Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen

Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen
Brigitte53
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 02 Apr 2008 08:56:40
Wohnort: Köln

Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon Brigitte53 » 16 Jun 2015 08:32:00

Hallo,

ich backe mein Brot mit Schär Mix B. Leider ist der Teig so zäh und gleichzeitig klebrig dass ich ihn kaum verrühren kann. Mein Handmixer ist schon durchgebrannt und meine Küchenmaschiene hat auch Probleme. Mit der Hand ist natürlich auch schwer. Hat jemand Erfahrung ob man mehr Wasser dazugeben kann?

LG
Brigitte
Lieben Gruß

Brigitte

Zöli 45
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 26 Mär 2011 20:02:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sachsen

Re: Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon Zöli 45 » 18 Jun 2015 22:02:05

Hallo,
ich verwende auch Mix B. Wenn du genau nach dem aufgedruckten Rezept gehst
dürfte eigentlich nichts schief gehen. Ich ersetze ungefähr 150g durch Buchweizen-Teff-oder
Quinoamehl und gebe auch noch versch Körner dazu.Etwas klebrig ist der Teig, aber nicht so sehr ,
dass das Rührgerät durchbrennt. Bis jetzt ist es immer gelungen.
Versuch es doch noch einmal.
Viel Glück!
Zöli 45

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4052
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon moni130 » 19 Jun 2015 06:35:59

Also ich verwende zwar nicht gerade diese Mehlmischung, aber ich nehme grundsätzlich sehr viel mehr Wasser bzw. Flüssigkeit, als in den üblichen Rezepten angegeben. D.h. ich mache sehr weiche Teige, die im ersten Moment oft viel zu flüssig erscheinen, doch da ich gemahlene Flohsamenschalen verwende und oft auch Leinsamen, die sehr viel Wasser binden, wird nach wenigen Minuten doch ein formbarer Teig daraus. Bzw. auch ein sehr weicher Teig, in einer Form gebacken, ergibt doch ein Brot mit sehr angenehmer Struktur. Du kannst ja hier mal schauen.

Gruß
Monika

Brigitte53
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 02 Apr 2008 08:56:40
Wohnort: Köln

Re: Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon Brigitte53 » 21 Jun 2015 21:14:05

Vielen Dank für die guten Tipps. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
Lieben Gruß



Brigitte

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4868
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon SierraHotel » 22 Jun 2015 21:14:50

Hallo Brigitte,
ich mixe den Teig gerne mit Mix C, 1:1
Liebe Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

mariapaola
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 16 Jul 2007 14:47:28
Geschlecht: weiblich

Re: Erfahrungen mit Schär mix B Teig?

Beitragvon mariapaola » 24 Jun 2015 00:39:30

Hallo Brigitte,
das Weissbrotrezept, das ich verwende, verlangt 390 gr Mix B und 290 ml Wasser. Ich nehme normalerweise auch etwas mehr Wasser dazu, zirka 50 ml. Ohne diese zusätzlichen 50 ml ist der Teig auch weich genug. Die Wasserzugabe war nur ein Tipp des Rezepterfinders, weil mit meinem Brotbackautomaten das Brot nicht so hoch aufging, wie es sollte. Der Tipp hat geholfen.
Viele Gruesse,
Maria Paola


Zurück zu „Glutenfrei backen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login