Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Ofen oder Automat und Zubereitung :)

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten

Ofen oder Automat und Zubereitung :)

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten und Teig / Fragen und Tipps zu Brotbackautomaten
Benutzeravatar
GabiApfel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jan 2018 02:07:41
Geschlecht: weiblich

Ofen oder Automat und Zubereitung :)

Beitragvon GabiApfel » 29 Jan 2018 02:42:13

Hallo,

ich habe meine Diagnose erst vor wenigen Wochen bekommen. Deshalb bin ich noch sehr unerfahren wenn es um glutenfreie Ernährung geht (besuche aber ab nächster Woche eine Diätberatung).
Ich möchte nicht verzichten und sammel gerade alle Informationen, wie man am besten Substituiert :)
Natürlich bin ich ein richtiger Brot und Brötchen Fan... wie sollte es sonst sein..

Bei den ganzen Einschränkungen liegt es natürlich nah einfach selber Brot zu backen, was ich noch nicht so oft getan habe. Ein Brotbackautomat würde da sehr viel Zeit sparen aber ich frage mich, ob es einen Geschmacksunterschied zu der Zubereitung im Ofen gibt? Und beeinflusst es auch die Konsistenz?

Und was sind eure liebsten Brot-Rezepte?

LG
Gabi

Reinhard Schwabroh
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: 26 Sep 2004 13:54:18

Re: Ofen oder Automat und Zubereitung :)

Beitragvon Reinhard Schwabroh » 29 Jan 2018 11:40:03

Moin,
selber Brot backen ist sehr löblich.

Ohne Brotbackautomat besteht die Tätigkeit aus einem Aufwand von dreimal zehn Minuten je nach Rezept verteilt auf zwei Tage oder drei Stunden.
Dann werden die Arbeitsmittel gereinigt.

Als ich mal einen Brotbackaotomaten ausprobierte, hatte ich viel Arbeit mit der Reinigung. Wir nannten das Brot „Waschmaschinebrot“.
Es erreicht kaum die Qualität einer handwerklichen Fertigung.

Wer saftiges kräftiges gut zu kauendes Brot haben will, muss mit der Hand und dem Knethaken ran.
Der eigene Ofen backt immer besser als der Brotbackautomat.
Wer eine gute Kruste bekommen will, arbeitet mit der Hand.

Wer meine Rezepte benutzt, hat die Chance auf ein gutes Brot.

Vorteig, Brühstück/Kochstück, lange kneten, lange Stehzeiten, heiß anbacken, Schwade geben, lange ausbacken: das ist mein Credo für gutes Brot.

Gruß
Reinhard
Schwerpunkt:Brotbäcker


Zurück zu „Brote aus dem Brotbackautomaten - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login