts. Ich persönlich würde damit rechnen, dass, je näher man den Außengrenzen der EU kommt, auch Lebensmittel - gerade wenn es um Großgebinde geht - leicht mal in einer "falschen Tüte" in den Handel kommen.

Was die genannte Pommes-Marke angeht, habe ich mich natürlich mal auf deren Website umgesehen. Danach liefert die Firma offenbar gar nicht nach Griechenland! Und bei einem Produkt für den arabischen Markt fiel mir auf: "Manufactured in a factory where traces of the following may be present: wheat, eggs, soya and celery." Schlussfolgerung daraus: Es ist damit zu rechnen, dass es in deren Sortiment auch Produkte gibt, in denen Weizen zum Einsatz kommt.

Monika

Inselbewohnerin
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 03 Apr 2013 16:39:26
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon Inselbewohnerin » 10 Apr 2013 10:49:15

Hallo Monika!
Du schreibst, dass Lutosa gar nicht nach Griechenland liefert? Das ist dann ja der absolute Witz! Wir benutzen die naemlich schon seit Jahren im Restaurant (je nach Zulieferer auch McCain und eine griechische Firma). Meinst Du, da ist dann gar nicht Lutosa drin? :-D

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4234
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Korfu 2013

Beitragvon moni130 » 10 Apr 2013 11:16:55

Hallo Inselbewohnerin,

ich habe natürlich keine Ahnung, was in den Tüten, die bei Dir ankommen drin ist. Ob ob ich nicht lange und ausführlich genug auf der Website gesucht habe und deswegen nichts gefunden habe, was nach Griechenland geliefert wird, oder ob Griechenland vielleicht gerade erst aus der Liste der Lieferländer rausgefallen ist wegen der aktuellen wirtschaftlichen Situation des Landes, oder du Du Lieferungen bekommen hast, die über ein Drittland zu Euch kommen, sorry, aber da habe ich keine Ahnung. Alles ist denkbar. :ratlos:

Monika

sigrid63
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 09 Dez 2011 18:25:27
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon sigrid63 » 12 Apr 2013 17:24:54

Hallo liebe Inselbewohnerin,
auf welcher Insel wohnst und kochst du denn?
Und ihr anderen alle: das finde ich ja nett und interessant, welche Diskussion ueber gf Pommesmarken da begonnen hat... da wir in Italien leben kann ich nur bestaetigen: Marke ist nicht gleichzusetzen mit gf, da es verschiedene Produktionsstaetten und auch designierte Maerkte gibt. Ausserdem koennen unterschiedliche "Gewichte" einer Verpackung auch andere Inhaltsstoffe bedeuten, Beispiel Ostersachen: das Schoko-Ei einer bekannten Marke ist bei 350 g gf, das - verpackungsmaessig fast identische - Ei von 320 g enthaelt Gluten, weil in einem anderen Werk hergestellt. Soweit dazu.
Dich, liebe Inselbewohnerin, wollte ich noch mal fragen: gibt es irgendwo Laeden mit (abgepacktem) Brot? Und, eventuell, falls ich ganz nett frage: wie reagieren wohl die Restaurants, wenn ich eigene Nudeln mitbringe und bitte, diese zu kochen? Meine Tochter (11) ist zwar einerseits total kompliziert (keinerlei Experimente!!! Fisch und andere Dinge bloss nicht! Reis oder Kartoffeln nur wenn's nicht anders geht), andererseits auch unkompliziert: Nudeln oder gar nichts... (dazu dann rohes Gemuese und viel Obst... da wenigstens werden wir wohl keine Probleme haben).
Tja, ich werd wohl ordentlich einpacken muessen...
Auf jeden Fall freuen wir uns total auf den Urlaub.
Ach ja, nochwas: wie ist es mit Eis? und wie mit abgepackten Chips? Gibt es da gf-Marken?
Danke nochmal
Sigrid (mit Laura, 11)

Inselbewohnerin
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 03 Apr 2013 16:39:26
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon Inselbewohnerin » 13 Apr 2013 10:01:20

Hallo Sigrid!

Wir sind auf Meganisi (bei Lefkas), etwa 100 km suedlich von Korfu.
Zunaechst zu den Nudeln: wenn Ihr ein Restaurant findet, dass nicht sehr viel Betrieb hat (und vor allem keine Vertraege mit Segelbootflotten!), koennte es klappen. Ausserdem fahrt Ihr im Juni, da ist zumindest noch nicht soviel los wie im Juli oder August und die Restaurantbesitzer sind auch noch nicht so ausgelaugt. Wichtig ist, dass Ihr zu Stammkunden werdet, da kriegt man leichter 'ne Extrawurscht. Fragt, wann es moeglich waere, die Nudeln zuzubereiten und macht einen Termin, dann kann sich der Koch drauf einstellen. Wenn Ihr in ein Restaurant geht, wo schon viele Leute warten, und Ihr fragt, ob sie mal eben Eure Nudeln kochen koennen, wird das schlecht moeglich sein. Also, geht in ein Restaurant, das Euch sympathisch erscheint, zu einer Zeit, wo (fast) niemand isst, und fragt nach Mittags- oder Abendtisch und erklaert das Problem.
Bietet normale Bezahlung an, denn gerade bei Nudeln ist der Einkaufspreis fuer ein Restaurant nicht gross, bezahlt wird die Arbeit und die haben sie ja auch mit Euren Nudeln. Uebrigens bindet man i.d.R. die Sossen gar nicht in Griechenland, und da gibt es leckere. Z.B. Κοκκονιστό (das ist Fleisch - z.B. Rind, aber auch anderes in roter Sosse mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln serviert).
Wenn Ihr Tzatziki moegt, fragt - wenn der erste Besuch erfolgreich geklappt hat - wann sie das naechste mal frisches machen und ob sie etwas fuer Euch zurueckhalten, bevor der Essig reinkommt. Dann gibt es Saganaki, ein Hartkaese in Oel gebraten. Wegen mir haben schon Restaurants ganz auf ohne-Mehl-braten umgestellt. Eben erklaeren von wegen frisches Oel, saubere Pfanne,... dann klappt das auch. Lobt die Kueche, macht Komplimente, dann geben die sich richtig Muehe. Aber am einfachsten ist das alles in Familienbetrieben.
Ich hab gerade mal ein wenig gegoogelt, was Biolaeden angeht und habe in Korfu Stadt einen mit gf Produkten gefunden: Φυσικές Επιλογές (Natural Selections), Strasse: Λεωφόρος Αλεξάνδρας (Leoforos Alexandras). Ansonsten kann man auch Sachen in den Apotheken bestellen. Da ist in der Stadt noch ein zweiter Laden angegeben, aber aus der Anzeige geht nicht hervor, ob die auch gf Sachen haben. Zur Not koennte ich ja mal anrufen. Ich werde Dir in einer PN meine Telefonnummer schicken, falls Ihr im Urlaub Verstaendigungsprobleme habt und einen Uebersetzer oder sonstige Hilfe braucht.
Liebe Gruesse
Lydia

sigrid63
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 09 Dez 2011 18:25:27
Geschlecht: weiblich

Re: Korfu 2013

Beitragvon sigrid63 » 21 Jun 2013 07:12:20

Unser Urlaub auf Korfu...
in Korfu Stadt haben wir einen wunderbaren Laden mit Suessigkeiten gefunden: alles griechisch, glutenfrei, auch fuer andere Allergiker (ohne Ei, ohne Milch, ohne alles ;-)) - hier die Adresse: Rosy Soussis, 71 Paleologou St. und 37 Paleologou St. in Kerkyra.
Die Besitzerin ist supernett, spricht Englisch, Deutsch, Italienisch und wer weiss was noch.
Abgesehen davon scheint auf Korfu jeder Englisch zu sprechen und es war kein Problem, auch ohne die "Bitte an den Koch" gf Sachen im Restaurant zu bekommen. Alle total nett und verstaendnisvoll: meine Tochter durfte auch mitgebrachte Sachen essen, bekam extra Pommes in frischem Oel zubereitet (a propos, ich habe versucht, die griechische "Bitte an den Koch" zu verstehen - mir scheint, dass der Hinweis "Vermeiden Sie bitte jegliche Kontamination" fehlt - ist das so??)
In manchen Supermaerkten gibt es uebrigens ein Regal mit Biolebensmitteln - und hier findet man auch Reiswaffeln gf (mit Symbol), vor allem aus Italien, daher kenne ich sie.
Was Eis betrifft: die italienische Marke Algida ist fast ueberall zu finden und daher kenne ich auch die Sorten, die gf sind (falls mal jemand anders eine Liste dazu braucht...)
Liebe Gruesse
Sigrid

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -Dortmund-

Re: Korfu 2013

Beitragvon lexi-31 » 21 Jun 2013 13:24:19

Hallo Sigrid,

wir fliegen nach Samos und ich denke, dass auch da Algida verkauft wird. Hast Du vielleicht diese Liste für mich, welche Eissorten mein Sohn und ich essen könnten? Das wäre lieb.
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012


Zurück zu „Griechenland, Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login