Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Falls Jemand Fragen zu den USA hat - Seite 2

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Falls Jemand Fragen zu den USA hat

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Runz
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 31 Okt 2009 12:13:16
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Runz » 02 Nov 2009 10:21:22

Hey alle zusammen,

mein großer Bruder flieg im Rahmen seiner Ausbildung zum Arbeiten öfters nach Pennsylvania in die nähe von Pittsbrugh. Er ist jetzt 18 und bei ihm wurde Zöliakie mit 2 Jahren festgestellt, ich bin 16 und esse eigentlich schon immer glutenferei. Könnte mir jemand sagen wo man dort glutenfreie Produkte bekommt? Es gab dort zwar eine Bäckerei aber Sachen wie Nudeln und so musste er von Deutschland mitbringen. In welchen Shops gibt sowas? :)

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon mischmi » 02 Nov 2009 10:32:05

Ich war noch nie in Pittsburgh, aber laut Internetrecherce müsse es da auch Trader Joes und Wholefoods geben.
Wholefoods hat definitiv auch Nudeln. Hier ist die Liste der GF Produkte im Wholefoods Markt Pittsburgh: http://www.wholefoodsmarket.com/special ... n_Free.pdf
Die Quinoa Pasta find ich super
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

Jess
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 02 Feb 2006 13:04:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Washington, USA

Beitragvon Jess » 02 Nov 2009 14:04:03

Ja, Trader Joes und Whole Foods sind eigentlich in jeder größerem Stadt vorhanden und daher die beste Anlaufstelle. Auf den Internetseiten der beiden kann man auch mit Hilfe der Postleitzahl (zip code) nach Geschäften vor Ort suchen.
Mittlerweile gibt es auch in den meisten Supermärkten ein ganzes Regal mit glutenfreien Lebensmitteln. Am besten aber vorher beim "Customer Service Desk" nachfragen, da die Menge des Angebots sehr variieren kann und man die Sachen in den riesigen Geschäften auch nicht immer sofort findet. Es kann sich aber durchaus lohnen. Ich war schon ne ganze Weile nicht mehr bei Whole Foods, weil ich die meisten Sachen wie Nudeln, Mehl, etc. im Supermarkt bekomme.

doris.lamp
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 13 Mai 2009 22:24:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Charlottenlund-Dänemark
Kontaktdaten:

Beitragvon doris.lamp » 02 Nov 2009 19:45:19

Hallo, viel Spass in den USA. Ich weiss, dass es in grossen Supermärkten wie,z,B. HEB, Krogers, Healthfood-center (Whollfoodmarket- Biokette) ein sehr gutes Sortiment an glutenfreien Produkten gibt. Keks, Nudeln, Brote (auch eingefroren ), Müsliriegel, Kuchen gibt. Viel Spass beim Probieren. Was etwas befremdlich ist, ist dass vieles süsslich schmecken kann. Man muss ausprobieren, was einem schmeckt. Alles Gute 8)
Texgirl

Puppi21
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 13 Mai 2008 15:30:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Puppi21 » 02 Nov 2009 20:44:53

Hallo ihr Lieben,

wir wollen nächstes Jahr im Oktober nach Las Vegas, da wir Silberhochzeit haben und wir gerne dort uns nochmal das Ja-Wort geben möchten.
Kennt jemand ein gutes Hotel und wie sieht es dort mit GF Ernährung aus?
Vielen Dank für eure Antworten.
Liebe Grüße Puppi21
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum!!!!!

Jess
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 02 Feb 2006 13:04:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Washington, USA

Beitragvon Jess » 02 Nov 2009 23:15:28

Informationen zu Zöli-freundlichen Restaurants in Las Vegas gibt es jede Menge (z.B. hier: http://www.celiac.com/gluten-free/index ... opic=50624 ), aber über Hotels konnte ich leider nichts finden. Wenn ich doch noch was sehe, melde ich mich.

Nachtrag: Anscheinend ist das Hard Rock Hotel gut, oder zumindest ist hier von glutenfreiem Essen per Zimmerservice die Rede: http://www.celiac.com/gluten-free/index ... topic=3443

doris.lamp
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 13 Mai 2009 22:24:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Charlottenlund-Dänemark
Kontaktdaten:

Beitragvon doris.lamp » 03 Nov 2009 16:37:20

Hallo, viel Freude auf Las Vegas. Mein Mann und ich waren dort. Wir übernachteten im Stratosphär (höchster Turm). In der Nähe gibt es ein Restaurant ( 20 Meter entfernt) vom Hotel.Dort kann man gut Essen. Ich habe dort pancake aus Mailmehl gegessen.Lecker. Frühstück ist in der Regel nicht im Reisepacket inbegriffen. Leider kenne ich keine Geschäfte dort, wo man glutenfreie Produkte kaufen kann. Ich habe mein Brot mitgenommen. Abgepackt und verschweisst ist es kein Problem es einzuführen in die USA.Hushbrownis, Bratkartoffeln, Pommes bekommt man schon zum Frühstück wems schmeckt. Alles Gute :wink:
Texgirl

Puppi21
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 13 Mai 2008 15:30:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Puppi21 » 05 Nov 2009 20:35:13

Hallo ihr Lieben,

vorab schon mal vielen Dank für eure Infos. Ich werde mich mal umsehen was ich finden kann und euch weiter berichten.
Liebe Grüße Puppi21
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!!!!!

Nati73
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 17 Mär 2008 17:19:31

Beitragvon Nati73 » 06 Nov 2009 10:25:30

Hallo Puppie!

Ich war 2007 mit meinem Mann in Las Vegas. Wir haben uns dort auf unserem 10.Hochzeitstag zum 2.mal das Ja-Wort gegeben. Mann, war das romantisch... Danach haben wir im Stratosphere gegessen...
Es war eine wahnsinns Reise. Aber es war als Nicht-Zöli. Jetzt wollen wir nächstes Jahr das Ganze noch mal gf machen.
Ich hab auch schon mal nach Restaurants recherchiert und habe eine Menge gefunden: www.specialgourmets.com Gib unter "List Guide" einfach USA/Nevada/Las Vegas ein und dann bekommst alle Restaurants und Geschäfte aus Las Vegas wo du gf essen oder einkaufen kannst. Danach kannst du dir die Lage dieser Restaurants auch noch auf der Karte unter "Map Guide" anschauen.
Wir haben damals im MGM übernachtet (das grüne Hotel). Es war super! Das Frühstück war auch nicht im Preis mit drin und es kostete ungefähr 14$ pro Person. In den grossen Hotels sind die Buffets so gross...sowas hatte ich noch nie gesehen.
Ich weiss aber auch noch nicht wie ich mich jetzt anstellen würde mit dem Frühstück? Vielleicht etwas Brot mitnehmen und den Rest dort kaufen. Es gibt sogar auf dem Strip in Las Vegas Supermärkte wo man alles bekommt; bestimmt auch gf Saachen. Aber wie gesagt, als ich 2007 dort war wusste ich nicht einmal dass es Zöliakie gibt geschweige denn dass ich sie habe :?
Wenn du noch Fragen zu unserer Reise hast kannst du mir gerne eine Pn schicken!

Liebe Grüsse,
Nati

Puppi21
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 13 Mai 2008 15:30:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Puppi21 » 06 Nov 2009 17:27:19

Hallo Nati,
vielen Dank für deine Link.
Wenn ich noch Fragen habe, melde ich mich gerne bei dir.
Bis bald,liebe Grüße Puppi21
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!!!!!

evalilly
Frischling
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 21 Mär 2008 03:16:38
Wohnort: Erkrath

Re: Falls Jemand Fragen zu den USA hat

Beitragvon evalilly » 24 Apr 2011 18:57:20

hallo jess,
ich melde mich nach langer zeit wieder. diesmal möchten wir nach chicago, buffalo und toronto fliegen. dazu brauche ich infos, wo wir glutenfrei essen gehen könnten. hättest du adressen für diese lokale?
lieben dank für deine tipps.
evalilly
alles wird gut, solange wir noch was zu sagen haben...

Jess
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 02 Feb 2006 13:04:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Washington, USA

Re: Falls Jemand Fragen zu den USA hat

Beitragvon Jess » 24 Apr 2011 21:42:35

evalilly hat geschrieben:hallo jess,
ich melde mich nach langer zeit wieder. diesmal möchten wir nach chicago, buffalo und toronto fliegen. dazu brauche ich infos, wo wir glutenfrei essen gehen könnten. hättest du adressen für diese lokale?
lieben dank für deine tipps.
evalilly


In Buffalo und Toronto war ich noch nicht. Da müsstest du auf einer Seite wie der hier gucken: http://www.glutenfreeregistry.com/
In Chicago war ich erst letztens und kann sowohl Chicago Diner als auch Marcello's empfehlen.

Der/Das Chicago Diner ist ein vegetarisches Restaurant mit einer sehr guten Auswahl an glutenfreien Gerichten.
Hier ist die Adresse:
The Chicago Diner
3411 N Halsted
Chicago IL 60657-2412
773-935-6696
Link: http://www.veggiediner.com/wp/?p=764 (direkter Link zu gf Speisekarte)


Marcello's gibt es drei in Chicago und ich bin mir nicht sicher, bei welchem ich war.
Hier die drei Adressen:

645 North Ave.

2475 N. Milwaukee

1911 Cherry

Link: http://www.marcellos.com/ und http://www.marcellos.com/menu_dining_abbe.htm für die gf Speisekarte

Benutzeravatar
celitrav2013
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 01 Jun 2013 19:58:55
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oregon, USA

Re: Falls Jemand Fragen zu den USA hat

Beitragvon celitrav2013 » 04 Aug 2017 01:18:50

Ich lebe in der Umgebung von Portland, Oregon und kann Auskunft über diese Ecke der USA geben. Zur Sonnenfinsternis am 21.8.2017 erwarten wir ja hier in Oregon einen Haufen Touristen aus aller Welt, weil wir genau in der Zone leben, wo man die totale Verfinsterung besonders gut beobachten kann.

Gute Informationen speziell für Portland, Oregon:
Restaurants:
http://glutenfreeportland.org/restaurants/
– mein Lieblingsrestaurant auf der Liste ist das Corbett Fish House (5901 SW Corbett Ave). Dort gibt es außer fantastischen Fish & Chips auch Hühnchen im GF Teig und mehrere Kuchen zur Wahl, plus glutenfreies Bier (und natürlich Cider).
- P.F. Changs (Amerikanisch-Chinesische Küche) gibt es fast überall in den USA. Meine Kinder lieben es, ich find's zumindest okay.https://www.pfchangs.com/locations/all
- Das Andina in Portland (Peruanisch) ist exzellent, aber gehobeneres Preisniveau.
- Cafe Yumm in Portland, Beaverton, Salem, Eugene, Corvallis bietet eine preiswerte vegetarische Alternative (empfehle die Hot & Jazzy Schüssel mit weissem Reis, schwarzen Bohnen, frisch gewürfelten Tomaten, Avocado und Yumm Sauce). Wenn man ihnen sagt, dass man celiac ist, sind sie besonders vorsichtig mit der Zubereitung.

Brot:
– New Cascadia Traditional Bakery – 1700 SE 6th Avenue
http://www.newcascadiatraditional.com/und auf dem Portland Farmer's Market http://www.portlandfarmersmarket.org/:
echtes glutenfreies Sauerteig-Brot, gibt es besser auch nicht in Deutschland.

– Die Franz Bakery in Portland bietet eine Reihe abgepackter glutenfreier Brote, die man hier in der Gegend auch in einigen Supermärkten finden kann: https://franzbakery.com/gluten-free/. Ich mag vor allem the Sorte "GF Great Seed".

Fleisch und Käse:
Edelweiss Sausage & Delikatessen, 3119 SE 12th Ave, Portland, OR 97202 (mit hauseigener deutscher Schlächterei).

Einkaufen kann man z. B. bei Whole Foods, Trader Joe's, New Season's Market. Es gibt eine ganze Reihe an Bioläden / Co-ops in vielen Orten Oregons, die empfehlenswert sind. Supermarktketten wie Fred Meyer, Roth's, WINCO oder Safeway haben ebenfalls eine Auswahl an glutenfreien Produkten, manchmal alle zusammen auf einem Regal, manchmal speziell als "gluten free" am Regal gekennzeichnet.


Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login