Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Dekristol - Vitamin D

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Arzneimitteln, wie z.B. die Pille, Medikamente, Vitaminpräparate, ...

Moderator: mumin

Dekristol - Vitamin D

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Arzneimitteln, wie z.B. die Pille, Medikamente, Vitaminpräparate, ...

Moderator: mumin

mirush
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 20 Feb 2018 11:46:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Dekristol - Vitamin D

Beitragvon mirush » 18 Mär 2018 08:11:37

Huhu,

hat jmd von Euch Erfahrungen mit Dekristol 1000 I.E.? Sind diese Tabletten glutenfrei? Ich bin mir ein wenig unsicher, hab sie nicht in der Auflistung von DZG gefunden.

Danke schön
Liebe Grüße

Mirush :flower:
Warte nicht darauf, entdeckt zu werden. Finde deine Stimme und erhebe sie. Sonst fehlt dein Lied in dieser Welt. (Veit Lindau)

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4154
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Dekristol - Vitamin D

Beitragvon moni130 » 18 Mär 2018 14:49:56

Ich bin mir ein wenig unsicher, hab sie nicht in der Auflistung von DZG gefunden.


Schmeiß diese blöden Auflistungen weg!!! Entscheidend ist einzig und allein das, was auf einem Produkt steht.

Beachte die Begriffe, die auf eine glutenhaltige Zutat schließen lassen. Hier der mit vereinten Kräften des Forums erstellte Merkzettel, für das, was man nicht zu sich nehmen darf:
· Gluten
· Weizen / Weizenstärke
· Gerste / Gerstenmalz
· Roggen
· Hafer
· Dinkel
· Grünkern
· Einkorn
· Kamut
· Bulgur
· Emmer
· Triticale
· Weizeneiweiß
· Weizenkleber
· Seitan
Wenn eines dieser Worte irgendwo in einer Zutatendeklaration erscheint, dann lasse die Finger davon. Dann bist Du auf der sicheren Seite!

Und nun schaue Dir mal die Zusammensetzung des Produkts an, nach dem Du gefragt hast und beantworte Deine Frage selbst. Wenn Du bei irgendeinem Detail unsicher bist, darfst Du gerne hier fragen. Aber lass die unnützen DZG-Listen aus dem Spiel! So etwas heute noch zu benutzen, das ist wie Urwaldtrommel statt SMS. :lol:

Gruß
Monika
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 851
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Re: Dekristol - Vitamin D

Beitragvon mumin » 25 Mär 2018 23:09:39

Hallo Mirush,

Die Auflistung der DZG erinnert mich immer etwas an das Märchen vom Hase und dem Igel. Wenn immer die DZG Liste fertig ist, kommen neue Produkte oder werden Produkte umgestellt. Dazu kommt, dass einige Firmen - wohl auf Anraten von naturwissenschaftlich vollkommen unbedarften Rechtsanwälten - sich nicht wagen, die Glutenfreiheit von Produkten zu bestätigen, wenn irgendwo im frühen Synthesestadium eines Bestandteils Komponenten wie Weizenstärke auftauchen. Auch wenn die Stärke glutenfrei war und vielen Reaktionsschritte dazwischen liegen.

Es gibt hier im Forum diverse Beiträge, an denen Du erkennen kannst, dass Arzneimittel nur dann glutenhaltig sind, wenn ihnen absichtlich z.B. Weizenkleie zugesetzt wurde. Das wird aber immer deklariert. So wie es moni130/Monika beschrieben hat!

Deine Dekristol 1.000 I.E. Tabletten enthalten außer dem Wirkstoff Colecalciferol (Vitamin D3) als Hilfsstoffe
Lactose-Monohydrat
Mikrokristalline Cellulose
Maisstärke
Modifizierte Maisstärke
Carboxymethylstärke-Natrium
Sucrose (Zucker)
Hochdisperses Siliciumdioxid
Magnesiumstearat
Natriumascorbat
Mittelkettige Triglyzeride
All-rac-alpha-Tocopherol

Die sind alle glutenfrei.

Ob allerdings die Tabletten wirklich nötig sind, kann Dir nur ein seriöser Arzt sagen. Aktuell gibt es einen der typischen Hypes und einen ungeheuren Boom beim Vitamin D3, bei dem viele Leute sehr viel Geld verdienen. Lustigerweise sind das oft Leute, die auf Veranstaltungen gegen die böse, gewinnorientierte Pharmaindustrie wettern :roll:

Liebe Grüße,
Mumin


Zurück zu „Arzneimittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login