Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Off-Topic

Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Off-Topic
Benutzeravatar
andreas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 836
Registriert: 06 Jan 2004 23:06:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin (Spandau)
Kontaktdaten:

Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon andreas » 02 Mai 2012 18:30:29

Hallo Zusammen,

wir möchten Euch gerne auf ein neu erschienenes Bilderbuch für Kinder mit Zöliakie aufmerksam machen. Bei der Buchvorstellung in Stuttgart am 12. Mai wird Dan Kühnau von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft, sowie Axel Enninger. Ltd. Oberarzt der Kinder-Gastroenterologie am Klinikum Stuttgart sprechen. Kinder und ihre Eltern finden nicht nur eine Ausstellung mit den Illustrationen von Anna Marshall, sondern auch eine Kuschel-Bauecke, Spiele, ein glutenfreies Kuchenbuffet und Waffeln vor. Außerdem dürfen die Galeriewände ausnahmsweise mal angemalt werden. Susanne Weimer-Koschera und ihre Tochter, deren Kinderkochbuch dieser Tage erschienen ist, werden die Gäste mit Köstlichkeiten aus ihrem Buch überraschen.

Das Buch heißt "Zucker, Zauber und Zinnober!"

Hier die findet Ihr die Pressemitteilung zu dem Buch

Zucker, Zauber und Zinnober

Eine Ausstellung zum Schauen, Bauen, Lesen, Malen und Naschen.Täglich gibt es mehr Kinder, die mit einer Lebensmittelunverträglichkeit leben und ein hohes Maß an Selbstdisziplin an den Tag legen müssen. Umso erstaunlicher ist es, dass sich bislang kein Kinderbuch dieser Erfahrungswelt angenommen hat. Wunderschön und kindgerecht illustriert von Anna Marshall (Preisträgerin des Meefisch 2011) erscheint nun jedoch mit „Zucker, Zauber und Zinnober“ das erste Bilderbuch, das sich mit Zöliakie beschäftigt.

„Zucker, Zauber und Zinnober“ ist die Geschichte von Fiona, der kleinen Feldmaus, die eines Tages kein Getreide mehr essen darf. In der japanischen Stadtmaus Yoko findet sie eine neue Freundin und lernt mit ihr auch ohne Getreide einen echten Zauberkuchen zu backen. Beim Picknick mit ihren Freunden erfahren die kleinen Mäuse jedoch noch mehr: Jeder isst anders, aber gemeinsam schmeckt es am besten!

Bild

Zucker, Zauber und Zinnober
Text: Birgit Kulmer
Illustration: Anna Marshall
Laminierter Pappband / 28 Seiten, vollständig bebildert
ISBN: 978-3-9815068-0-8
Euro 14,95, CHF 23,00

Aus eigener Erfahrung weiß die Autorin, dass mit der Diagnose Zöliakie für Eltern und Kind eine Zeit der Verunsicherung anbricht. Die Familie muss ihre Essgewohnheiten zuhause radikal ändern und im spontanen Umgang mit Essen im Alltag, auf der Straße, in der Kita, im Kindergarten, in der Schule, bei Freunden ist plötzlich nichts mehr selbstverständlich. Als die Familie der Autorin überlegte, wie sie ihrer dreijährigen Tochter ihre besondere Situation vermitteln könnte, vermisste sie ein Kinderbuch, das sich der Thematik der Lebensmittelunverträglichkeit annimmt. Aus diesem Grund hat sie selbst ein Kinderbuch entwickelt, das mit der richtigen Mischung aus Sorgsamkeit und Gelassenheit eine
Geschichte über glutenfreies Essen erzählt.

In „Zucker, Zauber und Zinnober“ erkennt Fiona Feldmaus, dass selbst für Feldmäuse eine andere Ernährungsweise möglich ist und sogar Spaß macht. Es hilft ihr zu merken, dass Mäuse anderer Kulturkreise andere Essgewohnheiten haben. Ihre Neugier ist geweckt. Im gemeinsamen Kochen und Essen kommen sich die Mäuse näher und merken, dass andere Mäusekinder ebenfalls ihre besonderen Essgewohnheiten und Unverträglichkeiten haben. Eingewoben in die Geschichte und Illustrationen sind die Grundregeln der glutenfreien Diät, die anhand der Illustrationen spielerisch erlernt werden können.

Nicht zuletzt durch seine liebenswerten Illustrationen ist „Zucker, Zauber und Zinnober" ein Kinderbuch über Freundschaft, gemeinsames Essen sowie gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz, nach dem Motto: Jeder isst anders, aber gemeinsam schmeckt es am besten.

Das Buchprojekt wurde von Kinderärzten, -psychologen und Gastroenterologen beratend begleitet. Ihm liegt ein „Kühlschrankplakat“ bei, das zuhause, in der Kita, im Kindergarten, bei Verwandten und Freunden aufgehängt werden kann und wunderschön illustriert kurz die Grundkenntnisse über Zöliakie und die glutenfreie Diät vermittelt.


Buchpräsentation, Lesung und Kinderausstellung in Stuttgart und Berlin

Stuttgart
EDITION BUCHSTABENSUPPE zu Gast bei Parrotta Contemporary Art, Augustenstraße
87- 89, 70197 Stuttgart-West
Dauer der Kinderausstellung: 13. – 26. Mai 2012, Di-So 11-18 Uhr
Eröffnung mit Lesungen: 12. Mai 2012, 15 – 18 Uhr, 16 Uhr Grußwort Dr. Axel Enninger, Ltd. Oberarzt der Kinder Gastroenterologie am Klinikum Stuttgart, Dan Kühnau, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V.
Christi Himmelfahrt: 16. Mai 2012, geöffnet von 11-18 Uhr

Berlin
EDITION BUCHSTABENSUPPE zu Gast im Parrotta Project Space Berlin, Brunnenstr.
178-179, 10119 Berlin-Mitte
Dauer der Kinderausstellung: 10. – 23. Juni 2012, Do-So 11-18 Uhr
Eröffnung mit Lesungen: 9. Juni 2012, 15 – 18 Uhr
Buchpräsentation


Anlässlich der Erscheinung des Buches wird es am 12. Mai 2012 von 15 bis 18 Uhr im Rahmen der Welt-Zöliakie-Woche in der Galerie Parrotta (http://www.parrotta.de) in Stuttgart eine Buchpräsentation und Ausstellung der Originale der Illustratorin Anna Marshall, eine Lesung aus dem Buch, sowie einen Festakt (mit glutenfreien Snacks) geben. Dr. Enninger, Ltd. Oberarzt der Kinder Gastroenterologie am Klinikum Stuttgart und Spezialist für Zöliakie bei Kindern wird ein Grußwort sprechen. In Berlin wird es am 9. Juni 2012 von 15 bis 18 Uhr ebenfalls eine Buchpräsentation und Ausstellung der Originale in den Räumen der Galerie Parrotta mit glutenfreien Waffeln geben.
+++ Kennt Ihr schon die Zöliakie-Treff Buchtipps? +++
+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

Benutzeravatar
ZölliMum
Frischling
Frischling
Beiträge: 23
Registriert: 09 Dez 2010 10:28:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen, LK Osnabrück

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon ZölliMum » 03 Mai 2012 08:45:20

Hi, meine Tochter hat es geschenkt bekommen und sie findet es sehr schön :yes: :lol:

Nannymania
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2012 01:42:55
Geschlecht: weiblich

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Nannymania » 03 Mai 2012 09:53:06

Hallo,

ich würde gerne das Buch für meinen Zöli Sohn kaufen...Amazon sagt das das Buch nicht Lieferbar ist??
Wie komme ich an dieses Buch??

Danke im Vorraus!

LG
Nannymania

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Jochen » 03 Mai 2012 10:25:42

Hallo Nannymania,

bestelle es doch im örtlichen Buchhandel
Bestell Nummer ---> ISBN: 978-3-9815068-0-8
Bild Gruß Jochen

SteffiH
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 16 Apr 2012 20:04:02
Geschlecht: weiblich

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon SteffiH » 03 Mai 2012 23:05:48

Hallo! Ich habe das Buch direkt beim Verlag bestellt http://www.edition-buchstabensuppe.de/ Dies ist im Übrigen auch eine nette Seite.

Wir haben das Buch von Fiona Feldmaus seit drei Tagen und unsere Tochter liebt es bereits. Es ist ein wunderbares Buch mit entzückenden Charakteren. Und wenn bei Dr. Kamille das "Zauberwort" Zöliakie in dem Buch nicht fallen würde, wäre es im Grunde auch ein ganz normales Kinderbuch. Die Illustrationen sind zauberhaft. Und am Ende steht ein "Zauberkuchenrezept" das wir am Wochenende gemeinsam backen wollen. Was auffällt ist, dass es dem Buch gelingt Zöliakie nicht als Notstand sondern als eine Variante der Ernährung zu vermitteln.

Schöne Grüße,
Steffi.

paulsmama
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 04 Jun 2007 10:59:29
Wohnort: Essen

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon paulsmama » 08 Mai 2012 21:32:30

Hallo,
ich hab es mir auch durchgelesen und war angenehm überrascht, dass hier keine Moral oder zuviel Erklärung in den Text gepackt wird. Das einzig holprige ist für mich, dass Fiona mit ihrer Mutter statt in die Eisdiele ins Sushi-Restaurant geht. Wäre für meinen Sohn jetzt keine Alternative... Aber dort trifft sie ja zum Glück wieder jemanden und so nimmt die Geschichte dann wieder etwas Fahrt auf. Sehr gelungen, finde ich auch.
Viele Grüße,
paulsmama

Benutzeravatar
Herr Schröder
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 28 Nov 2011 14:56:09
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Herr Schröder » 16 Mai 2012 10:05:08

Hallo,

wir haben die Ausstellung zum Buch "Zucker Zauber und Zinnober" mit unseren Kindern besucht. Leider konnten wir am Wochenende nicht zur Lesung kommen. Es ist ein toller Raum in dem sich die ganze Familie wohlfühlen kann. Das ist man in Ausstellungen ja nicht gerade gewohnt. Die süßen Illustrationen hängen auf Kinderaugenhöhe. Unsere Tochter kannte die Geschichte schon auswendig und hat entlang der Bilder ihrem Vater alles erzählt, was dort passiert.
Die Kleinste konnte derweil in der Kissenburg spielen und später wurde an den Maltischen noch gemalt. :yes:
Auch für Kita- Kindergarten- oder Schulbesuche ist die Ausstellung ideal und Herr Parrotta, der ja sozusagen Vater von Fiona ist, war ein sehr netter Gastgeber. Wir werden versuchen unsere Erzieherinnen noch zu animieren. Für sie liest Birgit Kulmer auch gerne wieder aus dem Buch, wie wir hörten.

Harlekin
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 15 Jul 2008 11:28:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Harsum

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Harlekin » 19 Mai 2012 21:19:19

Wie alt sind Eure Kinder???
LG

Benutzeravatar
Herr Schröder
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 28 Nov 2011 14:56:09
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Herr Schröder » 20 Mai 2012 21:28:25

Hallo Harlekin,

unsere Kinder sind fast 4 und 1.

LG

Benutzeravatar
Alke
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 24 Mär 2008 21:12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon Alke » 21 Mai 2012 19:44:56

Ich überlege ob das Buch für meine beiden noch Sinn macht. Die sind fast 7 und fast 5. Was meint ihr?

Ach so, für meinen Sohn wäre das Sushi-Restaurant eine tolle Alternative zur Eisdiele :-))))
Ganz liebe Grüße
Alke
Die DZG Gesprächsgruppe Kinder in PLZ 90/91: http://zoeli-kids-nbg.blogspot.de/

Warum muss der Mensch seine Lebensmittel so lange panschen und "optimieren" bis alle davon krank werden?

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4871
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon SierraHotel » 22 Mai 2012 09:22:56

Hallo Alke,
ich finde, für dieses Buch ist man nie zu alt ;-) Ich werde es meiner Tochter zur bestandenen Erzieher- Prüfung schenken. So kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das Buch kann sie dann in ihrer Kindertagesstätte nutzen und auch die Rezepte, die enthalten sind, für die Kinder (oder für mich) brauchen.
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Benutzeravatar
andreas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 836
Registriert: 06 Jan 2004 23:06:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin (Spandau)
Kontaktdaten:

Re: Bilderbuch für Zöliakiekinder - Buchvorstellung und Lesung

Beitragvon andreas » 24 Mai 2012 19:53:36

Hallo Zusammen,

das Buch ist jetzt auch bei Amazon bestellbar. Ihr findet den passenden Link direkt auf unserer Zöliakie-Treff Buchseite. Einfach den folgenden Link aufrufen:

glutenfrei-buecher.htm und dann ganz rechts unten den Link anklicken.

Gruß, Andreas
+++ Kennt Ihr schon die Zöliakie-Treff Buchtipps? +++

+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de


Zurück zu „Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login