Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Mascarpone lactosefrei?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Salaten, Desserts, Dips, Marmeladen, Eis, Drinks, ...

Mascarpone lactosefrei?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Salaten, Desserts, Dips, Marmeladen, Eis, Drinks, ...
Maigloeckchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 16 Nov 2006 23:31:51
Wohnort: Baden-Würrtemberg

Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon Maigloeckchen » 26 Mai 2011 06:50:45

Guten Morgen,

gibt es lactosefreien Mascarpone (wo) ?
Oder was kann ich als lf Alternative nehmen?
Soll für die Creme von Trudels sehr leckerem Himbeertiramisu sein ...

Viele Grüße,

Maigloeckchen

Benutzeravatar
Wummel
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 23 Jun 2006 15:25:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Regensburg

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon Wummel » 26 Mai 2011 07:33:31

Hallo

Ich weiß zwar nicht ob Du das lf bekommst, aber ich habe Mascarpone schön öfters gegen eine Mischung aus Quark und Frischkäse ausgetauscht. Schmeckt schon anders als Mascarpone, gut ist es aber trotzdem.

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon sparrow » 26 Mai 2011 09:18:35

Hallo Maiglöckchen,

Du kannst laktosefreien Quark mit laktosefreiem Schmand mischen. Das schmeckt auch sehr gut und ist nicht so fett.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

www.glutenfrei-kochen.de
http://blog.glutenfrei-kochen.de/

mariapaola
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 16 Jul 2007 14:47:28
Geschlecht: weiblich

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon mariapaola » 26 Mai 2011 15:25:21

Falls Du laktosefreie Ricotta finden kannst, ist das auch eine gute alternative. Tiramisù habe ich oft mit der laktosehaltigen Ricotta, die man in deutschen Supermärkten finden kann (von Galbani), gemacht. Als Ricotta ist sie nicht so besonders, aber eben weil sie keinen starken geschmack hat und cremig ist, ist für Tiramisu geeignet.
Vielleicht gibt es auch eine Ricotta von Minus-L & Co.

Ansonsten könntest Du auch eine Kreme mit Milch (für Dich lf), Eier, Zucker und ein wenig (gf) Mehl/Stärke. Einige machen Tiramisù so.
Ciao
Maria Paola

Maigloeckchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 16 Nov 2006 23:31:51
Wohnort: Baden-Würrtemberg

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon Maigloeckchen » 02 Jun 2011 21:43:00

Hallo,

vielen Dank für eure Tipps :-)
Hab` einen sehr leckeren und schnell vorzubereitenden Kuchen aus Mondamin-Bisquit (Trudels Homepage), der abgewandelten Tiramisu-creme (lactosefreier Schmand und auch noch Joghurt) und Himbeeren gemacht und der ist allgemein sehr gut angekommen. Schön sommerlich 8)
Viele Grüße,

Maigloeckchen

marienkäfer
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 17 Jan 2012 16:56:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Raum München

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon marienkäfer » 17 Jan 2012 18:54:00

Hallo,

wir nehmen immer Mascarpone von MinusL, die gibts bei uns im Supermarkt.
Damit machen wir dann immer unser Tiramisu und des is echt lecker :lol:

Hoffe das hilft :)
Marienkäfer
Man bereut nur die Dinge, die man nicht gemacht hat.

felidaefrancis
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 31 Aug 2013 14:52:41
Geschlecht: weiblich

Re: Mascarpone lactosefrei?

Beitragvon felidaefrancis » 07 Dez 2013 20:26:23

Hallo!

Der Beitrag ist sehr alt- ich weiß. Ich habe aber selber ewig gesucht nach laktosefreier Mascarpone. Bei real ist sie, wenn sie überhaupt mal gelistet ist, ständig ausverkauft. Bei Kaufland ist sie ein Ladenhüter ;). Sind allerdings nur 200 statt 250g- wie in den meisten Rezepten angegeben ist ;).

VLG


Zurück zu „Kalte Speisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login