Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

urlaub auf ischia

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

urlaub auf ischia

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
bubi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 25 Jan 2007 18:02:59
Wohnort: Düsseldorf

urlaub auf ischia

Beitragvon bubi » 11 Feb 2007 18:08:33

Hallo,
möchte auch mal was zu Italien los lassen!

Ich fliege schon seit über 20 jahren nach Ischia, meine Tochter von Geburt an (seit 14 Jahren).
Kurz vor unserem Abflug 2005 erfuhren wir die Diagnose Zöliakie bei meiner Tochter.
O je, Urlaub im Land von Pasta und Pizza, absagen!?
Ein Anruf in unserem Hotel klärte rasch alles auf: Macht euch keine Sorgen, das bekommen wir hin.
Mit ziemlich gemischten Gefühlen sind wir dann losgeflogen, im Sonder geäck: Brot, Nudeln etc. ...

Im Hotel dann die totale Überraschung: meine Tochter bekam das selbe Essen wie wir, nur glutenfrei.
Der Koch fertigte selber glutenfreie Gnoccis, Pizza, selbst auf die leckeren Torten und Tiramisu muss Sie nicht verzichten.
Zum Frühstück gab es Brot und Kekse.
Für Zwischendurch geht man in die Apotheke, wo man glutenfrei einkaufen kann.
In Ischia-Forio hat sich sogar eine Apotheke auf glutenfreie Produkte
speziallisiert.

Selbst an der Strandbude wurden extra Nudeln (selbst mitgebracht) gekocht, die Tomatensosse,den Mozarella und ein Glas frischgeprssten O-Saft gab es noch gratis dazu.

Für meine Tochter gibt es keinen schönen Urlaubsort und das Mitschleppen von Lebensmitteln erübrigt sich.

also, schönen Urlaub
:eatingsmilie:
:sailing:

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Evelyn » 11 Feb 2007 18:26:19

Ja nun rück doch mal mit der Hoteladresse raus!
Ich als Frischzöli ohne Urlaubserfahrung such´ verzweifelt nach solchen Möglichkeiten!

Grüße Evelyn

bubi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 25 Jan 2007 18:02:59
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon bubi » 11 Feb 2007 18:42:35

Hallo Evelyn,

das Hotel heisst San Giovanni Terme und ist in Ischia-Porto.

Nicht direkt am Meer, aber in wenigen Minuten zu erreichen.

Dafür ist man in die eine Richtung schnell auf der Via Roma, der Geschäftsstrasse und in der anderen Richtung ruck zuck an der Bushaltestelle.

Du findest das Hotel im TUI Katalog.

Gruß Bubi :dancingbanane:

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Evelyn » 14 Feb 2007 18:43:27

Hi Bubi,
Dank für die Antwort, werde mal in´s Reisebüro tappern...

Gruß Evelyn

bubi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 25 Jan 2007 18:02:59
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon bubi » 15 Feb 2007 19:31:45

hallo evelyn,

noch ein kleiner tip von mir bevor du buchst.
vorher im Hotel nachfragen, ob es mit gf Essen klappt, da das Personal manchmal wechselt.

viel glück bubi :currywurst:
Grüße an alle
euer Bubi

Gauchita
Frischling
Frischling
Beiträge: 42
Registriert: 11 Aug 2007 18:54:25
Geschlecht: weiblich

Re: urlaub auf ischia

Beitragvon Gauchita » 05 Nov 2014 14:11:19

Hallo,
dieses Jahr war ich mit meinem Mann auch auf Ischia! Absolut empfehlenswert! Wir waren im Continental Mare weil es in unserem Wunschhotel nicht geklappt hat, aber auch dort bekam ich zum Frühstück eingepackte Schärprodukte (Pannini, Fette Crocanti, Müsli, Butterkekse, Noccioli) alles in kleinen Portionen abgepackt, zusätzlich zum Buffet. Am Buffet Käse, Schinken, Mortadella, abgepackte Marmelade, Ricotta, Quark, Früchte, frisch und aus der Dose,... Kaffeespezialitäten aus dem Automaten.
Wir hatten Halbpension, Morgens wurde abgestimmt was man Mittags oder Abends essen wollte. 3 Gänge mit jeweils 3 verschiendenen Haupt und Vorspeisen zum Auswählen. Das meiste gab es auch glutenfrei oder eine Alternative. Das Essen war gut, die Kellner sehr bemüht.
Auch beim Essen gehen auswärts hatten die meisten Alternativen, am Hafen hatten sie sogar glutenfreie Nudeln auf Nachfrage.
Auf jeden Fall weiß jeder was glutenfrei bedeutet, egal ob im Supermarkt oder Restaurant. Ein schönes Gefühl sich die Erklärungen ersparen zu können! Außerdem sprechen auf Ischia unheimlich viele Personen deutsch! Auch auf der Straße, Einheimische, wo man es nicht erwartet. Hatte auch den Eindruck sie nehmen es genauer als bei uns, in Neapel am Hafen wurde mein Essen auch glutenfrei zubereitet und ich wurde von 2 Kellnern darauf hingewiesen, dass ich die Pommes Frites meines Mannes nicht essen darf, da in der Fritteuse auch Glutenhaltiges zubereitet wird!
Der Höhepunkt war die Pizzeria "La Forastera" auf der Insel Ischia in Panza. Überwacht durch die italienische Zöliakiegesellschaft bietet der Wirt glutenfreie Nudelgerichte und Pizza an! Das ganze Personal spricht deutsch, der Wirt fließend. Die Pizza muss bis 15.00h am gleichen Tag vorbestellt werden, da der Teig frisch zubereitet wird.
Als kostenlose Vorspeise bekam ich 2 Bruschetta mit frischen Tomaten auf aufgebackenem gf. Brot! :lol: Danach einen Limoncello oder ähnliches.
Die Pizza habe ich mir mit verschiedenen Belägen zusammenstellen lassen, lecker! Der Teig war fluffig, ähnlich wie amerikanische Pizza, evtl. verlangen etwas knuspriger zu backen, in der Mitte hätte sie noch etwas fester sein können. Auf jeden Fall ein schönes Gefühl auswärts selbsgemachte Pizza zu essen! Einen Teil hatte ich mir mit der suessen Variante mit Äpfeln und Calvados bestellt, noch leckerer!!!!! :yes:
Auf jeden Fall ist Italien ein Paradies für Zölis!
Liebe Grüße Gauchita

Gauchita
Frischling
Frischling
Beiträge: 42
Registriert: 11 Aug 2007 18:54:25
Geschlecht: weiblich

Re: urlaub auf ischia

Beitragvon Gauchita » 05 Nov 2014 14:23:14

Hallo,
falls sich doch mal jemand nach Ischia "verirrt" hier die Adresse der Pizzeria, der Wirt heißt Stanislao

-La Forastera, Via Forte, 31, Tel.081-907281, Referent: Stanislao Iacono.

Sehr gut haben uns auch die Thermen mit ihrem warmen Salzwasser getan, allerdings ist die Insel weniger für kleine Kinder geeigent, es sind hauptsächlich ältere Gäste, wenig Kinder und die wärmeren Thermen sind für Kinder ungeeignet. Aber ein Ausflug z.B. von Neapel aus ist auf jeden Fall für alle interessant.
LG Gauchita


Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login