Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

gf Brot im Glas - so gehts

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes

gf Brot im Glas - so gehts

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes
Sibylle

gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 18 Dez 2014 08:44:58

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 14 Aug 2016 19:48:27, insgesamt 2-mal geändert.

isdameldrin
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 08 Aug 2012 10:58:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon isdameldrin » 18 Dez 2014 09:43:29

Wirklich sehr, sehr guter Tipp.
Danke für's Experimentieren und Einstellen.

Gruß
Delia

isa76
Frischling
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 30 Nov 2014 21:28:02
Geschlecht: weiblich

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon isa76 » 18 Dez 2014 11:42:10

Super, sieht lecker aus , ich hätte da aber noch ein paar Fragen. :yes:

Wenn du es mit Deckel nochmals in den Ofen stellst, ist der Ofen dann aus oder noch an?

Wie lange hält sich das Brot im Glas (ungeöffnet)?
Grüßchen isa

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 18 Dez 2014 12:24:30

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 14 Aug 2016 19:48:43, insgesamt 1-mal geändert.

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Häuschen » 18 Dez 2014 15:09:59

Hallo Sybille! Prima Idee! Hast du das Glas gut eingefettet? Oder ging das Brot auch so `raus?

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 18 Dez 2014 20:25:06

Ich hatte nochh Entenfett im Kühlschrank. Damit habe ich das Glas eingestrichen. Ich weiß nicht, ob es ohne fetten rausgegangen wäre. Man müsste es mal probieren.
(Bei Kuchen im Glas fette ich das Glas nicht ein. Da gehts auch ohne.)

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Häuschen » 18 Dez 2014 22:14:48

Danke! Ich werd das bei Gelegenheit mal testen.

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon SierraHotel » 18 Dez 2014 22:55:28

Hallo Sibylle,
deine Idee gefällt mir mal wieder sehr gut und ich bin sicher, dass ich das nach deinem Vorbild auch hinkriege.
Ich hätte aber gern noch die Info, ob das "unsere" ca. 200g- Gläschen sind, die wir auch für portionierte Currywurst/ Bolognese verwenden oder sind sie größer?
Entenfett habe ich nicht, kann aber mit einer Speckschwarte von einem Schwein des Metzgers meines Vertrauens aufwarten ;-) Um das Ergebnis spielt das doch sicher keine Rolle. Für Kuchen, die genug Fett enthalten, fette ich die Gläser auch nicht vorher ein.
Liebe Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 19 Dez 2014 08:17:30

Hallo Sierra,

ich glabe, es ist ziemlich wurscht, was du für Gläser nimmst. "Unsere" ;-) Currywurstgläser sind etwas kleiner, als das Glas, was ich zu diesem Experiment benutzt habe. Bei den Currywurstgläsern wäre der Vorteil, dass es (zumindest für mich) genau eine Portion Brot wäre. Bei dem Glas oben auf dem Bild sind es 3 Scheiben Brot geworden. Das war etwas zu viel. Wichtig ist nur, dass du nicht zu viel Teig ins Glas machst, damit du nach dem Backen den Deckel ohne Probleme draufbekommst. Diese ca. 1cm Hüllhöhe waren nicht schlecht.
Zum Einfetten der Gläser kann man sicherlich jedes andere Fett oder auch Öl nehmen. Mit dem Entenfett wars aber sehr lecker :lol: .

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 19 Dez 2014 10:36:49

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 14 Aug 2016 19:49:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon SierraHotel » 20 Dez 2014 23:16:21

Danke Sibylle,
ich glaube , ich werde weiter "unsere" Currywurstgläser benutzen. Wenn ich nicht satt werde, esse ich gern noch eine Reiswaffel dazu. :überlegen: schlimmstenfalls ein 2. Gläschen :laughing:
Marmeladengläser haben bei mir ja schon Bolognese oder "eingewecktes" Gemüse drin ;-)
Brot kriegt man da ohnehin schwer raus, deshalb koche ich da lieber Gemüse oder Soßen ein als, darin zu backen.
Liebe Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Enie
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 28 Okt 2005 19:27:04

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Enie » 10 Jan 2015 21:05:56

Hallo!

Vielen Dank für die Info! Das muß ich unbedingt demnächst ausprobieren. Eingeweckter Kuchen schmeckt mir viel besser als aufgetauter. Vielleicht ist das mit dem Brot auch so.

Alegra
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 17 Mär 2008 12:07:24
Wohnort: Hannover

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Alegra » 11 Jan 2015 11:28:38

Zum besseren Herausstürzen kann ich Euch empfehlen, Backpapier in Größe des Glasbodens zuzuschneiden und in das gefettete Glas zu legen (ich nehme Bratöl). Der Rand zum Schließen muss fettfrei sein, das ist für die Haltbarkeit wichtig.
Ich backe in den 1/2 l Sturzgläsern, ziehe den Teig am Rand etwas höher als in der Mitte und schneide tief kreuzförmig ein. Das verhindert etwas die "Taillenbildung".
Einen Test auf Dauerhaltbarkeit habe ich nicht gemacht, aber 6 Wochen plus Camping in warmen Ländern ist o.k., dafür backe ich sie in der Regel.

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 01 Mär 2015 11:16:41

zur Haltbarkeit: am 12.12.2014 gebacken und gestern, am 28.02.2015 war es immernoch gut.
Zuletzt geändert von Sibylle am 21 Mär 2016 09:43:23, insgesamt 1-mal geändert.

labrador
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 19 Feb 2009 19:24:03

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon labrador » 02 Mär 2015 14:05:08

Hallo Sibylle,

Brotbacken im Glas interessiert mich auch, wär etwas für den Camping- Urlaub.
Schau mal Dein Datum an, gebacken am 15.12.2015, das kommt doch erst noch.

Lieben Gruß

Labrador

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Hetairos » 02 Mär 2015 15:06:58

:laughing: ... wussten wir's doch: Sibylle kann zaubern :P

Lieben Gruß!
Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 04 Mär 2015 19:47:29

:lol: Ach daher..! Dann KANN es ja noch gar nicht schlecht sein und ich brauche gar nicht so anzugeben. :oops:

Das Datum hab ich jetzt geändet. ;-)
Zuletzt geändert von Sibylle am 21 Mär 2016 09:44:05, insgesamt 1-mal geändert.

Sibylle

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Sibylle » 21 Mär 2016 09:37:08

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 14 Aug 2016 19:49:23, insgesamt 1-mal geändert.

Zölinchen
Frischling
Frischling
Beiträge: 14
Registriert: 26 Dez 2010 21:51:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: gf Brot im Glas - so gehts

Beitragvon Zölinchen » 23 Mär 2016 17:32:43

Hallo, ich finde das mit dem Brot im Glas eine super Idee u möchte das gerne ausprobieren.
Aber leider versteh ich das nicht so richtig :oops: u hab ein paar Fragen dazu :

1.) Mache ich einen glfr. Brotteig, gebe ihn ins Glas u backe ihn im geschloßenen Glas im Backofen?

2.) Wird denn das Brot nicht schimmelig oder so ,wenn sich im Glas Wasser bildet u aufgesaugt wird ?
Oder ist dann die Feuchtigk. durch das backen wieder weg?

Im Voraus Danke für die Antwort . Lg


Zurück zu „Brote aus dem Backofen - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login