Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Schokolade selbst machen

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Salaten, Desserts, Dips, Marmeladen, Eis, Drinks, ...

Schokolade selbst machen

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Salaten, Desserts, Dips, Marmeladen, Eis, Drinks, ...
wüstenblume
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 09 Feb 2019 16:43:54
Geschlecht: weiblich

Schokolade selbst machen

Beitragvon wüstenblume » 09 Feb 2019 16:48:33

Hallo,

ich möchte für meinen Freund, der Zöliakie hat, seine Lieblings-Schoko-Sorte mit Nüssen, Rosinen etc. nachkreieren. Meine Frage: Kann ich dafür einfach glutenfreie Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann mit den anderen Zutaten in einer Form wieder erkalten lassen? Oder wird das nichts Anständiges, und ich sollte lieber "richtig" Schokolade machen, mit Kakaobutter, Sahne etc.?

Ich habe noch nie Schokolade selbst "in Form gebracht" und selbst gemacht, weder glutenfrei noch glutenhaltig.

Danke für eure Hilfe :)

Marion1951
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Marion1951 » 09 Feb 2019 19:26:02

Ich mache z.B. meine Knusper Flakes selbst. Die
kommen vor allem auch bei Kindern gut an. Gute
glutenfreie Schokolade schmelzen und glutenfreie Cornflakes
hinein, umrühren das alles mit Schoki bedeckt ist und
auf ein Backpapier. Dann glattstreichen und ab in die
Kühlung. Wenn es kalt ist, in kleine Stücke brechen.
Also müßte es mit dem, wie Du es Dir vorstellst
auf jeden Fall auch klappen. Mußt vielleicht dann
nur Formen in Größe einer Schokoladentafel nehmen.
Vielleicht auch welche aus Silikon.

LG Marion

Benutzeravatar
Sibylle
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 20 Nov 2018 18:17:12
Geschlecht: weiblich

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Sibylle » 09 Feb 2019 19:52:32

Ich nehme Kuvertüre zum Schmelzen.
Die verrühre ich wie Marion1951 mit Cornflakes oder Nüssen oder Mandeln oder Rosinen oder einer Mischung aus diesen Zutaten.
Ich setze aber kleine Häufchen auf ein Packpapier. Dann ist´s gleich portioniert.
Liebe Grüße, Sibylle
-----------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Marion1951
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Marion1951 » 10 Feb 2019 10:12:03

Liebe Sybille,

aber die Inhaltsstoffe von Kuvertüre ?
Kann man zwar verwenden, aber als Ersatz für Schokolade?
Ich kaufe zum Beispiel nur 80 oder 85 prozentige
Schokolade, manchmal leider auch die ungesunde weiße Variante, weil es sooo gut schmeckt.

Liebe Grüße Marion ;-)

Benutzeravatar
Sibylle
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 20 Nov 2018 18:17:12
Geschlecht: weiblich

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Sibylle » 10 Feb 2019 10:31:06

Hallo Marion!

Wieso, was ist mit den Zutaten von Kuvertüre?
Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin

Von 85%iger Schokolade hab ich auch gerade im Schrank. Nachgeschaut:
Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker, Sojalecithin, Vanilleextrakt :überlegen:

In der Kuvertüre ist mehr Zucker drin. Das ist mir aber egal, weil ich Schokolade nicht in Massen esse.

Kann das sein, dass Kuvertüre bei dir ein negatives Image hat? Aber was ist denn drauf auf Kuchen, Dominosteinen, Lebkuchen...? Ist doch auch nichts anderes, aber lecker, oder? :überlegen:
Liebe Grüße, Sibylle
-----------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Marion1951
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Marion1951 » 10 Feb 2019 11:33:27

Sojalecithin, das ist der Knackpunkt.
Aber z.b. aus bester Schokolade aus Peru, steht -kann Spuren..
von Soja enthalten. Da ist also definitiv kein Sojalecithin
enthalten. Da muß man natürlich die paar glutenfreien Tafeln, die
es im Bioladen gibt, alle durchschauen.
Wenn man Soja nicht verträgt, ich kenne welche die bekommen davon Ausschlag, dann sollte man die Hände von sowas lassen.
Nebenbeibemerkt, ich kann es essen. Mir schmeckt die
" billige "
Schokolade und Kuvertüre nur nicht, aber das ist ein anderes Thema. Bei der weißen Schokolade, welche sooo lecker ist, meinte
ich natürlich auch welche aus dem Bioladen, da ist aber
soviel ich weiß (habe gerade keine mehr vorrätig) Soja drin.
Die NAturata Schokoladen , da wird das Sojalezithin durch Kakaobutter ersetzt. Diese schokis sind dann auch gentechnisch frei.

Benutzeravatar
Sibylle
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 20 Nov 2018 18:17:12
Geschlecht: weiblich

Re: Schokolade selbst machen

Beitragvon Sibylle » 10 Feb 2019 14:57:45

Ah, Verstehe.
Danke für die Erklährung!
Liebe Grüße, Sibylle
-----------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/


Zurück zu „Kalte Speisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login