Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
FinnMama
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 23 Aug 2011 18:17:33
Geschlecht: weiblich

Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Beitragvon FinnMama » 24 Aug 2011 06:46:43

Hallo, habe in den Beiträgen nur ältere Eintragungen gefunden - sind die Angaben noch aktuell? Wir reisen mit zwei Kindern und mein Sohn (7) hat Zöliakie.
Wie ist es bei der Einreise? Wir wollen Brot mitnehmen - eingeschweisst -, am besten in den Koffer packen, ins Handgepäck, angeben bei der Einreise oder braucht man gar nichts zu sagen?
Welche Supermärkte gibt es in Conneticut, die glutenfreie Lebensmittel anbieten? Ich erinnere mich nur an Stop and Shop und Walmart!
Wenn uns jemand noch Tipps geben kann, würden wir uns sehr freuen! Danke! FinnMama

Jess
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 02 Feb 2006 13:04:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Washington, USA

Re: Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Beitragvon Jess » 24 Aug 2011 13:41:28

Brot mit zu nehmen sollte kein Problem sein. Ich wurde zumindest immer durchgewunken und man wollte gar nichts von den glutenfreien Lebensmitteln wissen. Ich war leider noch nie in Connecticut oder Maine, aber Walmart, welcher auf jeden Fall glutenfreie Lebensmittel haben sollte, gibt es eigentlich überall. Laut der Whole Foods-Website gibt es in Portland und mehreren Städten in Maine auch Whole Foods, eine Art Reformhaus-Kette, solltet ihr eine größere Auswahl benötigen (http://wholefoodsmarket.com/stores/ ). Ich kaufe mittlerweile aber nur noch in normalen Supermärkten und komme damit super klar. Wenn ihr Fragen zu bestimmten Lebensmitteln, wie z.B. Frühstückszerealien habt, kann ich gerne helfen. :) Bezüglich Restaurants würde ich auf http://www.glutenfreeregistry.com/ suchen.

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Beitragvon sparrow » 24 Aug 2011 21:11:47

Ich. habe ein Attest in englisch, vom Arzt unterschrieben, dabei gehabt für alle Fälle. Habe Kekse und Brot für den Anfang dabei gehabt. In allen Malls gibt es healthfood Stores. Die haben meistens ein gutes Angebot an glutenfreien Produkten.
Gute Reise wünscht Dir
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

www.glutenfrei-kochen.de
http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Re: Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Beitragvon mischmi » 25 Aug 2011 07:53:01

Hallo zusammen,
ich fliege in 1 1/2 Wochen auch in die Gegend. Wir sind dann 18 Tage da.
Wir haben sowas in der Art vor: click Wobei die einzigen Fixpunkte Boston und Maine sind, den Rest entscheiden wir spontan.

Wenn da noch jemand Tipps hat die im Forum noch nicht zu finden sind würde ich mich auch freuen.
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

Baumelfe
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 02 Okt 2004 21:12:09
Wohnort: Ratingen

Re: Reise in den Herbstferien nach Conneticut / Maine

Beitragvon Baumelfe » 26 Aug 2011 20:56:49

Hallo zusammen,

wir sind gestern aus der USA (Fllorida, North Carolina und New York) zurück gekommen. wenn ich richtig Zeit habe, schreibe ich auch noch einen Erfrahrungsbericht.
Wenn man sehr viel unterwegs ist, würde ich einige Fastfodod-ketten googeln. Wir hatten Mc Donals und Wendy`s auf glutenfreie Produkte angeschaut. Das war in einigen Situationen unterwegs ganz praktisch.In New York hattte uns das Buch "The gluten-free Guide to New York" von Maria Ann Roglieri sehr weitergeholfen. In Supermärkten steht auf Produkten sehr oft Glutenfree darauf.
Wir sind in den drei Wochen sehr gut zurecht gekommen und Sarah hatte nie Verdauungsprobleme.
Viel erolg für die Tour.

Viele Grüße
Baumelfe


Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login