Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

LIEBHARTS Getränke

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Getränken

LIEBHARTS Getränke

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Getränken
vicos
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 21 Jan 2017 12:25:24
Geschlecht: männlich

LIEBHARTS Getränke

Beitragvon vicos » 23 Jun 2017 13:20:07

Hallo zusammen,

als Zöli-Neuling ist für mich die ganze gf-Welt noch ziemlich neu und ich bin viel am ausprobieren, was überhaupt schmeckt und was nicht.

Ich bin auch vor der Diagnose kein großer Biertrinker gewesen, daher war dieser Punkt der Ernährungsumstellung für mich der leichteste. Trotzdem möchte man in geselliger Runde auch mal ein Bierchen mittrinken.

Da wir im direkten Umkreis die Privatbrauerei Liebharts haben, sind logischerweise auch in sämtlichen Supermärkten und Getränkeläden deren Produkte gelistet.

Das Bio-Ingwer-Bier, eine alkoholhaltige, fermentiertes Getränk aus Bio-Ingwer, Bio-Hopfen usw. ist explizit glutenfrei gekennzeichnet und schmeckt echt klasse, jedoch etwas sehr teuer. Leider hatte ich noch am selben Abend nach dem Konsum des Getränks die üblichen Symptome uns saß länger auf dem Pott. Andere übliche Verdächtige konnten ausgeschlossen werden. Woran lags?

Ferner hat mich das InBIO Ferment Getränk angesprochen.
Aus diversen Quellen wird ja behauptet, das der Fermentationsprozess das Gluten unschädlich macht und daher selbst der Kanne Brottrunk oder die Soja-Sauce von Kikkoman zeitweise für Zölis freigegeben waren. Grundsätzlich sollen fermentierte Nahrungsmittel für die Darmflora (Probiotika) sehr sehr gut sein, so trinke ich fast täglich 500ml Kefir, welcher mir trotz hochgradiger LI überhaupt nichts anmerken lässt.

Kann ich das Liebharts InBIO Ferment Getränk also doch trinken, obwohl es nicht explizit glutenfrei gekennzeichnet ist?
Als Zutaten sind gelistet: Wasser, Algavendicksaft, Birnensaft aus B.-Saftkonzentrat 3%, fermentiertes Gerstenmalz, Kohlensäure, Säurungsmittel: Milchsäure, Zitronenmelissen-Extrakt, natürliche Aromen

Wie riskant schätzt Ihr dieses Getränk also ein?

Habe hier noch eine wissenschaftliche Arbeit zu dem Thema gefunden (Bionade®, Malztrunk, Brottrunk). Bin jedoch kein Chemiker, sodass ich persönlich damit wenig anfangen kann...http://www.agfdt.de/loads/gc08/schwaabb.pdf

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4055
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: LIEBHARTS Getränke

Beitragvon moni130 » 23 Jun 2017 17:41:22

Hallo vicos,

herzlichen Glückwunsch! Du hast schnell begriffen, dass die Auslobung als "glutenfrei" nicht gleichbedeutend ist mit "für uns verträglich". Die Reaktionen, die Du beschreibst, werden schon seit über 10 Jahren von verschiedenen Mitgliedern berichtet, mal bei alkoholfreien Getränken aus glutenfrei gemachtem Gerstenmalz mal bei Bier aus ebensolchem.
Mit alkoholfreiem "glutenfreiem" Bier aus Gestenmalz wurde - ebenfalls vor über 10 Jahren - an der Uni Erlangen mal eine Studie begonnen. Sie musste aber abgebrochen werden, da sich schnell zeigte, dass bei zu vielen Studienteilnehmern Beschwerden und/oder unerwünschte Reaktionen in Kontrollbiopsien auftraten. Studie abgebrochen, das bedeutet, dass es auch keine Grundlage für eine Veröffentlichung gab. Mir ist der Ausgang der Geschichte aufgrund persönlicher Nachfrage beim Studienleiter bekannt.

Von Seiten der Wirtschaft besteht natürlich ein riesiges Interesse daran, jedwedes Getreide in irgendeiner Form auch an uns zu "verfüttern". Die gesetzliche Definition von "glutenfrei" öffnet dazu Tür und Tor. Die labortechnischen Feinheiten liefern einen weiteren Unsicherheitsfaktor, da je nach angewandter Methode, doch sehr unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen können. Hinzu kommt, dass noch nicht mal wirklich sicher ist, welche Bestandteile im Gluten zu Reaktionen bei Zöliakie führen.

Glaube Deinem Bauch, der ist ehrlich!
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."


Zurück zu „Getränke - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login