Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Fisch-, Fleisch-, Gemüse-, Nudelgerichten, Eintöpfe, Soßen, Suppen, ...

Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zu z.B. Fisch-, Fleisch-, Gemüse-, Nudelgerichten, Eintöpfe, Soßen, Suppen, ...
Benutzeravatar
Kagari
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 937
Registriert: 11 Apr 2007 08:17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München (Umgebung)
Kontaktdaten:

Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon Kagari » 17 Jun 2015 09:40:08

Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Zutaten für 2 Personen:

250 g gegrillte Paprika
2 El Rote Linsen
150 ml Brühe
1-2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe (oder mehr, nach Geschmack)
1 Packung Basilikumblätter (aus dem Supermarkt, diese Plastikschachteln…alternativ 1/2 Topf)
1 EL Mandeln (alternativ gehen auch Cashewkerne oder Pinienkerne)
Salz, Pfeffer
2 EL Paprikamark
etwas vom Nudelkochwasser


Zubereitung:

Den Knoblauch und die Mandeln grob hacken, die gegrillte Paprika in Streifen schneiden.

In einem Topf die Linsen mit dem Wasser aufkochen, bei ganz kleiner Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Linsennudeln nach Packungsanleitung kochen.
Die grob gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Dann herausnehmen und in einem hohen Gefäß mit dem gehackten Knobi vermischen. Das Paprikamark und das Öl zugeben.

Wenn die Linsen gar sind, kommen sie und die Paprikastreifen ebenfalls in das Gefäß. Es verbleibt vermutlich ein kleiner Rest Flüssigkeit im Topf; mit dem kann man das Pesto später verdünnen. Wenn das nicht ausreicht, kommt etwas vom Nudelkochwassser hinzu.

Nun mit dem Mixstab fein pürieren. Danach das Basilikum zugeben und nochmal durchmixen.

Jetzt mit dem Rest Flüssigkeit aus dem Linsentopf und/oder etwas Nudelkochwasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Viele Grüße, Kagari

Jeder Weg führt ans Ziel - auch glutenfrei :-)
www.gfnatürlich.de

MoniBB
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 16 Okt 2014 10:38:34
Geschlecht: weiblich

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon MoniBB » 18 Jun 2015 07:21:06

Guten Morgen,
das Rezept klingt wirklich lecker!
Habe im Vorratsschrank noch ein Paket Linsennudeln und bis dato keinen Plan, wie ich sie zubereiten könnte. Aber nun... perfekt!
Viele Grüße Moni

GlutenfreieAnna
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 21 Aug 2015 12:32:25
Geschlecht: weiblich

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon GlutenfreieAnna » 24 Aug 2015 13:32:02

Klingt sehr lecker, werde ich mir mal vormerken! Wenn ich dran denke schreibe ich hier mein Feedback ;-)
Danke!

MoniBB
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 16 Okt 2014 10:38:34
Geschlecht: weiblich

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon MoniBB » 27 Aug 2015 11:31:30

Hallo,
das Rezept ist nun fest bei mir gespeichert - uns hat es sehr gut geschmeckt.
Danke und viele Grüße,
Moni

Benutzeravatar
Kagari
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 937
Registriert: 11 Apr 2007 08:17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon Kagari » 29 Aug 2015 12:42:29

Vielen Dank für die Rückmeldung - das freut mich sehr :-D
Viele Grüße, Kagari

Jeder Weg führt ans Ziel - auch glutenfrei :-)
www.gfnatürlich.de

Benutzeravatar
Chriesi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 26 Sep 2004 15:40:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostschweiz / Bodensee

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon Chriesi » 30 Aug 2015 17:10:57

Kagari hat geschrieben:Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Zutaten für 2 Personen:

250 g gegrillte Paprika
2 El Rote Linsen
150 ml Brühe
1-2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe (oder mehr, nach Geschmack)
1 Packung Basilikumblätter (aus dem Supermarkt, diese Plastikschachteln…alternativ 1/2 Topf)
1 EL Mandeln (alternativ gehen auch Cashewkerne oder Pinienkerne)
Salz, Pfeffer
2 EL Paprikamark
etwas vom Nudelkochwasser


Zubereitung:

Den Knoblauch und die Mandeln grob hacken, die gegrillte Paprika in Streifen schneiden.

In einem Topf die Linsen mit dem Wasser aufkochen, bei ganz kleiner Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Linsennudeln nach Packungsanleitung kochen.
Die grob gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Dann herausnehmen und in einem hohen Gefäß mit dem gehackten Knobi vermischen. Das Paprikamark und das Öl zugeben.

Wenn die Linsen gar sind, kommen sie und die Paprikastreifen ebenfalls in das Gefäß. Es verbleibt vermutlich ein kleiner Rest Flüssigkeit im Topf; mit dem kann man das Pesto später verdünnen. Wenn das nicht ausreicht, kommt etwas vom Nudelkochwassser hinzu.

Nun mit dem Mixstab fein pürieren. Danach das Basilikum zugeben und nochmal durchmixen.

Jetzt mit dem Rest Flüssigkeit aus dem Linsentopf und/oder etwas Nudelkochwasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Hallo Kagari

Was sind Linsennudeln; davon habe ich in meiner 15-jährigen Zölizeit noch nie gehört :roll:
Im Rezept finde ich auch keine Mengenangabe der (Linsen) - Nudeln ;-)
Ansonsten liest sich das Rezept lecker und könnte uns auch gut schmecken!

Danke schon mal fürs Antworten und wünsche einen schönen Sonntagabend 8)
Grüessli
Chriesi Bild


Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Kagari
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 937
Registriert: 11 Apr 2007 08:17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon Kagari » 05 Sep 2015 10:16:20

Hallo Chriesi,

Linsennudeln sind Nudeln aus Linsenmehl.
Die bekommst du im Bioladen, Reformhaus, aber auch im Internet.

Da ich meine Ernährung mehr auf Eiweiß und Gemüse ausgerichtet habe und nicht auf Nudeln dauerhaft verzichten mag, ist das ne gute und leckere Alternative.

Sie schmecken auch super im Nudelsalat.

Die Portionsgröße kannst du selbst bestimmen - deswegen keine Angabe ;-)
Viele Grüße, Kagari

Jeder Weg führt ans Ziel - auch glutenfrei :-)
www.gfnatürlich.de

HealthFreak
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 26 Dez 2015 23:43:54
Geschlecht: männlich

Re: Linsennudeln mit Paprika-Pesto

Beitragvon HealthFreak » 26 Dez 2015 23:52:52

Sehr gutes Rezept, werde ich bald ausprobieren, vielen Dank!


Zurück zu „Warme Speisen (Gekochtes)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login