Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Zöliakie und Gastritis Typ c

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?

Zöliakie und Gastritis Typ c

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?
Maja72
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 13 Apr 2017 06:42:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarland

Zöliakie und Gastritis Typ c

Beitragvon Maja72 » 27 Jul 2017 15:54:30

Hallo Ihr Lieben,
ich bins mal wieder Maja. Heute waren die Unterlagen von meinem Gastro in der Post.
Und da stand ausser Zöliakie auch noch chronische Gasrtitis Typ C drin.
Jetzt bin sehr verunsichert. Ich habe letzte Woche Freitag mit meinem Gastro telefoniert und er hat mir nur erzählt, das ich ich Zöli habe und mich jetzt gf ernähren muss. Jetzt lasse ich schon die Laktose weg, was ich laut Arzt nicht müsste.
Und auch von Mais hat er nix gesagt. Er sagte lediglich, das ich mir mein Brot besser selbst backen soll, wegen der Chemie. Jo hat mir ja den Tip mit dem Brot von Hammermühle gegeben. Dieser Blähbauch klebt irgendwie an mir. Und die aus den facebook Foren machen mich auch ganz verrückt.
Kann es denn nicht sein, das wenn ich normal weiter gf esse, der Bauch von ganz alleine wieder weg geht ? Ich bin chon wieder kurz vorm heulen.
Ich habe auch vor ein paar Monaten sehr viele Haare verloren. Wahrscheinlich durch den Stress mit der ersten Zöli Diagnose. Der Hautarzt hat eine Haarprobe entnommen und heute habe ich das Ergebnis erhalten. Ich hätte Haarausfall sagte er. Aber es ist doch schon wieder besser geworden. Er sagte, das der Haarausfall nicht vom Stress, sondern eher von den Hormonen käme. Was ich aber nicht glaube. Ich habe ja bis letzten Oktober immer schöne Haare gehabt. Und Hautprobleme habe ich auch bekommen. Er hat auch einen Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeit gemacht. Mais ist nicht dabei. Habe mir das Ergebnis angefordert. Meint Ihr nicht, ich könnte weiter " normal " gf essen ? ohneauf was achten zu müssen, wie andere auch ?

Maja :(

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Zöliakie und Gastritis Typ c

Beitragvon lucky luck » 27 Jul 2017 20:09:17

Hallo Maja72
Habe heute das Ergebnis erfahren. Im oberen Dünndarmbereich Marsh 3c und im unteren Bereich Marsh 3b.

Marsh 3c da sind ja keine Zotten mehr vorhanden schau hier viewtopic.php?f=171&t=40151#p275345.
Du musst selber austesten was du zur Zeit verträgst und was nicht,die Milch kann
da logisch auch Probleme machen.
Es gibt auch einige die sogar eine Fruktoseintoleranz und Lactoseintolleranz gleichzeitig hatten am beginn der Diagnose
die aber nach Abheilung der Dünndarmschleimhaut verschwand.
Du musst Gedult haben es wird Zeit brauchen bis sich die Dünndarmschleimhaut vollständig regeneriet hat.
Maja72 hat geschrieben:auch noch chronische Gasrtitis Typ C drin

Diese Art der Gastritis sollte nach Beseitigung der Ursachen ausheilen,klär das
mit deinen Gastroenerologen ab.
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Maja72
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 13 Apr 2017 06:42:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarland

Re: Zöliakie und Gastritis Typ c

Beitragvon Maja72 » 28 Jul 2017 07:15:11

Lieber Valentin,

vielen Dank für die lieben Worte. Ich versuche, mich zu gedulden.

Liebe Grüße
Maja


Zurück zu „Eure Zöliakie- / Sprue-Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Login