Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Reisetipps Rom

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Reisetipps Rom

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
sfe
Frischling
Frischling
Beiträge: 36
Registriert: 22 Apr 2013 14:11:15
Geschlecht: weiblich

Reisetipps Rom

Beitragvon sfe » 11 Mär 2014 22:49:50

Liebes Forum,

folgende Reisetipps kann ich für Rom geben:

Hotel Di Rienzo Pantheon Palace, Via dei Redentoristi 14, 00186 Rom:

Ein sehr schönes kleines Boutique-Hotel in super Lage unweit des Pantheon mit lediglich 5 Zimmern. Unser Zimmer war charmant eingerichtet und sehr sauber. Es lag allerdings zur Straße raus, wodurch es nachts doch recht laut war. Allerdings werden nach Auskunft des Hotels in Kürze die Fenster ausgetauscht, so dass es künftig keine Probleme mehr mit Lärm geben dürfte. Das Frühstück nimmt man im Restaurant Ri Rienzo direkt auf der Pizza del Pantheon ein - bei Sonnenschein mit Blick auf den Pantheon wirklich toll. Ich hatte über das Internetportal, bei dem ich das Hotel gebucht habe, gefragt, ob ein glutenfreies Frühstück zur Verfügung gestellt kann. Noch am selben Abend erhielt ich vom Manager des Hotels eine positive Rückmeldung. Konkret hat er glutenfreies Brot (nicht super, aber in Ordnung) und glutenfreie Kekse besorgt. Im Übrigen ist das Frühstück überschaubar (kein Obst, keine Eier, überwiegend glutenhaltige Kuchen). Es gab aber auch Joghurt und Käse. Insgesamt kann ich das Hotel sehr empfehlen.

Restaurants:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Restaurants, die bei der italienischen Zöliakiegesellschaft gelistet sind, leider nicht die beste Qualität anbieten. Wir haben das Restaurant
La Soffitta Renovatio, Piazza del Risorgimento 46a, 00192 Rom
ausprobiert, da es in der Nähe des Vatikans liegt, den wir am selben Tag besucht haben. Wir haben alle Nudeln bestellt (ich glutenfreie, meine Familie glutenhaltige), die sämtlich ungenießbar waren. Es mag sein, dass die Pizza dort schmeckt. Die Nudeln waren definitiv die schlechtesten, die ich je gegessen habe.

Absolut empfehlenswert, wenngleich auch etwas teurer, ist die
hostaria Costanza, Piazza Paradiso 63/65, 00186 Rom, die nicht bei der italienischen Zöliakiegesellschaft gelistet ist.
Das Restaurant befindet sich in der Nähe des Campo di Fiori und liegt etwas versteckt in einer Seitenstraße. Lasst Euch nicht von der Außenansicht abhalten, das Restaurant ist von innen sehr schön und wird vornehmlich von Italienern besucht. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass glutenfreie Nudeln vorhanden sind. Auch Fisch und Fleisch (wir waren zwei Tage hintereinander dort, weil es uns so gut gefallen hat) wurden für mich glutenfrei zubereitet. Zudem hatte das Restaurant glutenfreie Cracker vorrätig und konnte mir als Dessert frischen Obstsalat anbieten.

Darüber hinaus waren wir noch in der
Pizzeria Voglia Di Pizza, Via Dei Giubbonari 33, 00186 Rom.
Die Pizzeria ist eher ein Schnellimbiss, es sind allerdings auch Tische vorhanden. Ich fand die Pizza in Ordnung, habe allerdings schon besser gegessen. Falsch macht man mit einem Besuch m.E. aber nichts.

Viele Grüße
sfe

Siiri
Frischling
Frischling
Beiträge: 48
Registriert: 02 Jul 2007 19:08:07
Wohnort: BW

Re: Reisetipps Rom

Beitragvon Siiri » 08 Apr 2018 10:23:35

Wir fanden die Pizza bei Pizzeria Voglia Di Pizza ganz gut.
Glutenfreies Bier hätten sie auch da gehabt.


Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login