Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

no knead bread - Brot ohne Kneten

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes

no knead bread - Brot ohne Kneten

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes
Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 21 Feb 2012 12:11:07

Vorgestern habe ich nach einem Amerikanischen Rezept umgewandelt in glutenfrei
ein no knead bread - Brot ohne Kneten angesetzt. Das Ganze wird nur schnell zusammengerührt
und dann abgedeckt für 18-20 Stunden in die Ecke gestellt. Es kommt nur 1/2 TL Hefe in
den Teig. Schaut euch mal das Rezept an. Das gibt ein wundervolles
saftiges Brot mit einer krachenden Kruste. Der Aufwand lohnt sich.

Probiert es aus und ich bin sicher, dass ihr genauso begeistert seid wie ich.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

www.glutenfrei-kochen.de
http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon mischmi » 21 Feb 2012 13:02:16

Ach siehste, das wollte ich seit Ewigkeiten mal ausprobieren. Leider hab ich keinen passenden Bräter, aber vielleicht versuch ich das mal wenn ich meine Eltern mal ein langes Wochenende besuche.
Ich hatte in irgendeinem amerikanischen GF Blog zwar gelesen, dass das gf nicht klappt, das konnte ich mir aber nicht vorstellen.

Danke fürs testen und für das Bild! Es sieht super aus
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 21 Feb 2012 17:13:02

Du kannst auch eine feuerfeste Auflaufform nehmen
und diese mit Alufolie abdecken.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Evelyn » 22 Feb 2012 19:19:11

Versteh ich das richtig,
neben der langen Gehzeit ist es wichtig, das der Teig in die schon heiße Form gekippt wird?
Werde morgen meinen Testlauf starten :yes:

Gruß Evelyn

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 22 Feb 2012 19:25:27

Hallo Evelyn,

Du hast es genau richtig verstanden. Das Brot in den heißen Topf kippen und den Deckel drauf.

Viel Erfolg wünscht Dir
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Hetairos » 22 Feb 2012 19:33:03

:shock:
... und da hängt nix an?
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon mischmi » 22 Feb 2012 19:44:51

@Evelyn: Guck mal hier, da geht es zwar um die GH Variante aber das Video zeigt das ganze ganz gut http://www.youtube.com/watch?v=13Ah9ES2yTU&ob=av3e
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

birkenblatt
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 03 Okt 2007 18:56:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon birkenblatt » 22 Feb 2012 20:11:14

Trudel Du machst mich richtig neugierig.

Ich probier es aus und freue mich darauf!

Dankeschön!


Schönen Abend!
apfelbaum

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 22 Feb 2012 22:07:31

Wenn ich das Brot nächstes mal backe, werde ich es mit Fotos dokumentieren
und im Blog bringen.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Evelyn » 27 Feb 2012 15:29:53

Hi, hab´s ausprobiert, bin ganz begeistert!
Ich habe 50/50gr Teff und Braunhirse genommen, es erinnert fast ein wenig an Roggenbrot- Da muss ich unbedingt noch weiter tüfteln!

Gruß Evelyn

Ps. Ich würd´ ja gern ein Foto einsetzen, bin aber irgendwie zu deppert dazu. Die "Hilfe" hilft mir auch nicht weiter.

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Häuschen » 28 Feb 2012 19:37:40

Hab mir grad das Video angeschaut....sieht seeehr lecker aus...ist auf dem Vidseo zwar gh, aber vielleicht wird es ja auch gf schön locker...

Benutzeravatar
Birke
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 08 Feb 2009 11:30:55

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Birke » 03 Mär 2012 19:15:22

Liebe Trudel,

dieses Brot ist das tollste Brot, das ich seit Beginn unserer glutenfreien Zeit gebacken habe!!! Meine gesamte Familie hat sich darauf gestürzt, es ist nichts übrig geblieben. Die Kinder wollten nicht mal Wurst aufs Brot, weil es allein, nur mit Butter, "sooo lecker" sei...
Es schmeckt und sieht aus wie Ciabatta, frisch vom Bäcker. Ich habe es in einem Schmortopf mit Alufolie gebacken und habe nur Schär Mix B verwendet, weil ich kein Teff-Mehl im Haus hatte. 1000 Dank für dieses geniale Rezept! Ich muß Dir in meiner Begeisterung eine Umarmung schicken!!!

Liebe Grüße
Birke

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 03 Mär 2012 19:43:52

Danke Birke für die Umarmung. Ich fand dieses Brot auch super gut. Mein Mann hatte mit gegessen und hat gemeint, dass das sogar besser schmeckt als sein glutenhaltiges Brot. So eine knusprige Kruste hatte ich bis jetzt bei keinem Brot. Auch am nächsten Tag war das Brot noch schön saftig
Ich werde morgen wieder ein neues Brot ansetzen.

Liebe Grüsse
Trudel
Zuletzt geändert von sparrow am 04 Mär 2012 13:31:32, insgesamt 1-mal geändert.
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 04 Mär 2012 12:21:59

Das Brot ist angesetzt, diesmal habe ich noch 1EL Traubenkernmehl dazu gegeben. Ich dokumentiere es und werde es morgen im Blog bringen.
Ich freue mich schon auf das Brot. Heute Abend mache ich noch einen kalten Hefeteig für Brötchen, dann lohnt sich das Backen morgen und ich habe wieder Vorrat für eine Woche.

Liebe Grüsse
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

paulina55
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 04 Feb 2007 17:27:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon paulina55 » 05 Mär 2012 14:53:35

Hallo Trudel,

kann man dieses Brot auch im Römertopf backen, habe leider keinen Schmortopf oder eine tiefe Auflaufform.

Gruß
Paulina

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 05 Mär 2012 15:24:25

Hallo Paulina,

ich weiss nicht ob das im Römertopf geht, den musst Du ja wässern.
Hast Du nicht einen Edelstahltopf bei dem die Griffe feuerfest sind?

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon sparrow » 05 Mär 2012 15:26:54

So, das zweite "no knead bread" ist fertig und es ist fast noch besser
als das erste Brot. Ich habe diesmal noch 1 EL Traubenkernmehl
dazu gegeben. Diesmal habe ich mit Fotos dokumentiert wie das
Brot gemacht wird.

Hier könnt ihr schauen wie ich das gemacht habe.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen



www.glutenfrei-kochen.de

http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
Biest1001
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: 06 Jan 2007 01:02:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon Biest1001 » 05 Mär 2012 15:40:03

Nachdem mir heute das zweite mal der Sauerteig wieder geschimmelt ist-ich hab nicht den leisesten Schimmer wieso, werde ich das auch morgen ansetzen :yes: Bin sehr gespannt 8)
Mein gf Kochblog:
http://onlyglutenfree.wordpress.com/

Das Wichtigste ist es, nicht mit den Fragen aufzuhören...


Albert Einstein

Benutzeravatar
beenie
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 29 Jun 2011 12:24:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon beenie » 05 Mär 2012 15:52:14

Hach das sieht Klasse aus. Leider schafft mein Backofen solche Temperaturen nicht...
Kann man das Brot evtl. auch bei weniger Hitze (mein Ofen schafft maximal 220°) backen und dafür einfach länger drin lassen?
LG
Beenie
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben meistert man lächelnd oder gar nicht.

paulina55
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 04 Feb 2007 17:27:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: no knead bread - Brot ohne Kneten

Beitragvon paulina55 » 05 Mär 2012 17:12:46

Habe mittlerweile meinen Brotteig einfach in einer kleinen Kuchenspringform 24 cm gebacken. Alufolie drüber und bei 250 Grad- mehr geht bei meinem Ofen nicht- nach Vorschrift gebacken. Die Brotform ist nicht so schön- aber es ist schön locker. Beim 2. Brot wirds sicher besser werden, zumal meine Schwester mir eine Auflaufform mit Deckel abtreten will.

Freue mich schon auf Abendbrot.

Gruß Paulina


Zurück zu „Brote aus dem Backofen - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login