Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Kanada, wir kommen :-)

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Kanada, wir kommen :-)

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 10 Jan 2014 12:54:57

So, der langersehnte Urlaub in Kanada wird nun Realität :-)

Neben der Bucherei (wird ein Direktrflug mit der Condor, Augfpreis für gf Essen 30€ :shock: . Ich hoffe das lohnt sich).

Gf Waren werde ich nicht mit nach Kanada nhemen, die besorgt mir mein Bruder vor Ort.

Ich hadere aber ansonsten mit den Zollbestimmungen. (meine restl. Familie, die schon dort waren und mein Bruder sehen das sehr locker, aber ich bin schon früher immer erwischt worden, wenn ich mal etwas ausgefressen hatte...)

Wenn ich die Bestimmungen richtig übersetze heißt es nicht, dass man keine LM einführen darf. Man hat Freigrenzen für z.B Bier (wäre ein Gastgeschenk)und auch abgepacktes Brot würde wohl gehen. Nur tierische LM und offene Pflanzen/Saaten usw. sind ein Nogo

Kennt sich da wer aus? Hab ich das richtig interprtiert?

Gibt es noch Zöli Tipps für Whitehorse und Umgebung?

Rosafell
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 24 Mär 2010 13:01:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thüringen

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Rosafell » 11 Jan 2014 10:25:21

:applause: :dancing banane: :hüpf: woo :winken: :Alles wird gut:

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 11 Jan 2014 13:31:58

;-)

Sibylle

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Sibylle » 12 Jul 2014 14:57:18

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 15 Aug 2016 20:09:47, insgesamt 1-mal geändert.

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 12 Jul 2014 19:33:20

Hey, supi dass alles geklappt hat, und Danke für deine Mühe :yes:
Attest für die Medis+ Originalverpackung hab ich inzwischen. Lebensmittel fallen bei mir ja weg.
Schön dass deine Tochter mit dem Condor gf Essen zufrieden war. Ich werde mir trotzdem für den Flug sicherheitshalber mal noch einen Riegel einstecken, fals doch etwas schief geht. Und ich werde ein paar Tage vorher nochmal wegen dem gf Essen bei Condor nachfragen. Auch wenn man in 9 Stunden nicht verhungert ( gut, mit Anfahrt und auschecken in Whitehorse werden sicher einige Stunden dazu kommen ) die Zeit wird lang, wenn das mit dem Essen nicht klappt....

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon JoeCool » 12 Jul 2014 23:30:17

Hallo Sibylle,
danke für Deine Aktualisierung/Zusammenstellung.
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Sibylle

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Sibylle » 04 Aug 2014 12:56:46

.
Zuletzt geändert von Sibylle am 17 Aug 2016 20:00:34, insgesamt 1-mal geändert.

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 05 Aug 2014 06:07:03

Hallo Sybille!
Danke für die Infos! Stimmt, so organisierte Reisen mit so vielen Leuten sind ziemlich schwer. Gut, dass ihr so gut organisiert seid/habt :yes:
In Whitehorse wird es bzgl. gf wohl überhaupt keine Probleme geben. So die Info meines Bruders und seiner Freundin, die eine Freundin mit Zöli hat. Allerdings hoffe ich, dass die Leuts früh genug den großen Schwarzbären einfangen und umsiedeln, der auf dem Grundstück meines Bruders seit ein paar Tagen sein Unwesen treibt *schluck* :shock: na ja knapp 3 Wochen sind noch Zeit. Ruhig und wild darf es sein, aber sooo wild brauch ich es nicht....
Zuletzt geändert von Häuschen am 05 Aug 2014 13:43:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -neben Dortmund-

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon lexi-31 » 05 Aug 2014 12:08:43

Jaja, die Natur.... :lol: :lol: :lol: :yes:
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 05 Aug 2014 13:48:07

ja nee, is klar.... :roll: :-D Hast ja Recht.
Aber... ich bin schon nicht überängstlich, wir haben hier ja auch verlernt mit Gefahren aus der Natur umzugehen. Nur... wenn selbst mein Bruder nervös wird...

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 13 Sep 2014 13:42:56

Sooooo, wir sind zurück aus Kanada...hach, ging viel zu schnell....

Aaaalso, gf in der Condor hat auf dem Hinflug sehr gut geklappt, auf dem Rückflug war die warme Mahlzeit auch gut, aber zum Frühstück hatte wer kein gf Brot eingepackt und ich nach den guten Erfahrungen hatte meinen gf Brotrest aus Kanada dooferweise im Koffer statt im Handgepäck. Aber satt geworden bin ich auch so, ich hab dann Joghurt, Obst und Käse am Stück bekommen. Ansonsten waren die Mahlzeiten so reichlich, dass ich nicht alles geschafft hab.

In Kanada selbst ist es Oberhaupt kein Problem gf zu essen, nur Pommes will einem keiner geben, weil im gleichen Fett Röstzwiebeln frittiert werden. Schade, aber immerhin wissen die Leute Bescheid. :yes: es gab aber immer eine Alternative. Einmal hab ich sogar gf. Pizza in der Pizzeria gegessen.
Brot gibt es in jedem Supermarkt, teilweise sogar eine wirklich große Auswahl. Auch Knabbereien...kein Problem. Nudeln auch überall. Die Freundin meines Bruders hat immer Reisnudeln gekocht, die waren lecker.

Benutzeravatar
Ingrid
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 21 Feb 2005 21:22:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Heilbronn

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Ingrid » 15 Sep 2014 09:18:55

Das finde ich jetzt wirklich erstaunlich bei Condor. Wir sind von Las Vegas mit Condor zurückgeflogen und haben beim Frühstück auch kein gf Brot bekommen und mussten die Wurst und den Frischkäse und die Marmelade ohne Brötchen essen. Ich habe gute Lust und fordere die 30 Taler (2xgf) zurück. Mal schauen. Ich finde es nur komisch, dass bei euch von Kanada aus auch die Brötchen gefehlt haben, ist das eine Masche von denen? :? ;-)
Auf alle Fälle war der USA Urlaub so stressfrei in Sachen gf Ernährung und alle so freundlich (wir zwei Zölis haben uns so richtig frei und normal gefühlt), dass ich bald wieder hinfliegen würde, wenn der Geldbeutel wieder gefüllt ist. :-D
Grüßle
Ingrid

Puppenmutter
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 27 Dez 2013 22:34:39
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Puppenmutter » 15 Sep 2014 16:37:27

Hallo,
Wir sind vor 2 wochen mit der Condor aus Mombasa zurückgeflogen. Auch wir hatten kein gf- Brot, Essen war ungeniessbar.....
Gruß,
Puppenmutter

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 15 Sep 2014 20:19:42

Also, mein Essen war gut, mit der Ausnahme dass beim Rückflug die eine Scheibe Brot gefehlt hat. Ich werde da jetzt keinen Terz bei Condor deswegen machen, aber mir kommt das jetzt schon seltsam vor, dass es einigen Fluggästen so gegangen ist.
Es ging auch beim Rückflug anderen Gästen so, wir konnten erst verspätet startet, da die Crew erst bei einem Restaurant in der Nähe des Flughafens Essen für 20 Personen ordern musste....
Na ja, ich lerne daraus, dass ich immer etwas Essen dabei haben werde, dennoch unterwegs bin....

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon JoeCool » 15 Sep 2014 23:19:33

Häuschen hat geschrieben:Na ja, ich lerne daraus, dass ich immer etwas Essen dabei haben werde, dennoch unterwegs bin....

Ja, aber Häuschen! Das ist doch das kleine Zöli-Einmaleins, oder? Wann immer ich mit Zug oder sonstwie die Stadt verlasse, habe ich eine Notfallration dabei (die meist auch wesentlich größer ist als nötig :oops: )
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
Ingrid
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 21 Feb 2005 21:22:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Heilbronn

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Ingrid » 16 Sep 2014 09:02:22

Ich finde es nur bezeichnend, dass es vielen passiert ist, dass es beim Rückflug kein gf Brot gab (uns wurde dann kurzerhand ein ghBrötchen und Croissant aufs Tablett gelegt, zum Glück war meine Tochter so aufmerksam. Ich war sackmüde und hätte alles verspeist :( ).
Naja, welcome back to Germany
Grüßle
Ingrid

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 16 Sep 2014 14:33:48

JoeCool hat geschrieben:
Häuschen hat geschrieben:Na ja, ich lerne daraus, dass ich immer etwas Essen dabei haben werde, dennoch unterwegs bin....

Ja, aber Häuschen! Das ist doch das kleine Zöli-Einmaleins, oder? Wann immer ich mit Zug oder sonstwie die Stadt verlasse, habe ich eine Notfallration dabei (die meist auch wesentlich größer ist als nötig :oops: )
LG JoeCool


Klar, mach ich normalerweise auch...auch immer größer, als benötigt. Ich hatte noch Nusskram dabei, wäre also nicht verhungert. Ich hatte mich nur über mich selbst geärgert, dass ich mein restl. Brot eben nicht ins Handgepäck, sondern in den Koffer gepackt hatte.

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Kanada, wir kommen :-)

Beitragvon Häuschen » 16 Sep 2014 14:36:11

Ingrid hat geschrieben:Ich finde es nur bezeichnend, dass es vielen passiert ist, dass es beim Rückflug kein gf Brot gab (uns wurde dann kurzerhand ein ghBrötchen und Croissant aufs Tablett gelegt, zum Glück war meine Tochter so aufmerksam. Ich war sackmüde und hätte alles verspeist :( ).
Naja, welcome back to Germany
Grüßle
Ingrid


Na, das wäre ja gründlich schief gelaufen.
Bei mir kam die Stewardess und fragte, ob sie mir das so geben könnte, weil kein Brot dabei wäre, und ob sie mir sonstnoch irgend etwas bringen könne. Das war mir dann lieber, als wenn dann auch noch der große Krümelallarm ausgebrochen wäre. :-)


Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login