Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Ein neuer Mensch!

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?

Ein neuer Mensch!

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?
TriticumToxicum
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jan 2015 22:03:57
Geschlecht: weiblich

Ein neuer Mensch!

Beitragvon TriticumToxicum » 09 Jan 2015 22:32:30

Hallo zusammen!

Ich bin mit meiner Diagnostik noch nicht ganz durch, aber für mich steht jetzt schon fest, dass ich mich nach meiner Glutenbelastung sofort wieder glutenfrei ernähre :yes:

Ich habe seit 16 Jahren Beschwerden, die auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten hindeuten und weiß schon seit 8 Jahren, dass ich Fructose nicht vertrage. Wirklich besser wurden meine Beschwerden aber nicht. Ich habe in den letzten Jahren schon öfter gemerkt, dass es mir nach glutenfreiem Essen besser geht, aber ich hätte nie gedacht, dass ich eine Zöliakie haben könnte.
Diesen Sommer habe ich dann einfach so mal 3 Monate glutenfrei gegessen und war absolut verblüfft, als ich nach 4 Wochen gf ein komplett neuer Mensch war. Noch verblüffter war ich allerdings 2 Monate später, als ich nach einer Woche Glutenbelastung auf einmal merkte, wie viele Symptome, die ich niemals mit Gluten in Verbindung gebracht hätte, scheinbar doch damit zusammenhingen: tägliche Kopfschmerzen, Aphthen, Zahnfleischreizungen, Aufstoßen, extreme Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Erschöpfung und natürlich die typischen Magen-Darm-Beschwerden.
Anfangs dachte ich nicht, dass ich die Glutenbelastung 4 Monate durchhalte, aber jetzt wo nur noch 6 Wochen übrig sind, habe ich mich längst schon wieder an mein altes Lebensgefühl gewöhnt. So richtig schlimm war es nur am Anfang, als ich noch ganz frisch wusste, wie gut es einem ohne Gluten gehen kann. :lol:

Zur Diagnostik: meine HA hat nach acht Wochen gf einen Bluttest auf alle AK gemacht, bei denen aber alle Werte im Normbereich waren. Sie sagte schon vorher, dass das wahrscheinlich der Fall sein würde, aber so haben wir nun schon die serologischen Werte bei glutenfreier Ernährung, der ja bei einer Zöliakie zur vollständigen Diagnostik dazu gehört.
Nun habe ich in 6 Wochen noch einmal einen Termin zur Blutabnahme nach 4 Monaten glutenhaltiger Ernährung und 3 Tage später einen Termin zur ÖGD bei einem Zöliakie-kundigen Gastroenterologen.

Ja, und dann, sobald ich da wieder raus komme und Hunger habe, gibt es nur noch glutenfrei. Es ging mir seit ewigen Zeiten nicht so gut wie in den drei gf Monaten und ich kann es kaum erwarten da wieder hinzukommen. :)
Ich habe in den letzten Monaten schon oft hier als Gast mitgelesen und habe mich nun endlich auch mal angemeldet. Vielen Dank schon mal für alle Infos, die ich hier schon gefunden habe. :yes: :lol:

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ein neuer Mensch!

Beitragvon lucky luck » 10 Jan 2015 07:46:37

Hi Emilia 1985
:welcome:
Also das ist mal eine positive Einstellung,dann.stöbere ruhig hier im Forum weiter
und mach dich schlau.
Alles gute für die verbleibende Zeit der Glutenbelastung,die Diagnostik kennst du wahrscheinlich schon, auf der Startseite links sind
wichtige Infos dazu.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

TriticumToxicum
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jan 2015 22:03:57
Geschlecht: weiblich

Re: Ein neuer Mensch!

Beitragvon TriticumToxicum » 26 Jan 2015 22:51:53

Ihr könnt ihr mir doch bestimmt sagen, ob alle wichtigen AKs getestet wurden oder ob ich für den Test unter gh Ernährung noch um weitere Tests bitten sollte? Das wäre super. Ich bin auf dem Gebiet noch recht neu :baby:

Diese Werte wurden nach 8 Wochen glutenfreier Ernährung bestimmt.

Referenzwerte jeweils <7 negativ, 7-10 grenzwertig, >10 positiv

Gewebs-Transglutaminase IgA 0.2 U/ml
Gewebs-Transglutaminase IgG <0.6 U/ml

deamidierte Gliadin Peptide IgA 1.9 U/ml
deamidierte Gliadin Peptide IgG <0.4 U/ml

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Ein neuer Mensch!

Beitragvon lucky luck » 27 Jan 2015 21:11:56

Hi Emilia 1985
Das sind die spezifischen Antikörper die sind schon richtig,zur Leitlinie zur Diagnostik guck hier viewtopic.php?f=63&t=37886
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)


Zurück zu „Eure Zöliakie- / Sprue-Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login