Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

zahnpasta???

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...

zahnpasta???

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Kosmetikprodukten, wie z.B. Shampoo, Zahnpasta, Lippenpflegestift, ...
merlin1980
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 18 Mär 2010 18:54:13
Geschlecht: weiblich

zahnpasta???

Beitragvon merlin1980 » 03 Apr 2010 08:14:01

guten morgen!
:-)

wenn dieses thema hier schon so ordentlich rumgeht, kann mir einer verraten wie es mit der odol med drei extreme ist?
)mir sagte jemand ich solle wechseln ABER ich vertrage sie eigentlich...
???

vielen dank, lg

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: zahnpasta???

Beitragvon Jochen » 03 Apr 2010 08:54:00

Hallo merlin,

unser Experte mumin schreibt folgendes:

viewtopic.php?p=37738#p37738

und auf diese Aussage kannst Du Dich 100 % verlassen. Bild
Bild Gruß Jochen

weingeist

Re: zahnpasta???

Beitragvon weingeist » 20 Nov 2010 19:27:28

Hallo merlin,
unser Experte mumin!!!!!

Dieser Satz macht mich neugierig. Ich suche ein Zahncreme die meine Zähne sauber macht, pflegt und auch vorbeugende Wirkstoffe enthält wie Flour. Jeder sagt, da gibt es doch genug von.
Stimmt, aber ich habe nicht nur Zöliakie sondern noch Laktose- und Fruktoseintoleranz. Keinerlei Süßstoffe kann ich vertragen, am schlimsten ist Sorbit u.s.w. aber auch Sacharin
In vielen Märkten, Drogerien, Apotheken suche ich nach einer allegiefreien Zahncrem. Die gibt es wohl aber in keiner ist --- Flour--- enthalten.
Wer kennt eine Zahncreme oder wer weiß wo man eine bekommen oder sich mischen lassen kann?

Viele Grüße von - weingeist -

Sibylle

Re: zahnpasta???

Beitragvon Sibylle » 20 Nov 2010 21:30:49

Hallo weingeist!

Du kannst Zahncreme auch selber machen. Ist gar nicht so schwer.

Guck mal da oder da.

So könntest du dir und der Umwelt einen Gefallen tun.

EnjaEmmeli
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 30 Aug 2010 12:15:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Steiermark - Graz

Re: zahnpasta???

Beitragvon EnjaEmmeli » 21 Nov 2010 09:00:55

Ich kann die Zahnpasta von Alverde vom Dm sehr empfehlen :-)

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: zahnpasta???

Beitragvon Jochen » 21 Nov 2010 10:05:43

bei diesem tristen Wetter heute. . .
. . . hier ein klein wenig Zahnpasta Info - Material zum ansehen

http://www.youtube.com/watch?v=DaRRxdtpBEs Bild
und auch zum lesenBild
http://innenundaussen.blogspot.com/2010 ... creme.html
Bild Gruß Jochen

EnjaEmmeli
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 30 Aug 2010 12:15:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Steiermark - Graz

Re: zahnpasta???

Beitragvon EnjaEmmeli » 21 Nov 2010 10:22:39

Jochen hat geschrieben:bei diesem tristen Wetter heute. . .
. . . hier ein klein wenig Zahnpasta Info - Material zum ansehen

und auch zum lesenBild
http://innenundaussen.blogspot.com/2010 ... creme.html


Genau die mein ich ;-) ... und die Mundspülung ist auch klasse - und mir gefällt gerade dass der Geschmack nicht so ekelig nach Pfefferminze ist - da ist mir teilweise WIRKLICH das Würgen gekommen bei den herkömmlichen Pasten ...

Benutzeravatar
madita
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 02 Mai 2010 18:19:55
Geschlecht: weiblich

Re: zahnpasta???

Beitragvon madita » 21 Nov 2010 14:31:18

Hallo Weingeist,
meines Wissens nach gibt es leider keine süßstofffreie fluoridhaltige Zahncreme. Auch die genannte Alverde-Zahncreme enthält Sorbitol.

Was sagt denn dein Zahnarzt zu der Problematik? Süßstoffrei ist die Zahnpasta von Weleda, aber eben ohne Fluorid:
http://www.weleda.de/Naturkosmetik/Koerperpflege/ZahnundMundpflege

Frag deinen Zahnarzt mal, ob es einen Fluorid-Lack gibt, der süßstoff- und glutenfrei ist. Der Klassiker Duraphat enthält meines Wissens jedoch ebenfalls Süßstoff, aber vielleicht gibt es dazu eine Alternative. Wenn ja, könnten deine Zähne halbjährlich beim Zahnarzt fluoridiert werden...

Liebe Grüße
madita

sissiL
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 08 Jun 2010 18:56:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Höchberg
Kontaktdaten:

Re: zahnpasta???

Beitragvon sissiL » 11 Dez 2010 09:04:54

Hallo!

Also ich bin super zufrieden mit der Biodent
Bestandteile: Wasser, mikronisierte Grüne Mineralerde, Glycerin, pflanzl. Tensid, Xanthan, Kamillenextrakt (aus biol. Anbau), Olivenblattextrakt,
Beinwellextrakt, Krauseminzöl, Stevia, Alkohol.

Und einmal die Woche dann halt mal Mundbrennen, weil Elmex gelee oder Sensodyne gelee. Damit ist mein Zahnarzt super zufrieden!
Und das Stevia vermeidet Plaquebildung, die Zähne sind echt 24 Std sauber! Und sie schmeckt annehmbar!

Kostet zwar etwa 3,40€ aber die ist es echt wert! Gibt es nur im Naturladen oder Internet.

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Re: zahnpasta???

Beitragvon mumin » 16 Dez 2010 13:35:08

Hallo Weingeist,

leider war ich die letzte Zeit fast dauernd beruflich unterwegs und habe den Zöliakie Treff sträflich vernachlässigt. Deshalb habe ich deine Frage erst jetzt gesehen.

Madita hat (leider) Recht – es gibt aktuell keine süßstofffreien, fluoridhaltigen Zahncremes. Das ist – ganz vorsichtig ausgedrückt – kein Zufall, denn die Verfechter des Verzichts auf Süßstoffe sind in der Regel keine Verfechter von Fluoridierung - eher umgekehrt…

Das gilt auch für die von SissiL als Alternative genannt Biodent mit Stevia als Süßstoff.

Aber erst Mal eine neugierige Frage. Du schreibst:

…ich habe nicht nur Zöliakie sondern noch Laktose- und Fruktoseintoleranz. Keinerlei Süßstoffe kann ich vertragen, am schlimmsten ist Sorbit u.s.w. aber auch Sacharin…


Was passiert dir denn bei den Zuckeraustauschstoffen, bzw. Süßstoffen? Bist du allergisch? Beim Kontakt oder nur beim verschlucken?

Liebe Grüße, Mumin


Zurück zu „Kosmetikprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login