Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten

fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten
ChristianHerz
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 11 Feb 2012 12:51:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Deutschland

fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Beitragvon ChristianHerz » 13 Mär 2012 20:58:10

Guten Abend.

Kennt jemand gute fertige glutenfreie Brotbackmischungen (Hell- und Dunkelbrot) OHNE Guarkernmehl/Johannisbrotkernmehl für das Brotbackautomat?
(egal ob gf. Mais/Reis/Buchweizen…usw...)

Freue mich sehr auf konkrete Tipps und Hinweise. :)

Gruß
ChristianHerz

Tigerin
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 22 Jan 2012 18:51:40
Geschlecht: weiblich

Re: fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Beitragvon Tigerin » 18 Apr 2012 09:41:59

Hallo ChristianHerz,

der Hersteller "Doves Farm", zB erhältlich bei Querfood, vertreibt Mehlmischungen mit Xanthan.

Ich habe sie nicht getestet, aber ich mische mein Mehl selbst zusammen, mit Xanthan.
Ich bin sehr zufrieden mit den Backwaren, sie ähneln sehr "normalem" Brot, sind länger haltbar, krümeln kaum und lassen sich daher auch wunderbar belegen und transportieren.
LG
Tigerin

ChristianHerz
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: 11 Feb 2012 12:51:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Deutschland

Re: fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Beitragvon ChristianHerz » 18 Apr 2012 14:04:09

ja, danke für Deine Antwort.

Habe inzwischen mit eigenen Recherchen einige Backmischungen ohne Guarkern-/Johannisbrotkernmehl finden können.

Falls jemand so was auch sucht, hierr ein par Funde:
Schär Brot-Mix - Mix B", (verwendet als Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose)
"Sekowa Frühstucksbrot Backmischung" (verwendet als Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose und der von Dir erwähnte Xanthan) ,
"Dittmann Backmischung - Hanfbrot" und "Dittmann Backmischung - Einsteiger Bauernbrot" (verwendet als Verdickungsmittel: Lupinenprotein und ja Xanthan )...

Soweit gut und schön :)

Das blöde ist, dass ich als absoluter Anfänger im Backen mit meinem BBA es noch nicht hinbekomme, aus diesen Mischungen ein vernünftiges Brot zu backen und daher nicht sagen kann wie gut das Brot aus Mischungen ohne Guarkern-/Johannisbrotkernmehl geschmacklich ist...
Aber davon weiß Du schon aus meinem Nachbarthread Hilfe! mein erstes Brot mit dem BBA Unold 8695 :-D

Ich habe mich inzwischen schon gefragt, ob eventuell das Vorhandensein von genau diesen Verdickungsmitteln (Guarkern-/Johannisbrotkernmehl) beim Backen mit BBA eine entscheidende Rolle spielen könnte…
Aber, da Du ja schreibst dass Du auch als Verdickungsmittel Xanthan nimmst (und ich nehme an, dass Du auch mal ein BBA benutzt?), können meine Misserfolge daran nicht liegen….

Gruß
ChristianHerz

Tigerin
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 22 Jan 2012 18:51:40
Geschlecht: weiblich

Re: fertige Brotbackmischung OHNE Guarkern-/Johannisbrotkernmehl

Beitragvon Tigerin » 19 Apr 2012 06:49:04

Hallo ChristianHerz,

hast du einen Backofen? Für Anfänger ist das fast besser geeignet, bis man dan Dreh raus hat mit gf Brot.

Ja, die unterschiedlichen Verdickungsmittel spielen schon eine Rolle - manche dicken schneller, manche langsamer, ,manche schon im kalten Zustand, manche erst beim Erhitzen, bei manchen reicht schon eine Prise, bei einigen brauchst du mehr.... Xanthan und Hydroxypropylmethylcellulose binden kalt und das ziemlich schnell, deswegen eignen sich diese Mehle prima für formbares Hefegebäck - für die Zubereitung im BBA braucht es dagegen echt viel Flüssigkeit, damit der Knethaken das schafft. Resultat: feuchtes Inneres.
Deshalb probiere einfach mal aus, ob das Brot besser wird, wenn du es außerhalb dem BBA zusammenrührst. Dann brauchst du weniger Wasser.

Oder du mischst dein Mehl einfach auch selbst, hier ist eine Aufstellung von alternativen Bindemitteln:
viewtopic.php?f=79&t=27578&hilit=Pfeilwurzelst%C3%A4rke

Und hier ein Beispiel für ein Sauerteig-Pfeilwurzelstärke-Brot aus dem BBA, zwar mit Backpulver, aber Hefe kannst du auch nehmen.
posting.php?mode=reply&f=78&t=33423
LG
Tigerin


Zurück zu „Brote aus dem Brotbackautomaten - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login