Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Geburtstagsrunde Büro

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?

Geburtstagsrunde Büro

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?
MoniBB
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 16 Okt 2014 10:38:34
Geschlecht: weiblich

Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon MoniBB » 27 Mai 2015 12:58:33

Hallo zusammen,
was biete ich nur zum Geburtstag meinen Kollegen im Büro an? Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt... dass ihr mir auf die Sprünge helft!
Nachdem ich nun schon einige Geburtstagsrunden im Büro mit eigenem gf Brötchen (bringst du dir morgen ein Brötchen für dich mit?) mitgemacht habe, möchte ich mich nicht mehr verstellen. Es gibt zu den Geburtstagen immer Würstle. Seit einiger Zeit ernähre ich mich nicht nur gf sondern auch immer mehr mit immer weniger Fleisch. Das wissen alle, dennoch gibt es für alle Würstle...
Was kann ich nur - es wird etwas Herzhaftes "erwartet" - anbieten?
Pizza für alle bestellen (Möglichkeit für gf Pizza vorhanden)?
Weiterhin Würstle machen und mir ein Käsebrötchen belegen?
Habt ihr Ideen für mich?
Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,
Moni

Benutzeravatar
Nofretete
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 27 Dez 2007 17:34:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Nofretete » 27 Mai 2015 16:05:30

Hallo Moni,
ja die Geburtstagsrunden im Büro sind so ein Problem. Bei uns gibt es immer belegte Brötchen. Alle wissen, dass ich keine "normalen" Brötchen essen kann, aber keiner hat jemals gf Brötchen für mich besorgt, sondern ich bringe mir immer Brötchen mit, die ich dann mit den Zutaten der jeweiligen Kollegen belege. Dabei darf ich zuerst ran, damit nicht schon Krümel auf Butter bzw. Wurst sind.
Ich habe manchmal den ketzerischen Gedanken, nur Belag mitzubringen, damit die anderen ihre Brötchen auch selbst mitbringen müssen ;-)
Wenn du die Möglichkeit hast, gf Pizza zu bestellen, würde ich das an deiner Stelle machen. Immer Würstchen ist ja auch langweilig. Das denken sicher auch andere Kollegen, sagen es bloß nicht.
Liebe Grüße und eine schöne Geburtstagsfeier!
Nofretete
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende.
Amerikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4216
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon moni130 » 27 Mai 2015 17:19:39

Einst im hohen Norden unseres Landes, gerieten die Kollegen total ins Schwärmen, weil ich zu einer Feier nicht nur ein Schlückchen Frankenwein für jeden mitgebracht habe, sondern auch etwas, das die Nordlichter überhaupt nicht kannten: Angemachten Camembert! Der ist mit wenig Aufwand gemacht, muß nach der Zubereitung ohnehin noch ein paar Stunden durchziehen, kann also gut daheim vorbereitet werden, braucht für jeden nur ein Tellerchen und ein Messer und für die "Normalesser" ein Korb kräftiges Bauernbrot. Sehr gut schmeckt so ein Grupfter auch mit gf Salzbrezelchen, d.h. ich brauche da überhaupt kein Brot dazu ;).

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1054
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Heiterkite » 27 Mai 2015 17:44:10

spricht denn was gegen -ganz klassisch- Kuchen?
Ist bei uns recht üblich (manchmal gibt es auch komplettes Frühstück, dafür legen dann mehrere zusammen) . Und es freuen sich immer alle, wenn da Kuchen steht.

Neulich war zum ersten Mal extra für mich glutenfreier dabei :-D Die Kollegin hat eine Tochter mit Zöli und kennt natürlich das Problem.

Grünie70
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: 06 Mär 2013 13:25:05
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Grünie70 » 27 Mai 2015 19:41:07

Hallo! Ich habe total liebe Kollegen, die immer versuchen für mich auch glutenfreien Kuchen zu backen. Leider wissen sie nur wenig zur Kontaminationsgefahr und können auch die Inhaltsstoffe der verwendeten Zutaten nicht richtig bewerten. Ist ja ohne Mehl... Mir ist es dann immer unangenehm nachfragen zu müssen was denn so alles verwendet wurde. Und die traurigen Gesichter wenn ich den Kuchen nicht essen kann, sind auch nicht schön. Mittlerweile bin ich froh, wenn ich mir selber etwas mitbringen kann. ;-)

LG Grünie

Lisa74
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 17 Sep 2008 12:29:38

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Lisa74 » 27 Mai 2015 19:50:47

Hallo Moni,

wie wäre es mit unterschiedlichen Obst/Gemüse/Käse/Wurstspießen?
Also z.B. Cherrytomate mit kleiner Mozzarellakugel, Käse mit Traube/Apfel/Erdbeere, Melonenstück mit Schinken, Minisalamis, Datteln im Speckmantel usw. und dazu gibt es Salzbrezeln oder Laugenteilchen und für Dich entsprechendes Gebäck glutenfrei?

LG
Lisa

MoniBB
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 16 Okt 2014 10:38:34
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon MoniBB » 28 Mai 2015 06:12:29

Hallo und vielen Dank!
Die Ideen regen mich alle zum Nachdenken an. Einige bestätigen sogar meine Gedanken... Super.
Ich werde mich zwischen Pizza für alle (obwohl ein sogenanntes Schleckermäulchen *g* gerade diesen Pizzaanbieter net so mag) oder Frühstück mit so kleinen Häppchen und Spießchen und Aufstrich entscheiden. Ja, so werde ich es machen.
Ich danke euch nochmals für die Tipps. Manchmal braucht man echt nur noch n Anstoß.

Kuchen geht leider gar nicht. Es sei denn, on top nach dem Mittagessen als Dessert...

@Nofrete: hihi... auch ich stelle mir manchmal in meinen kühnsten Träumen die Situatuion vor, wenn ich sage "morgen gibt es Vesper, bitte bringt euch alle ein Brötchen mit"
Tja, das Leben kann wundersame Wege gehen.

Einen schönen Tag und viele Grüße,
Moni

Rookie Andrea
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 01 Jan 2012 10:32:27
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Rookie Andrea » 29 Mai 2015 05:54:42

Hallo Moni,
Wenn du etwas deftigescwillst, kannst du ja auch einen Eintopf machen.
Chili (wenn du magst ohne Fleisch) Erbsensuppe - da können bei Bedarf die Geliebten Würstel rein.
Es gibt auch sehr viel vegetarische Eintöpfe. Z. B. Arabische Spinat Kichererbsen Suppe http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m1763 ... Suppe.html
Viel Spaß bei der Geburtstagsrunde.
Lg Andrea

MoniBB
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 16 Okt 2014 10:38:34
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon MoniBB » 29 Mai 2015 08:50:55

Hallo Andrea,
das klingt aber auch gut... ein feines Chili... hm, oh ja das wäre was. Ein paar herzhafte Würste kann man separat warm machen und dazu reichen.
Das Rezept von CK habe ich mir gleich mal abgespeichert!
Danke und danke!
Liebe grüße
Moni

demia
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: 27 Mai 2015 17:44:30
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon demia » 29 Mai 2015 09:46:02

Hey Andrea!

Ich bin ganz neu hier...also verzeih, falls ich jetzt etwas Doofes frage, aber sind wirklich alle Würstel glutunfrei und unbedenklich? Ich denke ein Großteil enthält bestimmt Gluten. Irr ich mich da?
Also bei den veganen Würstchen habe ich vor Kurzem bemerkt, dass die eigentlich nur aus Weizen bestehen... Dabei sind die sooo lecker :lol:
Klingt auf jeden Fall lecker!
LG;
Demia

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon lucky luck » 29 Mai 2015 10:23:47

Hi demia
Seit November 2005 besteht die Kennzeichnungspflicht der Lebensmittel index.php?i=278, anhand der Zutatenliste können wir heraus lesen ob gluten in den Lebensmitteln enthalten ist.
Auf der Startseite Links findest du wichtige Infos.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Rookie Andrea
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 01 Jan 2012 10:32:27
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon Rookie Andrea » 29 Mai 2015 15:05:25

Hallo Demia,
Würstel enthalten selten Gluten (damit meine ich diese, die aus Fleisch hergestellt werden. Vegetarische bestehen meist aus purem Gluten.
Da kann man alternativ auf Tofu oder Sojageschnetzeltes zurück greifen - aber ACHTUNG - Zutatenliste lesen!
Das ist immer Pflicht - auch wenn du dir sicher bist, weil du das Produkt schon mal gekauft hast - Rezepturen können sich ändern!!!!
Lg
Andrea

demia
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: 27 Mai 2015 17:44:30
Geschlecht: weiblich

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon demia » 29 Mai 2015 17:29:24

hallo!

Danke für die Infos!
Ich hab mich bzgl. Fleischwürstel anscheinend echt vertan. Da ist tatsächlich nur Kartoffelstärke drinnen.
Das mit den vegetarischen Würstchen habe ich schon festgestellt. Ist echt krass, wenn man eigentlich vegetarisch leben möchte und dann das irgendwie überhaupt nicht verträgt, weil in vielen Fleischersatzgeschichten extrem viel Gluten vorhanden sind.
Da muss man dann dreifach aufpassen.
Liebe Grüße,
Demia

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Geburtstagsrunde Büro

Beitragvon JoeCool » 29 Mai 2015 22:10:15

demia hat geschrieben:Ich hab mich bzgl. Fleischwürstel anscheinend echt vertan. Da ist tatsächlich nur Kartoffelstärke drinnen.

In der Tat enthielten die meisten Würstchen oder Bratwürste, die mir "über den Weg gelaufen sind", gf-Stärke oder ein Verdickungsmittel. Es hilft aber nichts, da es keine Verordnung bzw. kein Gesetz gibt, welches den Zugabe von gh-Zutaten verbietet :arrow: Immer auf die Zutatenliste achten!
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!


Zurück zu „Eure Zöliakie- / Sprue-Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login