Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Besuch beim Zahnarzt

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...

Besuch beim Zahnarzt

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...
weingeist

Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon weingeist » 12 Sep 2012 17:46:59

Hallo,
ich habe nicht nur Fruchzuckerintoleranz, ich vertrage auch keine Süßstoffe, Zuckeraustauschstoffe und alles was mit den Süßungsmitteln zu tun hat. Hierzu kommt noch Zöliakie und Laktoseintoleranz.
Die Zahnpflege ist mir wichtig und mindestens einmal im Jahr gehe ich zum Zahnarzt zur Kontrolle und Provilaxebehandlung.
Nach Reinigung sollte auch auch poliert werden, damit meine Zähne wieder glatter werden.
Der Arzt hat aber Poliermittel sowie Reinigungsstoffe die stark mit Süßstoffen belastet sind.
Ich muss außerdem noch sehr auf mein Zahlfleisch achten.
Wer kennt Mittel für Mundspülung, Reinigungspaste, Poliermasse und andere Produkte die mir helfen können.
Mein Zahnarzt kennt so etwas nicht oder will sich nicht die Arbeit machen entsprechende Mittel zu besorgen.
Vorab herzlichen Dank.
Liebe Grüße, weingeist

Boppi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 16 Aug 2012 19:52:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Innsbruck, Österreich

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon Boppi » 12 Sep 2012 21:29:01

weingeist hat geschrieben:auf mein Zahlfleisch achten....


Nett! ;-)

Aber nun im Ernst: inwiefern verträgst Du keine Süßstoffe? Reagierst Du irgendwie gefährlich allergisch oder grummelt es im Magen-Darmtrakt?
Falls Letzteres, dann würde ich eine Professionelle Zahnreinigung so 1-2x pro Jahr schon durchführen lassen und ein bisschen "Zwicken" im Bauch in Kauf nehmen.

Habe selbst eine Fructoseintoleranz und damit gratis Sorbitintoleranz, aber mit der Zahnpasta oder nach dem Zahnarzt hatte ich noch nie gröbere Schwierigkeiten. Achte halt darauf nicht unnötig was davon zu Schlucken.
Blendamed classic Zahnpasta ist so viel ich weiß ohne Sorbit, wie es mit anderen Süßstoffen aussieht kann ich nicht sagen.
Ansonsten gibt es auch noch so Aloe Vera Zahnpasten oder welche von Alverde- da weiß ich aber die Inhaltsstoffe leider auch nicht genau.

Vielleicht schreibst Du noch Näheres zu der Süßstoffunverträglichkeitsreaktion?

LG
STUFEN- Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. (Friedrich Nietzsche)

labrador
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 19 Feb 2009 19:24:03

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon labrador » 13 Sep 2012 07:30:08

Hallo weingeist,

für die Mundspülung nach der Zahnbehandlung kannst Du Chlorhexamed Forte 0,2 % verwenden, das enthält kein Sorbit.

Frag doch einfach mal Deinen Apotheker, der macht sich die Mühe !


Lieben Gruß

Labrador

Benutzeravatar
felix465
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 02 Nov 2008 15:58:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 41836 Hückelhoven, NRW
Kontaktdaten:

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon felix465 » 13 Sep 2012 08:13:23

Hallo Weingeinst,

mir geht es ähnlich wie dir. Zahnpasta nehm ich Blend a dent classic (Rot-weiße Packung) da ist kein Zucker/Süßstoff drin.

Zahfleisch hab ich auch so Probleme mit. Mir hat vor kurzem jemand den Tipp gegeben, Ölziehen (ein Eßl. gutes Olivenöl durch die Zähne ziehen, ausspucken, Zähne putzen). Ich mach das jetzt seit gut 2 Wochen und mein Zahnfleischbluten ist fast ganz weg :lol: . Bilde mir auch ein, dass das Zahlfleisch nicht mehr so rot und geschwollen ist. Mal sehn, was mein Zahnarzt nächste Woche dazu sagt.

Boppi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 16 Aug 2012 19:52:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Innsbruck, Österreich

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon Boppi » 13 Sep 2012 19:21:25

felix465 hat geschrieben: Zahnpasta nehm ich Blend a dent classic (Rot-weiße Packung) da ist kein Zucker/Süßstoff drin.

:shock: Ich hoffe nicht dass es auch nur irgendeine Zahnpaste gibt wo Zucker drin ist!

Das mit dem Olivenöl klingt interessant- hab auch vor kurzem einen Kampf mit Zahnfleischentzündung durchgestanden- werde das falls ich wieder mal eine habe, auf jeden Fall probieren!
STUFEN- Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. (Friedrich Nietzsche)

weingeist

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon weingeist » 15 Sep 2012 17:47:25

Hallo,
Boppi interessierte sich, wie sich Süßstoffe bei mir auswirken. Der Bauch wird dick, ca. 6-7 Monat schwager, viel Luft die ich wieder weg bekommen muss. Fencheltee und Wärmflasche und nach ca. 6-7 Stunden wird es besser. Die Bauchschmerzen muss ich nicht erwähnen.
Die Zuckeralkohole wie Sorbit vertrage ich auch nicht. Hier die gleichen Symtome. Dies ist getestet in der Charite in Berlin.
Hier sind alle Untersuchungen gemacht worden.
Ich weiss nun vieles aber mal ehrlich, ganz schön sch.................
Ich möchte noch einmal fragen, wer weiss mit welchen Mitteln mein Zahnarzt die Prophilaxe, meine Zähle Säubern und Pflegen kann?????? Das war meine wichtigste Frage!!!
Gruß weingeist

Linde
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 3243
Registriert: 20 Apr 2006 08:23:48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hünxe-Krudenburg
Kontaktdaten:

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon Linde » 16 Sep 2012 08:31:32

Hallo weingeist ..
was du da schreibselst könnte glatt von mir sein .. kann ich dir die "Rebaschen - Zahncreme" empfehlen .. ich bekomme die von meinem biologischen ganzheitlichen Zahnarzt 75g kosten nicht ganz 7 Euro aber sie hilft .. schäumt nicht .. enthält biologische Kräuter . Ich muss eben auf Grund von der Vorgeschichte regelmäßig in unterschiedlichen Abständen zur professionelen Zahnreinigung da werden die Zahntaschen ausgespült Zahnstein entfernt . Die Zahnoberfläche geglättet .. zeit meiner Zahndockwechslung ; war vorher bei einem "Normalen" ; gehts mir sowohl was Schultergürtel und Rückenprobs (hab hier im Forum genug davon berichtet) viel viel besser auch mein gesamtes Wohlbefinden hat zugenommen .. auch das Allergenpotenzial hat abgrnommen .. du glaubst gar nicht was das eine Freude ist mal wieder Silberschmuck OHNE Schmerzen und Juckreiz tragen bzw Apfel anfassen zu können
nun vielleicht Hilft es Dir ein Stückchen weiter .. übrigends der Zahndock zu dem ich gehe arbeitet nach den listen der DZG. ebenso Allergenstoff arm und alles was er macht wird vorher überprüft .. Er selber ist Apothker, Heilpraktiker und Zahndock .. und seine Frau die gleichzeitig mit ihm in der Praxis ist ....ist zusätzlich auch Zahnorthopädin ... und das Labor ist vor Ort . Hier bei uns im Raum ist er der Zahndock der mit Hilfe von Computer Analyse die Diagnosefindung unterstützt und auch durchführt und Metall wird so gut es geht vermieden .. auch Amalgan wird nicht mehr verwendet.. was das für mich als Patient bedeutet ist klar .. aber dafür konnte ich eine altersgemäße Zusatzversicherung abschließen .
Noch Fragen nur zu
Gruß
Linde
das Leben ist KEIN Kasperle Theater obwohl man/frau es manchmal gerne hätte.


Zurück zu „Kosmetikprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login