Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Mein erstes gf Brot

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes

Mein erstes gf Brot

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes
Röschen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: 08 Jul 2014 16:26:15
Geschlecht: weiblich

Mein erstes gf Brot

Beitragvon Röschen » 09 Jul 2014 17:35:10

Liebe Bäckerinnen und Bäcker,
ich habe schon immer gerne Brötchen gebacken, aber nie nach Rezept, sondern immer nach Gefühl. Da ich nun plötzlich gf backen muß, war ich von den vielen komplizierten Rezepten genervt und habe einfach frei Schnauze losgelegt:

1/2 Würfel Hefe in 150ml Wasser und etwas Ahornsirup aufgelöst und vorgehen lassen.

250g Teffmehl
250g Mehlmischung von Rewe mit einem Tl. Salz gemischt.
Hefewasser darein gegossen,
dann Mazolakeimöl dazu, es waren vielleicht so 20-30 ml (ich hatte Sorge, daß Olivenöl einen bitteren Geschmack ergeben könnte)
dann lauwarmes Wasser dazu, es waren vielleicht so 400 ml
jedenfall war es eine frustrierend klebrige Matschepampe die auch noch total sandig geschmeckt hat.
Abgedeckt im Ofen gehen lassen, so ca. 2h.
Nochmal geknetet und in eine Kastenform gefüllt.
Den Ofen hatte ich auf 200 °C vorgeheizt und eine Schüssel Wasser reingestellt.
Nach 10 min auf 180°C runtergeschaltet, nach ca, 40 min rausgeholt.

Und oh Wunder, das Brot war durchgebacken, sogar knusprig außen und meine Tochter rief "lecker"..... und mir schmeckts auch.

Nur dumm, daß ich gleich so ein teures Mehl verwendet habe, ich hoffe, ich bekomme demnächst auch günstigere Varianten hin die meiner Tochter auch schmecken.
Zuerst wollte ich nur Teffmehl nehmen, weil es ja so tolle Backeigenschaften haben soll. Aber da ich fest damit gerechnet habe, daß es nix wird, habe ich noch das Rewe- Mehl dazu gemischt.
Außerdem heißt es, daß Teff eine leicht grünliche Farbe macht und da dachte ich, daß meine Tochter dann schonmal prophylaktisch iiii ruft.
Nun ist es doch etwas ausführlicher geworden....
Liebe Grüße,
Röschen

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Mein erstes gf Brot

Beitragvon SierraHotel » 09 Jul 2014 22:06:42

Hallo Röschen,
herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten gelungenen Brot :yes:
Teff- Mehl verwende ich auch sehr gerne- aber auch nur gemischt mit "hellem" Mehl. Buchweizenmehl gehört auch noch zu meinen Favoriten, die ich gerne mit untermenge.
Viel Spaß weiterhin beim Backen und danke für deine Tipps
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)


Zurück zu „Brote aus dem Backofen - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login