Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

sidroga anis fenchel kümmel tee

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Getränken

sidroga anis fenchel kümmel tee

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Getränken
Locke2484
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 15 Nov 2011 15:59:59
Geschlecht: weiblich

sidroga anis fenchel kümmel tee

Beitragvon Locke2484 » 10 Sep 2013 14:48:25

Hallo, kann mir jemand sagen, ob der Sirdroga anis Fenchel kümmeltee gf ist? Laut Rezeptur ja, und er steht auch in der liste, aber sidroga gesteht auch, dass die es nicht 100%ausschliessen können, da sie ja auch gh tee anbieten und produzieren. ich trinke den tee seit einiger zeit und habe immer relativ schnell danach solche wahnsinnigen Bauchschmerzen, richtig krämpfe danach. ich habe alles andere ausgeschlossen, es kann nicht an dem Brot oder käse liegen, da ich selbst die schmerzen habe, wenn ich den tee pur morgens auf nüchtern magen trinke. ich bin echt verzweifelt!! was meint ihr? kann es an dem tee liegen?

LG Sandra

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: sidroga anis fenchel kümmel tee

Beitragvon Purzeline » 10 Sep 2013 14:54:25

Hallo Sandra,

ich denke wir können dir über glutenfrei oder glutenhaltig zu dem Tee nichts anders sagen, als der Hersteller selbst.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine mögliche Kontamination so hoch ist, dass es sich bei dem Tee derartig auswirken kann, denn selbst wenn der Tee (durch was eigentlich) verunreinigt wäre, würde der Glutenanteil in einem fertigen Aufguss nur noch sehr geringe Spuren ausmachen.

Es kann allerdings auch sein, dass du auf z.B. andere Inhaltsstoffe, wie z.B. ätherische Öle reagierst, das kannst du selbst herausfinden, in dem du einen entsprechenden Tee eines anderen Herstellers ausprobierst.
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!


Zurück zu „Getränke - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login