Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderatoren: Lea357, andreas

Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderatoren: Lea357, andreas

Conny und Jessi
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 22 Nov 2009 22:22:15
Wohnort: Berlin

Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon Conny und Jessi » 27 Mär 2011 11:42:06

Hallo Ihr Lieben,

meine Maus fliegt am 9. April mit meiner Mutter in die Türkei, ins Hotel "Voyage Sorgun" in Side/Alanya.
Kennt jemand dieses Hotel und hat viell. Erfahrung mit dem Essen dort? Wir haben über das Reisebüro das gf Essen angemeldet und auch das okay dafür bekommen. Ich selber habe auch nochmal bei ITS angefragt und warte noch auf die Antwort. Die Bitte an den Koch gebe ich auf deutsch, englisch und türkisch mit.
Kann man notfalls in der Umgebung gf Produkte kaufen?

Ich danke Euch sehr für Eure Antworten. Bin doch sehr verunsichert, gerade weil ich nicht dabei bin :?
Ganz liebe Grüße von Conny

Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, welches uns jederzeit wieder genommen werden kann

TanjaM
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 08 Feb 2006 09:20:39
Wohnort: Rastatt

Re: Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon TanjaM » 06 Apr 2011 09:45:45

Hallo!

Zum Hotel oder Einkaufsmöglichkeiten kann ich dir leider auch nichts sagen. Da wir aber selbst bald in die Türkei gehen, wollte ich dir noch einen Tipp geben.

Gestern habe ich bei der Fluggesellschaft angefragt, ob man aufgrund der Zöliakie mehr Gepäck mitnehmen darf (gf Vorrat). Spontan wurden uns für den Hinflug 10 kg mehr Gepäck bewilligt (ohne Kosten).
Ich werde vorsichtshalber abgepackte Brötchen, Knusperbrot, Reiswaffeln, Nutella, Bifi-Würstchen, Müsli, Nudeln und Süßigkeiten mitnehmen. Wenn's in unserem Hotel entgegen der Zusage doch nicht klappen sollte, können wir auf unsere "Notverpflegung" zurückgreifen. Ich gehe davon aus, dass man sicherlich mal eigene Nudeln abkochen lassen kann und dabei nicht schiefgehen wird. Diese Erfahrung haben wir zumindest in Deutschland und Österreich schon gemacht.

Schönen Urlaub für eure Kleine.

Viele Grüße
TanjaM

Conny und Jessi
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 22 Nov 2009 22:22:15
Wohnort: Berlin

Re: Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon Conny und Jessi » 07 Apr 2011 13:45:00

Hallo TanjaM,

ich habe nochmal ITS angeschrieben und die haben das Hotel kontaktiert. Die Antwort vom Hotel ging zwar ans Reisebüro, warum auch immer, aber egal. Sie haben nochmal zugesichert, dass man bei Ankunft dem Koch Bescheid geben soll und sie sich dann drum kümmern. Auch Maisbrot zu backen wäre kein Problem. Ich habe mich noch weiter erkundigt............die Angestellten sollen allgemein sehr sehr hilfsbereit sein und fast alles versuchen möglich zu machen. Es gibt eine deutsche Reiseleitung an die man sich wenden kann und in Side/Antalya soll es Supermärkte geben, wo man auch gf einkaufen kann.

Trotz allem gebe ich meiner Mutter sicherheitshalber Brot, Brötchen, Reiswaffeln, Cornflakes und ein bisschen Süßkram mit.
Ich werde, wenns interessiert, dann nach dem Urlaub berichten wie es war :yes:

Viele Grüße Conny
Ganz liebe Grüße von Conny

Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, welches uns jederzeit wieder genommen werden kann

TanjaM
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 08 Feb 2006 09:20:39
Wohnort: Rastatt

Re: Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon TanjaM » 07 Apr 2011 14:55:21

Infos nach dem Urlaub wären super! :yes:

Viele Grüße
TanjaM

TanjaM
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 08 Feb 2006 09:20:39
Wohnort: Rastatt

Re: Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon TanjaM » 29 Apr 2011 07:25:21

Hallo Conny!
Ist deine Tochter schon wieder aus der Türkei zurück? Hat es gut geklappt?

Viele Grüße
TanjaM

Conny und Jessi
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 22 Nov 2009 22:22:15
Wohnort: Berlin

Re: Hotel Voyage Sorgun/Türkei

Beitragvon Conny und Jessi » 30 Apr 2011 22:09:42

Hallo TanjaM,

ja sie ist wieder da und es hat eigentlich auch gut geklappt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und mehrmaligem Nachfragen haben sie dann Brot gebacken........helles für morgens und dunkles für abends. Aber dadurch, dass sie es eingefroren haben und nicht daran dachten, es rechtzeitig aufzutauen, war die Wartezeit morgens und abends ziemlich lang beim Essen..........manchmal bis zu 1/2 Stunde. Zum Mittag gab es meistens Hühnchenfleisch, Reis oder Pommes und Gemüse in allen Varianten. Und natürlich Obst in rauen Mengen..............Jessi hat sogar extra Obst bekommen :-D Jeden Tag eine Banane und ein Schälchen Erdbeeren, was die anderen Gäste nicht bekommen haben :yes:

Die Anlage war sehr groß, aber ein Paradies für Kinder.........mit eigenem Rummel und Kinderanimation für verschiedene Altersgruppen. Die Reinigung der Zimmer ließ etwas zu wünschen übrig, aber im Großen und Ganzen war es ein schöner Urlaub.........Jessi hatte während des Urlaubs keinerlei Beschwerden, also hat es hingehauen mit dem Essen.
Ganz liebe Grüße von Conny

Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, welches uns jederzeit wieder genommen werden kann


Zurück zu „Griechenland, Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login