Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...

Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...
Lienchen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 17 Nov 2011 10:35:58
Geschlecht: weiblich

Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Beitragvon Lienchen » 17 Nov 2011 20:56:46

Ich habe folgendes Problem: unsere Tochter wünscht sich eine Schmink- und Frisierpuppe. Diese Puppen gibt es im Set zusammen mit der entsprechenden Schminke. Hat schon jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Ich bin sehr vorsichtig und denke, daß unsere Tochter die Schminke in einem unbeobachteten Moment auch gerne mal bei sich selbst ausprobiert. Genauso wird während des Spielens ja auch gerne mal was gegessen. Ich mache mir so meine Sorgen diesbezüglich. Es wäre ganz toll, wenn ich entsprechende Meinungen oder Infos diesbezüglich bekommen könnte.

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Beitragvon Hetairos » 18 Nov 2011 20:59:12

Willkommen Lienchen :flower:

Ich kenne diese Puppen(-Sets) leider nicht, würde dir zu einer Herstelleranfrage bezüglich der Zusammensetzung der Schminke raten.
Wie alt ist denn deine Tochter? Hat sie Zöliakie und wenn ja, wurde eine Allergie ausgeschlossen?

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Karina34
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 23 Mär 2006 11:47:10
Geschlecht: weiblich

Re: Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Beitragvon Karina34 » 19 Nov 2011 09:23:36

Ansonsten kannst Du den Lippenstift ja immer noch austauschen. Die andere Schminke tut sie sich ja bestimmt nicht auf den Mund. Müsste halt dann danach immer Hände waschen.
Oder du tauscht die Schminke komplett aus um sicher zu gehen.
(Vorausgesetzt, man darf der Puppe auch normale Schminke auftragen. Vielleicht an einer unauffälligen Stelle erst mal probieren, ob es wieder weggeht.)

Lienchen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 17 Nov 2011 10:35:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schmink- und Frisierpuppe mit glutenfreier Schminke?

Beitragvon Lienchen » 21 Nov 2011 10:59:52

Hallo,

vielen Dank für Eure Meinungen!
Unsere Tochter wir nächste Woche 7 Jahre alt. Vor 5 Jahren wurde die Zöliakie diagnostiziert.
Klar, die Schminke wird sie nicht "essen", aber wir sind nunmal sehr vorsichtig.
Derzeit ist sie selbst so vorsichtig, daß sie sogar [b]mich[/b] bzw. mein Wissen in Frage stellt ("Mama, ist das wirklich glutenfrei? Steht das im Buch?"), obwohl noch keine Diätfehler passiert sind, die größere Auswirkungen hatten.

Sicherheitshalber werde ich wohl die Schminke austauschen.

Liebe Grüße, Lienchen


Zurück zu „Kosmetikprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login