Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
twilight
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 22 Jul 2011 13:43:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf

Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon twilight » 01 Apr 2015 18:12:03

Hallo,

wir waren 3 Wochen mit Wohnmobil und Baby (7 Monaten) unterwegs. Unsere Strecke war:
Los Angeles (dort Hotel und Mietwagen):
für ein ausgedehntes (auch glutenfreies) Frühstück sehr zu empfehlen: Alcove, 1929 Hillhurst Ave, Los Angeles, CA 90027. Nicht ganz günstig aber sehr gut.

San Diego (ab hier Wohnmobil)
Sehr gute Pizza hatte ich im BJ, eine usa-weite Kette (http://www.bjsrestaurants.com)

Joshua Tree National Park

Grand Canyon National Park: selbst hier findet man im einzigen Shop im Park (Hermits Rest) glutenfreie Cookies

Las Vegas
Hier haben wir im Hotel übernachtet, da Campingplätze mindestens genauso viel kosten und man sehr günstige Hotels bekommt. Zu empfehlen mit Kindern: Tuscany Suites in der East Flamingo Road, 10 Minuten zu Fuß vom Strip entfernt. Ruhig, mit Pool und Küchenzeile

Gegessen habe ich sehr gut im
PF Chang (usa-weite Kette) und im
Bahama Breeze
375 Hughes Center Dr
Las Vegas, NV 89109
Vereinigte Staaten

San Francisco:
Muir Woods National park: das einzige Cafe bietet glutenfreie Scones (für 5,50 USD)
Monterey
Big Sur
Pismo Beach

Noch ein paar allgemeine Infos: Reisen in den USA ist super. Eine hervorragende GF-Auswahl habe ich in den schon oft erwähnten Wholefoods und Trader Joes bekommen, aber auch im Ralphs und Safeway. Mit Abstrichen auch im Target. Walmart war deutlich schlechter.
Ein Hinweis: viele Brote / Bagels / Muffins sind in der Gefrierabteilung und nicht frisch verfügbar. Das ist nicht schlimm, man muss es nur wissen.
Es gibt sogar gf Maccaroni & Cheese, gf Breakfast Burritos und diverse Pizzen wer er den braucht...

99% aller Leute können mit glutenfrei etwas anfangen, das macht das Essen wirklich sehr einfach. Ich hatte nicht ein schlechtes Erlebnis.
Restaurants habe ich mir unter den folgenden Websites gesucht
http://www.findmeglutenfree.com
http://www.glutenfreeregistry.com
http://www.yelp.com

Ach ja, mit einer US-Telefonnummer (man kann sich für 20 USD eine SIM mit 60 Minuten kaufen) hat man sogar die Gelegenheit sich gf Pizza LIEFERN zu lassen. Möglich bei Dominos's und Pizza Hut. Dominos habe ich getestet, es war sehr lecker.

Falls ihr noch Fragen habt, meldet euch einfach.
vg
Katrin

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -neben Dortmund-

Re: Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon lexi-31 » 01 Apr 2015 19:25:46

Hallo Katrin,

danke für Deinen Bericht :yes: . Wir werden wohl nächstes Jahr in den Sommerferien mal wieder rüber fliegen und das erste Mal seit unseren Diagnosen. Allerdings werden wir, wie immer, einen Mietwagen haben. Das ist zwar blöder wegen selber gf kochen, aber ich bin guter Dinge, dass es klappt. Ich habe schon so viele Berichte gelesen, die fast zu 100% bestätigen, dass gf kein Problem ist...

Witzigerweise hatte ich mir für Las Vegas auch schon diese Tuscany Suites rausgesucht, da netter Pool und Küchenzeile...

Hast Du die vielgelobten Sachen von Udis probiert?

Ich werde mir Deinen Bericht mal abspeichern und wenn erstmal die Flüge gebucht sind, geht es an die detaillierte Planung.... :yes:
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012

twilight
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 22 Jul 2011 13:43:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon twilight » 02 Apr 2015 09:21:15

Hallo Lexi,

ja ich habe viele Sachen von Udi gegessen. Morgens oft die Bagels (getoastet) und zum Mitnehmen für unterwegs sehr gerne die Muffins (die sind soooo fluffig...). Auch super wenn man eine Mikrowelle hat sind die Zimtschnecken.. hmm...

Noch ein Hinweis zum Tuscany Suites. Das Hotel ist wirklich zu empfehlen, die "Küchenzeile" besteht aus Kühlschrank, Kaffeemaschine, Spülbecken und wenn man fragt einer Mikrowelle (gibt es kostenlos). Es gibt aber KEINE Kochplatten, Töpfe, Teller oder Besteck !!
Wir haben unsere Teller + Besteck aus dem Wohnmobil mitgenommen und haben dann im Zimmer (das wirklich riesig ist und eine Speiseecke hat) gefrühstückt.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne.
vg
Katrin

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -neben Dortmund-

Re: Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon lexi-31 » 03 Apr 2015 10:26:06

Hallo Katrin,

ja, ich habe mir schon gedacht, dass es da keine Kochgelegenheit gibt...naja, Mikrowelle ist ja schon mal was... :-D .

Wir gehen ja sowieso jeden Tag abends Essen, d.h. wir werden uns dann vorab für die geplante Strecke entsprechende Restaurants/Ketten raussuchen, die gf problemlos anbieten. Ansonsten vielleicht für unterwegs eine günstige, kleine Kühlbox anschaffen, dass man zumindest für tagsüber kleine Snacks dort transportieren kann...mal sehen.

Danke!
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -neben Dortmund-

Re: Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon lexi-31 » 06 Sep 2015 19:13:52

Hallo Katrin,

wir haben es getan und für nächstes Jahr 3 Wochen USA gebucht!!! Wir freuen uns total und ich habe nun 10 Monate Zeit all die schönen Tipps aus dem I-net herauszusuchen :-D
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012

twilight
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 22 Jul 2011 13:43:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kalifornien - mit Wohnmobil und Baby

Beitragvon twilight » 08 Sep 2015 09:16:51

Ich wünsche euch eine ganz tolle Reise !
Du kannst dich darauf freuen :lol:

vg
Katrin


Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login