Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen

Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen
Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 15 Sep 2015 15:35:09

Hallo wer kann mir dieses Rezept in Glutenfrei schreiben
Hefeteig : 500gr Mehl
1/2 Hefe
100gr Zucker
Pr. Salz
Milch nach bedarf
Ich hab es schon mit einen Glutenfreien Mehl ausprobiert aber das hat nicht hingehaut es klebte einfach nur.

Wer hat ein Rezept für die Mandel Schnitten die man in Italien bekommt, würde mich über eine Antwort sehr freuen. :?

~Suu~
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 08 Aug 2012 16:31:16
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon ~Suu~ » 16 Sep 2015 09:24:01

Mit welchem Mehl hast du das denn probiert? Teilweise kommt es wirklich sehr auf die Mehlwahl an, außerdem darauf, ob Zusätze wie Xanthan oder Flohsamenschalen zugegeben wurden.

Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 16 Sep 2015 11:19:56

Hallo
ich hab von Schä... Brot mix hell und 1 Tl Flohsammen genommen ,aber wie gesagt er hat nur geklebt !
Mit was machst du denn die Knödel ?
Ich hoffe du kannst mir weiter helfen.
Herzlichen dank im voraus Monika

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon lucky luck » 16 Sep 2015 11:43:28

Hi Monika
Schau hier sind Tipps. viewtopic.php?f=80&t=6142&p=63818&hilit=Obstkn%C3%B6del#p63818.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 16 Sep 2015 13:45:54

Hey lucky luck
Danke für den link aber ich such einen Teig ohne Kartoffeln den so kenn ich sie von meiner Oma. Es gibt auch ein Rezept mit Quark
aber das ist auch nicht so meins und meiner Kinder und Enkel auch nicht sind halt alte Gewohnheiten.
Wenn ich dich schon mal hab kannst Du mir sagen wie die Mandelschnitten in Italien heißen oder ein Rezept? :?:
Ein herzliches danke schön Monika

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon lucky luck » 16 Sep 2015 19:27:14

Hi Monika
Monika66 hat geschrieben:Wenn ich dich schon mal hab kannst Du mir sagen wie die Mandelschnitten in Italien heißen oder ein Rezept?

Sind hier die Cantuccini gemeint,wenn ja hier habe ich ein Rezept

Zutaten
200 g Schär Kuchen&Kekse, , 20 g Butter, 5 g Backpulver,110 g Zucker, 100 g Mandeln geröstet und grob gehackt, 1 Eigelb, 1 Ei, 20 g Roh-Marzipan, 1 EL Rum oder Amaretto 10ml in etwa , 1 Pckg. Vanillezucker, Schale einer unbehandelten Zitrone, 1 Prise Salz.

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem homogenen Teig kneten. Teigrollen mit 2 – 3 cm Durchmesser formen und im vorgeheizten Backofen bei 180-190 °C für ca. 20 min backen. Die Rollen herausnehmen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.
Auf ein gutes gelingen.
Ich selber versuche die Nüsse zu meiden, Histaminintolleranz.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 16 Sep 2015 21:30:29

Hallo lucky luck

Danke für das Rezept ,werde ich am Wochenende Probieren.
Dann kann ich sagen ob ob es die waren, den auf Sizilien hieß es die wären GF.

Ach ja danke noch für deinen Tipp zum Einkaufen ,ich war am Wochenende in Meran und hab das Regal mit Barilla fast lehr geräumt . :-D

Lg Monika

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon lucky luck » 17 Sep 2015 11:36:03

Hi Monika
Warst du dann auch Pizza Essen viewtopic.php?f=68&t=38420&p=268867&hilit=Pizzeria+Pomodoro#p268867.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 17 Sep 2015 13:59:51

Hey lucky luck

Nein leider nicht,da ich mit den Motorrad unterwegs war und es doch einstück von uns nach Meran ist wäre ich erst
mitten in der Nacht heimgekommen und Nachts fahre ich nicht gern. Aber für das nächstes mal werde ich mir ein Zimmer nehmen und dann
die Pizzeria ausprobieren.

Lg Monika 66

bayern
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 08 Mär 2013 19:31:20
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon bayern » 19 Sep 2015 14:07:05

Hallo Monika,
hier bin ich mal wieder und hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen weil ich mich nicht gemeldet hatte wegen dem Brottipp!! Ich hab Dich aber nicht mehr gefunden und es gibt so einige Monikas hieer. So, jetzt hab ich Dich und also das Brot war ja nicht trocken aber so einen richtigen Brotgeschmack (mein Mann) hatte es nicht und wie Sybille schon sagte schmeckt es wie das Eiweißbrot. Ich such jetzt weiter und werde mal einen Sauerteig ansetzten. Jetzt haben wir erst einmal zwwei Brote bei unserem Bäcker bestellt der bezieht die bei einem Bäcker Böker aus Minden. Mal sehen wie die meinem Mann schmecken.
Als Hefeteig für Zwetschgenknödel würde ich Dir den süßen Hefeteig von Trudel empfehlen: 500 g gf-Mehl, 1 Pr. Salz, 3 EL Vollrohrzucker, 1 TL Fiber-Husk (Flohsamen) 1 P. Trockenhefe, 1 Ei, 30 g Butter, 400 ml lauwarme Milch.
Bei der Milch nehme ich immer Buttermilch, das habe ich schon bei meinen gh.Hefeteigen immer gemacht und statt einem Ei nehme ich zwei Eigelb die ich mit der warmen Milch verquirle. Aber Achtung erst nur einen Teil der Mlch nehmen und mit dem Eigelb verrühren. Mit ist es schon passiert dass sich die angegebene Menge Milch gleich zugeschüttet habe und dann war der Teig zu flüssig. Jetzt gebe ich erst einen Teil dazu und dann nach BEdarf.
Lieben Gruß (die Zwetschgenzeit ist leider shcon bald zu Ende, ich mach die Zwetschgenknödel mit Kartoffellteig so kenn ich das von zuhause)
Schönes Wochenende Alice

*Jo*
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 380
Registriert: 27 Nov 2012 09:02:48
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon *Jo* » 19 Sep 2015 14:55:33

Monika66 hat geschrieben:...
Wenn ich dich schon mal hab kannst Du mir sagen wie die Mandelschnitten in Italien heißen oder ein Rezept? :?:
Ein herzliches danke schön Monika


Ich glaube nicht, dass du mit deiner Frage Cantuccini meinst, wie später diskutiert wird, denn die sind auch in Italien nur als Diätprodukt glutenfrei.
Aber in Italien gibt es weiche Amaretti, Amaretti soffici, in allen möglichen Variationen, die auch als ganz normales Produkt glutenfrei sind.
Im Prinzip sind das eine Art Mandelmakrone allerdings bleiben sie ganz weich und saftig. Ein Rezept habe ich leider nicht.

Grüße Jo

Monika66
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 21 Okt 2014 17:22:28
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat ein Rezept für Zwetschgenknödl aus Hefeteig

Beitragvon Monika66 » 19 Sep 2015 17:59:49

Hallo bayern

Erst mal danke für den Tipp ich werd s mal Probieren,auch wenn wie bei denn Rornudeln Ei und Butter darin ist, mit normalen Mehl werden sie so " schliefig".
Wegen den Brot Geschmäcker sind verschieden mir schmeckts und ich hab heut mal ausprobiert statt Mandeln hab ich Mehl genommen .
Einfach weiter machen.

Hallo Jo

da könntest du recht haben das es die Ameretti sind. Es ist mir schon geholfen wenn ich weis wie sie heisen, dann kann ich meine Kinder ansetzen die müssen mir ein Rezept suchen.
Aber für ein gutes Rezept bin ich immer zu haben deshalb werd ich heut noch lucky luck´s Rezept backen.

Noch ein schönes Wochenende und danke für die Tipps monika 66


Zurück zu „Glutenfrei backen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login