Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Alicante

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Alicante

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Benutzeravatar
yv
Frischling
Frischling
Beiträge: 23
Registriert: 06 Mai 2005 09:58:23
Wohnort: Bensheim

Alicante

Beitragvon yv » 26 Feb 2006 17:28:00

Hallo ihr lieben,

wir wollen es wagen und den ersten Urlaub mit Zöli-kind in Alicante verbringen!

War vielleicht schon jemand von euch dort?

Fliegen werden wir mir Air Berlin. Auf meine email Anfrage wegen Gf-freiem Snack bekam ich eine positive Rückantwort, nur konnten sie mir nichts über die Lebensmitteleinfuhr sagen... :(

Vielleicht kann mir jemand sagen, ob und wo es dort Gf-Freie Lebensmittel zu kaufen gibt....

Lieben Dank im vorraus

Yv
Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennengelernt hat....!

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 848
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Beitragvon mumin » 26 Feb 2006 18:56:10

Hallo,

Welche Nahrungsmittel wollt Ihr denn mitnehmen und warum?

Geht im Internet auf

http://www.mercadona.es/corp/ale-html/donde.html

und klickt auf dieser Seite Alicante an. Dort findet Ihr alle Mercadona Supermärkte in Alicante. Die vertreiben mindestens Mal die Proceli "baguet sin gluten" sowie einige gf Keksarten. Allerdings nicht zusammen in einem Regal, sondern jeweils bei der Artikelgruppe zu finden.

Ansonsten gilt in der EU der freie Warenverkehr!

Liebe Grüsse,

Mumin

kamajain
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 28 Okt 2004 16:06:25
Wohnort: Solingen

Beitragvon kamajain » 28 Feb 2006 13:33:42

Hallo Yv!

wir fahren seid Jahren an die Costa Blanca (Javea). Letztes Jahr zum ersten Mal mit Zöli-Kind.

Wir haben uns im Vorfeld auch sehr gut informiert. Leider mussten wir feststellen, dass die Supermärkte dann doch nicht so gut ausgestattet waren, wie es uns versichert wurde. Gerade bei Mercadona haben wir gar nichts gefunden außer jeden Menge Eis. Wir hatten allerdings das Glück, in Javea ein deutsches Reformhaus gefunden zu haben mit Schär-Produkten.

Mein Tipp:

Besorge Dir von der spanischen Zöligesellschaft die Lebensmittel- und Eisliste. Du musst denen dann ca. 12,-- Euro in Briefmarken schicken. Die hilft ungemein. Und dann nimmt Lebensmittel mit. Erkundige Dich bei der Fluggestellschaft. Ich meine, man darf dann mehr an Gepäck mitnehmen. Da wir immer mit dem Auto fahren, weiß ich das nicht genau!!

Falls Du noch Fragen hast, schreib mir eine pn.
Viele Grüße
Karin

NickVanExel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 02 Jun 2006 16:54:12
Wohnort: Heiden
Kontaktdaten:

Beitragvon NickVanExel » 07 Feb 2007 21:02:36

hallo ihr,
ich weiss der thread ist schon zeimlich alt aber vielleicht kann ich ja noch ein bisschen interessantes beitragen. ich lebe seit 4 monaten in spanien (alicante) und mache hier ein au pair. ich muss sagen, dass die supermärkte sehr wohl über sehr viel auswahl an glutenfreien produkten verfügen. gerade mercadona hat alle glutenfreien lebensmittel gut sichtbar gekennzeichnet. es gibt von aufschnitt,knabbereien über süßigkeiten bis hin zu leckerem baguette alles, was das herz begehrt. ich habe mich gefragt, warum gerade mercadona so sehr auf die kennzeichnung der produkte achtet und habe mir sagen lassen, dass aus der familie der besitzer dieser märkte selbst 3 leute an zöliakie leiden. El encorte Ingles ist eine riesen kaufhauskette, die auch über gut sortierte diätabteilungen verfügt,dort kann man auch alle schärprodukte bekommen. ich habe auch schon einen bäcker hier in alicante gefunden,der frisches glutenfreies baguette verkauft. wenn ihr weitere fragen habt, schreibt mich am besten direkt an...
bis dahin viel spass im schönen spanien...hasta luego

kamajain
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 28 Okt 2004 16:06:25
Wohnort: Solingen

Beitragvon kamajain » 08 Feb 2007 12:51:44

Hey,

mein Beitrag war von Febr. 2006. Den Sommer davor waren wir das erste mal mit Zölikind in Javea. Un da gab es bei Mercadono wirklich nur das Eis. Im Sommer 2007 das zweite Mal und ich muss Dir Recht geben. Mercadona ist der Kracher. Wir haben uns so gefreut. Man konnte einfach an den Regalen vorbei schlendern und zugreifen. Alles war super gekennzeichnet. Das war ein toller Urlaub.

Leider auch zum letzten Mal. Unsere Unterkunft können wir nicht mehr anmieten. Sie wird verkauft. Schade! Alles andere ist doch sehr teuer.

Grüß mir die Costa Blanca!!!
Viele Grüße

Karin

Benutzeravatar
Ariane
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: 07 Feb 2006 14:30:34
Wohnort: Südsauerland

Beitragvon Ariane » 08 Feb 2007 13:10:12

Hallo,

ich muss auch mal meinen Senf dazugeben: Ich war im September 2007 in Torrox in Spanien, und dort ist auch ein (eher kleiner) Mercadona. Ich geh mal davon aus, dass das dieselbe Kette ist. Dort gab es gf Mehlmix und Kekse, Brot oder Brötchen hätte ich dort nicht bekommen. Man kann sich also nicht darauf verlassen, dass es in jedem Supermarkt eine Riesenauswahl gibt! Klar muss man nicht verhungern, und es gibt viele "normale" Artikel, die als glutenfrei gekennzeichnet sind.
In unserem Ort gab es aber auch ein von einem Deutschen geführtes Reformhaus / Bioladen, wo man gf Brot hätte kaufen können. Ich hab's nicht gemusst, weil ich im Hotel entsprechend verpflegt wurde.

Ariane

123Leni
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 07 Mär 2006 13:20:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon 123Leni » 09 Feb 2007 18:03:04

@ Ariane:

Wo genau warst Du denn und wie heißt das Hotel? Findest man es vielleicht sogar im www?
:google:

Herzliche Grüße
Leni

Benutzeravatar
Mowgli
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 21 Aug 2006 09:08:16
Wohnort: Zürich

Beitragvon Mowgli » 10 Feb 2007 14:43:38

Hallo Leute

Ich persönlich machte in Spanien bessere Erfahrungen mit El Corte Inglès als mit Mercadona. Ich empfehle also allen, unbedingt auch dort vorbeizuschauen.

Schönen Urlaub
Mowgli
Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen (Sitting Bull)

NickVanExel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 02 Jun 2006 16:54:12
Wohnort: Heiden
Kontaktdaten:

Beitragvon NickVanExel » 19 Feb 2007 21:08:54

hey ich habe heute durch zufall auch glutenfreies bier im mercadona entdeckt. GLUTANER premium pilsener. 1,80€ für 0,33. nur als kleine info an alle bierfreunde :-D

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Alicante

Beitragvon Hope88 » 12 Aug 2017 10:44:49

Der Thread ist ja schon etwas älter, daher wollte ich mich mal nach aktuellen Tipps in der Nähe erkundigen. Die Supermärkte sollen nach wie vor gut ausgestattet sein. Wie ist es denn mit Restaurants?

Jomo
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 02 Jan 2009 21:46:09
Wohnort: Köln

Re: Alicante

Beitragvon Jomo » 12 Aug 2017 12:12:28

Hallo Hope,
ich kann dir ein super tolles Restaurant in Elche empfehlen. Das ist nicht weit von Alicante und die Fahrt lohnt sich allein für dieses italienische Restaurant.Fast die ganze Karte ist glutenfrei. Es gibt über Brot, Pizza, Nudeln, Ravioli, Canneloni bis zur Tiramisu alles. Meine Kinder waren restlos begeistert. Besonders das Mittagsmenu ist zu empfehlen.
Hier die Adresse: Ristorante Gourmet Elche

Carrer de la Diagonal del Palau, 8
03202 - Elche (Alicante)
Teléfono/s:
965.420.725 - 646.161.285

Für weitere Infos schau auf die Seite : http://www.viajarsingluten.com Da sind für Alicante sehr viele angezeigt.

LG
Jomo :lol:

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Alicante

Beitragvon Hope88 » 13 Aug 2017 12:33:46

Herzlichen Dank Jomo :-) Wurde sofort abgespeichert. Da wir mobil sind, werden wir mit Sicherheit einen Abstecher dorthin machen :-)

Weißt du zufällig auch, wie es fort mit der Kontamination gehalten wird? Ich reagiere leider auf die kleinsten Spuren...

Jomo
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 02 Jan 2009 21:46:09
Wohnort: Köln

Re: Alicante

Beitragvon Jomo » 13 Aug 2017 17:00:35

Ich glaube, dass die da sehr genau sind. Es waren unheimlich viele Zölis da, man sah überall die gf Brötchen und es gibt auch sehr viele sehr positive Bewertungen. Die kannten sich gut aus, ich würde das einfach ansprechen. Sie sprechen sehr gut Englisch.

viel Spaß!
Jomo

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Alicante

Beitragvon Hope88 » 13 Aug 2017 23:34:53

Ich habe in deinem Link auch mal ein wenig gestöbert und mir die Bewertungen übersetzen lassen. Da wir uns die Stadt sowieso mal anschauen wollten, werden wir dort aug jeden Fall mal vorbei schauen und anfragen :-) Danke für den Tipp.

Falls du weitere hast, nur her damit :-D

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Alicante

Beitragvon Hope88 » 01 Sep 2017 10:22:36

Also Spanien ist ein Traum für uns. So viel Auswahl in den Supermärkten und das so günstig. Als ich das erste mal wieder in Deutschland einkaufen war, hätte ich an der Kasse schon ein bisschen weinen können...

Nächstes mal brauche ich nicht mehr so viel von Zuhause mitnehmen und lasse extra Platz im Koffer für Mitbringsel. Dieser leckere Käsekuchen für weniger als als einen Euro...wahnsinn.

Da wir so viel im Supermarkt gekauft haben, brauchten wir nicht einmal auswärts essen gehen. Hätte zwar gerne mal den Burger bei MC's probiert, aber so richtig getraut habe ich mich dann doch nicht wegen der Kontaminstionsgefahr...


Zurück zu „Spanien, Portugal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login