Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten

Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten
Rollmami
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2012 22:21:03
Geschlecht: weiblich

Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Rollmami » 03 Jan 2013 21:02:58

Hallo Ihr Lieben Brotbackmeister!
Ich bin ja noch ein relativer Frischling, habe mich aber schon mal vorgestellt. Ich habe ab der Diagnose selber gebacken, allerdings im Ofen mit Backmischungen bzw. noch anderen Beigaben. Außerdem habe ich schon Kuchen und Weihnachtsplätzchen gebacken. Und- oh Wunder es ist mir wirklich alles gelungen! Ich habe mich an viele Tips und Rezepte hier aus den Foren gehalten und anscheinend auch Glück gehabt... Zu Weihnachten habe ich einen sauteuren BBA geschenkt bekommen und direkt mal 2 Brote ausprobiert. Es waren 2 Backmischungen von Hammermühle. Ich war von der Handhabung des BBA restlos begeistert!! Allerdings schmecken mir die Brote aus dem Ofen besser. Das Brot aus dem BBA war extrem schnell trocken. Sobald es ausgekühlt war, habe ich es in Scheiben geschnitten und portionsweise eingefroren, 2 Scheiben habe ich in einer Tüte verpackt "draußen" gelassen. Es schmeckte am selben abend schon nicht mehr. Das tiefgefrorene habe ich nächsten morgen aufgetoastet und es schmeckte grauenhaft hart und trocken schon nach einmal toasten ( ich toaste die scheiben sonst gerne auch noch ein bißchen länger :))
Ein Brot habe ich mit gemahlenen Flohsamenschalen und eins ohne gebacken! Beide Versuche gleich schlechtes ergebnis! Wer kennt dieses Phänomen? Was kann ich machen? Es ist so einfach den BBa zu bedienen und ich wäre soooo traurig, wenn ich ihn nicht nutzen würde...
Ich habe das "Glutenprogramm" benutzt! Ich würde mich über Tips freuen!!!!
Meine Zweite Frage: Findet Ihr die Zugaeb von Flohsamenschale wirklich so toll? Die frischgebackenen Brote finde ich eher unangenehm, weil man das gefühl hat, es wäre nicht nicht richtig "durch". Bringt es wirklich was, dass das brot nicht so schnell austrocknet? Ich zweifle...;)
An Rezepte mit "Brühstück" traue ich mich nicht ran... das hört sich nicht so lecker an. Soll aber viel bringen, ja???
Bin gespannt auf Eure Anregungen!! Achja..."Frohes neues Jahr"!!

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon mischmi » 04 Jan 2013 19:21:23

Hi, zur ersten Frage kann ich leider nichts sagen. Ich backe im Backofen.

Zur zweiten, ich backe kein Brot ohne Flohsamenschalen, es geht dabei nicht nur ums frischer bleiben, sondern auch darum, dass sie die Scheiben besser schneiden lassen.
Frisches Brot musst du mehrere Stunden auskühlen lassen, wenn ich Abends backe schneide ich das Brot erst am nächsten morgen an. Da hatte ich noch nie das Gefühl, dass das Brot nicht richtig durch gebacken ist - vielleicht ist es das ja in deinem Fall auch wirklich nicht?

Und trau dich ans Brühstück ran, das lohnt sich - nicht nur, dass das Brot frischer bleibt, du bekommst auch ganz einfach mehr Ballaststoffe wenn du Vollkorn Körner benutzt. Und nein, das schmeckt nicht eckelig, es siht beim kochen vielleicht etwas komisch aus und je nachdem was drin ist riecht es vielleicht erst etwas ungewohnt, aber beim backen vergeht das auch alles.

Guck mal hier, das Brot ist mit Brühstück
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

Rollmami
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2012 22:21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Rollmami » 06 Jan 2013 21:22:32

Danke für Deine Antwort. Ja, irgendwann bin ich mal so mutig und trau mich ans "Brühstück";)) Hatte es im Text geschrieben, dass ich mein Brot auskühlen lasse...
Kennt keiner diesen Effekt des "harten Brotes", nach backen im BBA, einfrieren und toasten? Ich werde jetzt noch mal verschiedene erprobte Rezepte für den BBA ausprobieren und wieder berichten :lol:

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon sparrow » 06 Jan 2013 22:06:50

Schade, dass Du Dir einen teuren Brotbackautomat gekauft hast. Ich habe meinen verschenkt, weil ich mit dem Ergebnis
nie zufrieden war. Oft habe ich das Brot im Ofen nachgebacken.

Heute backe ich mein Brot fast ausschließlich im Tupper Ultra. Das geht schnell, Du brauchst das Brot nicht gehen lassen,
schiebst die Form mit Deckel in den kalten Ofen und nach 50 Min. nimmst Du den Deckel ab und backst noch
10 Min. weiter.
Hier findest Du die Rezepte, die ich mit dem Ultra gemacht habe.
In meinem Blog erkläre ich hier wie ich das mache.

Leider ist der Tupper Ultra teuer. Du kannst aber in ebay schauen, da findet man ihn um einiges billiger. Ich habe den Tupper Ultra plus.
Ich backe immer ein Brot mit 750 g Material.
Schau mal hier und hier da findest Du jede Menge zu diesem Thema. Inzwischen gibt es eine richtige Fangemeinde.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

www.glutenfrei-kochen.de
http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon SierraHotel » 06 Jan 2013 22:48:26

Hallo Rollmami,
ärgere dich nicht. Das liegt nicht an dir, sondern an dem fehlenden Klebereiweiß (Gluten) und den ungewohnten Zutaten, wenn etwas beim Brot backen nicht so richtig gelingen will. Es gibt hier im Forum jede Menge Threads und Rezepte, die uns helfen, doch noch zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen.
Ich selber benutze meinen Brotbackautomaten nicht mehr (steht jetzt neben der Aussteuerkiste meiner Jüngsten zum Mitnehmen) sondern nehme wieder einen meinen Tuppertöpfe als Backform. Ein ähnliches Teil siehst du *hier* Damit habe ich bisher die (für mich) besten Ergebnisse zum Brotbacken erreicht. Vorgestern habe ich Glück gehabt und mir ist ein leckeres Brot gelungen *klick* was mir leider bei Brot nicht immer der Fall ist. Vielleicht liegt es auch an mir, wenn mir ein Brot (gar nicht) oder heute schmeckt und morgen oder nach dem Einfrieren/Auftauen nicht mehr. Kuchen und Torten gelingen mir eigentlich immer sehr gut, sind aber für mich eher nicht wichtig.
Viele Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Karina34
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 23 Mär 2006 11:47:10
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Karina34 » 07 Jan 2013 13:50:36

Ich habe bisher nur im BBA meine Brote gebacken und war immer zufrieden.

Muss aber jetzt dazu sagen, dass ich vor Kurzem an einem Test für Schär teilgenommen habe und hier MUSSTE ich die Brote im Backofen backen. Tja, was soll ich jetzt sagen, ich überlege nun auch ob ich meine zwei :!: BBA überhaupt noch verwenden soll.

Mittlerweile vermute ich, dass mir die Brote aus dem BBA nur geschmeckt haben, weil ich das Gegenteil (aus dem Backofen) nicht kannte.

PS: Allerdings haben mir die Brote mit dem "glutenfrei"-Programm nie sonderlich gut geschmeckt, sondern nur mit dem normalen "Basis"-Programm. Vielleicht liegt hier dein Fehler.

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon lichtung » 07 Jan 2013 15:08:08

Ich habe nur früher mit dem BBA gebacken, da ist fast alles nix geworden.
Und seitdem bei meinem letzten Versuch, obwohl ich mich 100% ans Rezept gehalten habe, alles übergelaufen ist und es eine riesen Schweinerei gab, steht der BBA nur noch in der Ecke und ich habe den nicht mehr benutzt.
Aus dem Tupper Ultra werden die Brote wirklich VIEEEEEEEEL besser!
Zuletzt habe ich auch mal ein schnelles Weißbrot in der Silikonbackform gebacken, auch da wurde das Brot 1A.
Also im Backofen zu backen, ist wirklich um Längen besser als im BBA.
lg lichtung

Tigerin
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 22 Jan 2012 18:51:40
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Tigerin » 07 Jan 2013 20:08:27

---
Zuletzt geändert von Tigerin am 26 Mai 2013 19:45:06, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Tigerin

Rollmami
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2012 22:21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Rollmami » 07 Jan 2013 21:10:58

oh Wow, soviele Antworten!!! Danke! Und mein BBA war wirklich teuer...und ich hatte hier rumgelesen vorher...und dachte, dass wär trotzdem eine schnelle Alternative, aber ich bin ja so ein "Essgenießertyp", und da hält das Brot einfach nicht mit dem aus dem Backofen mit..und das ist ja schon nicht soooo toll :-P Aber ich werde auf jeden Fall weiter experimentieren, habe ja grade meine BBA-Ära begonnen. Und ich schätze mal dieses Tupperteil muss es denn auch mal sein. :) Da ich ja noch ein paar Jahrzehnte mit diesem ollen Brot leben muss, möchte ich schon das maximale rausholen. Und wie gesagt, mir ist noch kein Brot "missglückt", das ist doch ein toller Anfang... ;-) Am WE habe ich 3 Kuchen/Torten gebacken und sie sind alle soooooo toll geworden und der Butterkuchen hat 2 Tage später noch geschmeckt!!!! Das ist der Hammer! aber warum klappt Kuchen so toll und Brot stellt sich so Divenhaft an???

Rollmami
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2012 22:21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Rollmami » 07 Jan 2013 21:12:01

achja, beim nächsten Brot werde ich auf jeden Fall mal ein anderes Backprogramm ausprobieren!

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon SierraHotel » 07 Jan 2013 23:04:52

Hallo Rollmami,
aber warum klappt Kuchen so toll und Brot stellt sich so Divenhaft an???
Das wüsste ich auch gern ;-)
Ich kann mir vorstellen, dass bei deinem BBA noch mehr rauszuholen ist. Musst halt ein bischen rumprobieren.Ich habe einen sehr günstigen vom Discounter, der rührt zwar alles zusammen, meiner Meinung aber nicht lang und gründlich genug. Mein Sohn hat mal spaßhalber (zum Test) das gleiche Rezept und die Zutaten wie ich verwendet, mit einem Handmixer (viel länger) gerührt und danach im Ofen gebacken, während meins noch im BBA "vor sich hinging"... Sein Ergebnis war um Längen besser. Vor allem hatte ich es nach dem Backende erst ein paar Minuten später rausgenommen und daher war es beim Rausnehmen auch noch völlig verschwitzt :schwitz:
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon sparrow » 08 Jan 2013 14:23:30

Liebe Rollmami.

schau Dir diesen thread mal an, da geht es um ein no knead bread. Ich und viele andere lieben dieses Brot.
Ich bin überzeugt, dass Du Dein Brot finden wirst. Wir hatten alle am Anfang unsere Probleme und so manches
Brot ist nicht so geworden, wie wir es gerne gehabt hätten.
Wenn Du weitere Fragen hast, melde Dich ruhig.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

spöni
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 13 Mär 2013 13:10:08
Geschlecht: weiblich

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon spöni » 13 Mär 2013 13:43:17

Da habe ich ja ohne zu fragen schon fast meine Antworten gefunden. Bei mir wird das Brot im BBA auch nichts. Ich habe schon so viele Versuche gestartet und meistens, zu 85 %,landed es im Müll. Die restlichen 15 % toaste ich auf, aber schmecken tut es nicht und die Konsistenz ist grausam. Meine Brote gehen im BBA entweder total auf und fallen in den letzten Minuten völlig zusammen oder die bleiben so unförmig und klein wie die Zutaten in den BBA kamen. Die Brote sind immer total nass innen und wie nicht durchgebacken. Doch, ich hatte den Stecker in der STeckdose und angeschaltet hatte ich auch!!!!!!!!! :yes:
Habe nur mit Wasser, nur mit Buttermilch, oder im Mix, mit sämtlichen Mehlmischungen, Hefesorten, Backpulver, mehr Flüssigkeit, weniger Flüssigkeit , Basisprogramm, Schnellprogramm................ Bin total frustriert :shock:
Also werde ich wohl doch auf den guten alten Backofen zurückgreifen.
Hatte schon gegoogelt nach dem Tupper Ultra. Nun gibt es aber Ultra Pro, Ultra Plus und in mehreren Größen.

Welchen soll man denn nun nehmen????????????????

Nun muss ich aber noch weitergoogeln, muss nämlich wissen, was ein "BRÜHSTÜCK" ist.

Bis dahin, vielleicht kann mir ja jemand raten welchen Ultra ich nehmen soll.
Viele Grüße
Kathrin

twilight
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 22 Jul 2011 13:43:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon twilight » 13 Mär 2013 14:24:39

Hallo,

ich habe einen Tupper Ultra Plus
Längliche Kastenform mit 1.9l (oder 1,8l ??). Das klappt hervorragend.

Brühstück ist für Geübte.. Mein Brotrezept kommt auch ohne Brühstück aus, schmeckt lecker und ist idiotensicher in der Herstellung. Ich backe immer 2 gleichzeitg (mit 2 Tupper Ultra bei E*ay ersteigert) und schaffe es sie innerhalb von 15 Minuten in den Ofen zu bekommen. :lol:

vg
Twilight

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon SierraHotel » 13 Mär 2013 16:58:33

Hallo Spöni,
klick mal z.B. *hier*
Über die SUCHE findest du noch mehr Meinungen.
Viele Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Re: Brot aus BBA schmeckt nicht! Fehler?

Beitragvon Evelyn » 13 Mär 2013 18:31:59

Hi,

s´muß aber nicht unbedingt der Tupper Ultra sein (obwohl ich auch einen habe 8) )
Eine ofenfeste Form mit Deckel, z.b. ein Bräter in passender Größe tut´s genauso.
Meine besten Ergebnisse mit dem BBA habe ich, wenn ich den Teig mit dem Handmixer anrühre und nur zum Gehen und Backen in das Gerät packe- ja nicht im Sinne des Erfinder´s, aber vielleicht auch noch mal ein Ausprobieren wert.
Meist wird es allerdings ein Sauerteigbrot im Backofen. Das braucht aber leider Zeit und etwas Übung.

Gruß Evelyn


Zurück zu „Brote aus dem Brotbackautomaten - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login