Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Restaurantführer für zölis

Fragen und Tipps zu Reisen allgemein, Fluggesellschaften, Schiffsreisen, Weltreisen usw.

Restaurantführer für zölis

Fragen und Tipps zu Reisen allgemein, Fluggesellschaften, Schiffsreisen, Weltreisen usw.
Benutzeravatar
johannlev
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 384
Registriert: 21 Nov 2004 08:31:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leverkusen

Restaurantführer für zölis

Beitragvon johannlev » 20 Jan 2005 16:48:51

hallo aus leverkusen,
wie ich erst jetzt gelesen habe, wurde die idee eines restaurantführers für Zölis erst im letzten jahr geboren; die umsetzung nach postleitzahl-gebieten ist ja auch erfreulicherweise erfolgt,
ich vermisse jedoch mehr beiträge der mitglieder, jeder der lecker auswärts essen war und sich auch gut aufgehoben und verstanden fühlte sollte doch auch die anderen daran teilhaben lassen.
von meinen 1. "auswärts-einsatz" den ich mit höchst gemischten gefühlen begann, ob der chinese auch mein problem begriffen hat (s.a. "chinese in leverkusen" ) habe ich berichtet
würde mich freuen wenn ich aus meiner region ähnliche tips nachlesen könnte.
ich werde auch in zukunft von erlebnissen bei auswärtsessen berichten
bis dahin, haut auch ihr in die tasten
alles gute gruss johann

Bibo
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 02 Dez 2004 21:01:25

Beitragvon Bibo » 22 Jan 2005 12:05:57

Hallo Johann.

Dein Bericht über den Chinesen in Leverkusen hat mich sehr gefreut und ermutigt. Wir waren gestern seit September 04 auch mal wieder auswärts essen und was soll ich berichten, es war alles sehr einfach! (Passiert ja selten, daß mal was einfach ist.) Wir waren beim Griechen, Akropolis Restaurant, Annastrasse/Augusta-Str. in 40764 Langenfeld. Wir hatten die "Bitte an den Koch" dabei und unser eigenes Brot. (Hätten wir garnicht gebraucht, es war mehr als genug zu essen da.) Es gab Kartoffelscheiben, hier wird nur eine Friteuse benutzt, für Aubergine benutzen sie eine andere! Das Gyros war nur mit Gewürzen, und die Steaks und selbst die Hackröllchen waren ohne irgentwelche glutenhaltigen Gewürze o.sonstiges. Wir wurden noch gefragt, ob alles auf einen extra Teller und ohne Gewürze gemacht werden sollte, haben es aber ganz normal zubereiten lassen und siehe da, meine Tochter hatte nix. Alles super vertragen! Da sie noch Laktose Intoleranz hat, nahm sie vorher noch Lactras um Knoblauchquark esse zu können. Der Salat war auch nur mit Öl und Essig und frischen Gewürzen.
Urteil: einfach köstlich, und herrlich sich mal wieder bedienen zu lassen.

Hoffe Euch auch Mut gemacht zu haben mit diesem Schreiben

viele liebe Grüße
Biene :eating smilie:

elabaer
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 03 Okt 2004 17:14:21

Beitragvon elabaer » 22 Jan 2005 12:53:06

Hallo Johann und Biene

ich hab jetzt mal für mein Plz-Gebiet 8 nen Aufruf gemacht fleissig die Restaurants einzutragen, mit denen man schon gute Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht könntet ihr das auch in eurem Plz-Gebiet machen!

Ich denke mal wenn jeder ein oder zwei Restaurants reinschreibt, erhalten wir eine ansehliche Liste, die uns allen das Leben erleichtert.

Also hoffen wir mal, dass möglichst viele mitziehen....

Viele liebe Grüsse

Ela

Benutzeravatar
johannlev
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 384
Registriert: 21 Nov 2004 08:31:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leverkusen

restaurantführer

Beitragvon johannlev » 22 Jan 2005 18:06:39

klasse, bin mal gespannt wie es weitergeht

schönes wochenende gruss johann

Baumelfe
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 02 Okt 2004 21:12:09
Wohnort: Ratingen

Beitragvon Baumelfe » 22 Jan 2005 20:54:08

Hallo aus Ratingen,

ich kann deinen Aufrüf nur unterstützten.Ich weiß seit Juli, das meine Tochter Zölliakie hat. Vorher sind wir jedes Wochenende Essen gegangen. Jetzt überlegen wir das sehr genau.
Wirklich zufrieden sind wir bis jetzt nur mit zwei Restaurants. Das eine Restaurant befindet sich in Diusburg, ich habe es kürzlich in unsere Liste eingetragen, das andere, eine Pizzeria in Moers, steht auch schon in der Liste.
Besonders interessiert wäre ich auch an guten Tipps zu Düsselddorf und Umgebung.

Liebe Grüße
Baumelfe

Benutzeravatar
andreas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 836
Registriert: 06 Jan 2004 23:06:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin (Spandau)
Kontaktdaten:

Beitragvon andreas » 23 Jan 2005 20:18:26

Hallo Zusammen,

wir möchten uns gerne dem lobenswerten Aufruf für die Erstellung einer umfangreichen Restaurantliste für Zöliakiebetroffene anschliessen. Es wäre doch toll, wenn wir im Forum eine möglichst umfangreiche Liste mit all Euren Erfahrungen zusammentragen könnten. Interessant sind dabei sowohl positive als auch negative Erfahrungen. Bitte macht bei Euren Empfehlungen möglichst genaue Angaben, wie:

Names des Restaurants,
Adresse,
Telefonnumer,
ggf. Öffnungszeiten,
ggf. Internetadresse,
ggf. Mailadresse,

uns insbesondere, inwiefern der Koch sich mit glutenfreier Ernährung auskennt (z.B. eine spezielle Ausbildung zum Diätkoch). Des weiteren wäre interessant welche Gerichte Ihr auswählen konntet.


Wo könnt Ihr die Informationen eintragen?

Im Forum findet Ihr dafür in der Forenübersicht eine Kategorie namens "Restaurants, Bäckereien und Metzgereien". Die Forenübersicht könnt Ihr wie folgt aufrufen: Einfach auf der Startseite des Zöliakie-Treffs (www.zoeliakie-treff.de) in der oberen Navigationsleiste auf "Forum" klicken. Die Kategorie "Restaurants, Bäckereien und Metzgereien" könnt Ihr durch Klicken auf das Plus-Zeichen vor dem Kategorienamen aufblättern und dann einfach Euren Beitrag in den richtigen Postleitzahlenbereich eintragen.

Wir hoffen auf Eure rege Beteiligung. Vielen Dank im voraus. :-D

Gruß, Andreas
+++ Kennt Ihr schon die Zöliakie-Treff Buchtipps? +++
+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

Heinz Umschlag

Restaurants für Zöliakiebetroffene

Beitragvon Heinz Umschlag » 24 Jan 2005 11:00:40

Hallo

Im Dezember habe ich in diesem Forum darüber informiert, dass ich zusammen mit meinem Geschäftspartner (Nahrungsmittelhersteller) von der Schweiz aus

- Bouillons
- Sossen
- Würzmischungen

mit dem "glutenfrei-Label" nach Deutschland und Oesterreich versenden möchte.

Als Abnehmer sind uns alle Zöliakiebetroffene willkommen (Direktlieferung) und - im Zusammenhang mit dem Thema "Restaurants für Zöliakiebetroffene" - auch die Gastronomie, welche glutenfreie Gerichte anbietet.

Für weitere Infos meldet Euch bitte per eMail: umschlag@bluewin.ch

Schöne Grüsse

Heinz

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 13 Jun 2006 19:09:29

Hei zusammen :-D

diesmal habe ich keinen thread verloren sondern einen guten gefunden!
Die Restaurantlisten sollten weiter wachsen, denkt auch bitte und besonders jetzt an Biergärten!
Ich fände es auch interessant zu wissen, was aus der Idee von Heinz Umschlag geworden ist,
Restaurants mit diesen drei Produkten zu beliefern, die für uns ja beim Essen auswärts sonst mit das Haupt-Risiko darstellen.
Vielleicht liest ja jemand mit, der etwas darüber weiß ?!

Weiter am Graben
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4044
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Beitragvon moni130 » 22 Jun 2006 06:48:46

Hallo Hetairos,

Belieferung von Restaurants mit Produkten aus der Schweiz - also da möchte ich niemandem Hoffnung machen, dass da viel draus werden könnte. Gerade in dem Bereich
- Bouillons
- Sossen
- Würzmischungen
gibt es einerseits etliche Hersteller in Deutschland, die z.T. sogar recht preisgünstige Produkte anbieten und man sich dabei als Unternehmer den Mehraufwand wegen ausländischer Steuer etc. spart, andererseits besteht bei den meisten Restaurantköchen, die etwas auf sich und ihre Kunst halten, keinerlei Bedarf für solche Produkte, da alles selbst aus frischen bzw. reinen Rohstoffen hergestellt wird.

Woher ich das weiß? Natürlich aus den Vorgesprächen mit den Chefs unserer Scheidegger Restaurants, die sich auf "glutenfreie" Gäste eingestellt haben und ihren Reaktionen, als ich die von mir vorsorglich erstellten Listen mit geeigneten Produkten präsentierte. :wink:

Liebe Grüße
Monika

PS: Wer selbst Bedarf hat, könnte mich mal 'treten' damit ich endlich meinen online-Shop einrichte und das Sortiment aus meinem Mini-Laden auch mal außerhalb zugänglich mache.

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 22 Jun 2006 09:28:55

moni130 hat geschrieben:...andererseits besteht bei den meisten Restaurantköchen, die etwas auf sich und ihre Kunst halten, keinerlei Bedarf für solche Produkte, da alles selbst aus frischen bzw. reinen Rohstoffen hergestellt wird...


*seufz* ... wäre zu schön, wenn die Zunft ausschließlich aus solchen Künstlern bestünde. Nur leider kann sich nicht Jeder leisten, ausschließlich
in solch besseren Häusern zu speisen.

Was Heinz Umschlag betrifft, hast du sicher Recht!
Leider kann man nicht Alles, was in der Schweiz super funktioniert,
auf unsere Verhältnisse übertragen, und bezüglich
gekörnter Brühe und Fertigsoßen muss es ja auch nicht sein ;)

Liebe Grüße
Hetairos 8)


Zurück zu „Reisen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login