Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...

Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...
ergo1985
Frischling
Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 22 Jul 2011 15:59:59
Geschlecht: weiblich

Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Beitragvon ergo1985 » 28 Sep 2011 21:25:23

Sind die o.g. Produkte gf??
Ich konnte darüber nichts finden.

Bitte helft mir, da mein Kleiner (21Monate) Zöliakie hat und wir diese Produkte sehr viel nehmen.

Benutzeravatar
felix465
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 02 Nov 2008 15:58:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 41836 Hückelhoven, NRW
Kontaktdaten:

Re: Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Beitragvon felix465 » 28 Sep 2011 21:32:02

Hallo,

ich kenne die Produkte zwar nicht, hab aber mal im Internet nachgesehen:

für Weleda Zahngel hab ich folgende Inhaltstoffe gefunden: Bestandteile (Volldeklaration)

Glyzerin, Wasser, Kieselsäure, Alginat, Auszug aus Ringelblumen- (Calendula-) blüten, Fenchelöl, Krauseminzöl, Aesculin.

Das wäre glutenfrei.

Von Avene gibt es ja viele Produkte. Welche benutzt ihr denn?

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 854
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Re: Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Beitragvon mumin » 29 Sep 2011 19:56:48

Hallo,

Zu Weleda wurde ja schon geantwortet, zu der Avène Babyserie Pédiatril sowie zu Trixéra wird auf der Website jeweils unter "INCI" die vollständige Zusammensetzung angegeben (in der internationalen Nomenklatur der kosmetischen Inhaltsstoffe).

Ich habe alle angesehen - da ist nichts glutenhaltiges oder glutenverdächtige dabei. Wobei die Frage gestattet sei, wie denn ein solcher Inhaltsstoff von der Auftragestelle in den Mund eures Kleinen gelangen sollte :?:

Liebe Grüße, Mumin

Benutzeravatar
felix465
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 02 Nov 2008 15:58:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 41836 Hückelhoven, NRW
Kontaktdaten:

Re: Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Beitragvon felix465 » 30 Sep 2011 09:20:00

Ich könnt mir schon vorstsellen, dass gerade kleine Kinder sich miteincremen wollen, oder bei meinem Sohn wäre es wohl eher, er würde versuchen, die Creme wieder loszuwerden und da er als Kleinkind grundsätzlich die Finger um Mund hatte, würden ggf. gh-Stoffe so in den Mund gelangen. Oder wenn es Badezusätze sind, denke ich, dass auch gerne mal Wasser bei kleineren Kindern verschluckt wird. Ich weiß von mir, dass ich früher immer total gerne den Waschlappen ausgesaugt hab und meine Mutter deswegen ständig einen Schreikrampf bekommen hat 8)

EnjaEmmeli
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 30 Aug 2010 12:15:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Steiermark - Graz

Re: Weleda Kinderzahngel und Pflegeserie von Avene

Beitragvon EnjaEmmeli » 30 Sep 2011 09:32:36

Da gabs glaub ich aber schon mal eine "Hochrechnung" vermtulich eh von Mumin ;-) Wieviel Gluten - falls das Duschgel eines enthält überhaupt in den Körper gelangen würde ... und es wurde für nichtig empfunden ;-) ... wenn man bedenkt mit wie viel Liter Wasser das verdünnt wird, dann eventuell 1 Schluck im Kind landet ...


Zurück zu „Kosmetikprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login