Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Los Angeles - Redondo Beach

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Los Angeles - Redondo Beach

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Lexii
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 30 Aug 2009 20:53:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon Lexii » 04 Mai 2011 11:28:46

Hi zusammen,

Ich gehe im September für 4 Monate nach L.A. genauer nach Redondo Beach. 8)

Kennt jemand diese Gegend und kann mir sagen, wie es ist, dort mit Zöliakie zuleben? (Ich werde die ersten 3 Monate in einer WG wohnen, danach aber noch ein paar Wochen in einem Hotel)

Kennt vielleicht jemand ein Restaurant, Cafe... welches Glutenfreies Essen anbietet?


Liebe Grüsse
Lexii (:

evalilly
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 21 Mär 2008 03:16:38
Wohnort: Erkrath

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon evalilly » 25 Aug 2012 22:02:14

hallo Lexii,
du hast geschrieben, dass du vor einem jahr nach la, redondo beach geflogen/danach gefahren bist. du bist wahrscheinlich schon zurück gekommen. wir fliegen in drei wochen nach la/redondo beach und ich brauche unbedingt tipps, wo ich mich glutenfrei ernähren kann (restaurants, bars usw.). schreib biite, dazu auch deine erfahrungen zu dieser gegend. ich nehme natürlich viel "essen"mit, aber zu mittag/abendessen möchte ich ausgehen.
danke im voraus für deine tipps.
herzliche grüße,
evalilly
alles wird gut, solange wir noch was zu sagen haben...

Lexii
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 30 Aug 2009 20:53:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon Lexii » 26 Aug 2012 11:31:11

Hi Evalilly,

Ja, ich bin leider wieder zurück aus Kalifornien.
Ich kann die jedoch leider keine Tipps für's ausgehen geben, da ich nicht wie ich erst dachte nach Redondo Beach ging sondern schlussendlich mitten in Hollywood zuhause war.

Wenn du jedoch auch selbst kochen kannst/willst, empfehle ich dir im Whole Foods Market einzukaufen. Dort gibt es eigentlich noch recht viele glutenfreie Produkte die auch super lecker sind. Unter anderem kann man dort tiefgefrorene Waffeln, Bagels usw. kaufen die man dann ganz einfach im Hotelzimmer in der Mikrowelle wärmen und dann geniessen kann.

Wenn du noch mehr wissen möchtest schreib mir doch eine PN und ich kann dir vielleicht noch weiter helfen.

Ich wünsche die eine schöne Reise und viel Spass.

LG Lexii

evalilly
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 21 Mär 2008 03:16:38
Wohnort: Erkrath

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon evalilly » 01 Sep 2012 21:23:51

hallo lexii,
schade, dass du nicht doch da geblieben bist. warst du aber trotzdem am strand von redondo beach? ich möchte nachmittags da essen gehen (mit meinem zettel: bitte an den koch!).
hast du oder andere interessierte gute erfahrungen sammeln können?
liebe grüße
evalilly
Zuletzt geändert von evalilly am 19 Nov 2012 18:49:14, insgesamt 1-mal geändert.
alles wird gut, solange wir noch was zu sagen haben...

Lexii
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 30 Aug 2009 20:53:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon Lexii » 02 Sep 2012 02:34:51

Nein ich war nie in Redondo, da ich kein Auto hatte und Redondo mit dem Bus ein gutes Stück von Hollywood entfernt ist.
Zudem hat mir Venice Beach und Santa Monica Beach sehr gut gefallen und ich hatte nicht das bedürfnis andere Strände zu besuchen.

Ich würde dir empfehlen, dich bei google zu erkunden. wenn du glutenfreie restaurants near Redondo eingibst kommst du bestimmt auf eine seite die dir alle Restaurants aufzeigt, wo du etwas glutenfreies erhältst. Dorry dass ich dir da nicht weiter helfen kann. Ich hab meist bei Johnny Rockets (fast food kette aber deeeeeutlich besser als Mc Donalds, dafür auch etwas teurer) gegessen und sonst selbst gekocht.

Wenn du in Richtung Disneyland/Anaheim gehst, gubt es in Fullerton ( in der nähe von Anaheim) eine Old Spaghwtti Factory die köstliche glutenfreie Pastagerichte serviert. Dieser Ausflug hat sich sehr gelohnt und ich kann es nur weiter empfehlen.

Auch die Hard Rock Cafes in Hollywood bieten glutenfreie Speisen an. Am besten fragst du den Kellner, der wird dir dann zeigen was du alles essen darfst und was nicht.


Ansonsten würd ich dir raten am Restauranteingang einfach den Kellner zufragen ob sie dir was glutenfreies anbieten können.

liebe grüsse
Lexii

Benutzeravatar
Tes
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 18 Jun 2007 20:15:02
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bielefeld

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon Tes » 02 Sep 2012 08:18:22

Hallo evalillly,

kennst du Gluten Free Registry? Für meinen USA-Urlaub war das sehr hilfreich. Unter Redondo Beach gibt es auch einige Einträge, vielleicht hilft dir das ja weiter:

Redondo Beach

lg
Tes

Benutzeravatar
sparrow
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 2679
Registriert: 02 Jan 2007 17:18:50
Wohnort: Horb
Kontaktdaten:

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon sparrow » 02 Sep 2012 13:56:59

Unsere Tochter war Aupairmädchen in Redondo Beach. Wir haben sie besucht. Es war für mich kein Problem glutenfreies Essen zu kriegen. Für das Frühstück habe ich mir im healthfoodstore tiefgefrorenes glutenfreies Rice almond bread gekauft und mir im Frühstücksrestaurant aufbacken lassen. In jedem Zimmer in den Motels ist ein Kühlschrank, wo du das Brot aufbewahren kannst.
Am Pier gab es herrlichen Fisch. Wir waren im Thairestaurant, im Steakhouse und beim Mexikaner. Alle konnten mit "glutenfree" etwas anfangen. Ich kann Dir leider keine Adressen geben, da es schon einige Jahre her ist. Ich bin damals einfach in die Restaurants gegangen und habe gefragt: do you serve glutenfree food und war positiv überrascht. Wir waren bei einem Brunch, auch da habe ich gut essen können. Das Bedienungspersonal war immer freundlich und sehr hilfsbereit.

Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub.

Liebe Grüße
Trudel
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

www.glutenfrei-kochen.de
http://blog.glutenfrei-kochen.de/

Benutzeravatar
Tes
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 18 Jun 2007 20:15:02
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bielefeld

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon Tes » 02 Sep 2012 15:17:28

Wo sparrow das schreibt, fällt mir ganz allgemein noch etwas ein:
Ich fand es in den USA viel, viel einfacher, glutenfrei zu essen als hier. Ich hatte mich innerlich schon auf meine "Ich muss glutenfrei essen, ich darf kein ... essen"-Tirade eingestellt und war die ersten Male immer völlig verblüfft, wenn nach meiner Ankündigung bloß ein "Sure, no problem" kam. Manchmal nahm man mir dann auch meine Speisekarte weg und brachte mir stattdessen die glutenfreie Karte. 8) Also keine Sorge, genieß die Zeit in den USA!

lg
Tes

evalilly
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 21 Mär 2008 03:16:38
Wohnort: Erkrath

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon evalilly » 06 Sep 2012 17:47:07

hallo lexii, tess und sparrow,
toll! vielen dank für die wertvollen tipps. hoffentlich reichen die sprachkentnisse aus, um mich mit meinem eingeschlafenen englisch genügend zu verständigen (diesmal, zum ersten mal ohne unseren "simultanübersetzer"-unserer tochter). ich habe noch eine woche zeit, um so viele informationen, wie möglich zu sammeln. war jemand vielleicht auch in torrance beach? da möchten/müssen wir noch hin.
liebe grüße und bis bald.
evalilly
alles wird gut, solange wir noch was zu sagen haben...

evalilly
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 21 Mär 2008 03:16:38
Wohnort: Erkrath

Re: Los Angeles - Redondo Beach

Beitragvon evalilly » 01 Okt 2012 02:30:50

hallo lexii, tess und sparrow und andere interresieren,
ich bin wieder zurück aus la/sd und palm springs. die besten tipps habe ich von tess bekommen mit der amerikanischen seite http://www.glutenfreeregistry.com/. es hat auch einwandfrei funktioniert. am besten hat uns garlic food and pizza in hawtorne beach gefallen (mit liefersevice). in san diego war pf changs in fassion valley unschlagbar, wo wir fast jeden tag gegessen haben und der weg mit dem tram hat sich auf jeden fall gelohnt (mehrtages-ticket). im oldtown san diego ist ein alteingesessenes lokal, das auf jeden fall glutenfreie speisen anbietet, dazu wunderbare peaches- strawberry-und gewöhnliche margaritas auftischen. das ist nur eine grobe umschreibung der g.f.-lokale, die ich kennengelernt habe. wenn jemand infos braucht, meldet euch.
l.g.
evalilly
alles wird gut, solange wir noch was zu sagen haben...


Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login