Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Hilfe, Diätfehler... und nun?

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?

Hilfe, Diätfehler... und nun?

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?
daniela u.
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 05 Mär 2012 14:35:29
Geschlecht: weiblich

Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon daniela u. » 14 Mär 2012 18:29:52

Habe dummerweise einen Löffel Blumenkohl mit glutenhaltigem Mehl gegessen! Habe nun Angst, dass ich wieder richtig Darmkrämpfe und Durchfall bekomme.

Hat jemand irgendeinen guten Tip, mit was man da entgegen wirken kann. Hausmittelchen oder so, die die Situation ein wenig mildern. :shock:

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon Jochen » 14 Mär 2012 18:59:14

Hallo Daniele,

viele Tipps und Tricks gibt es bei einem Diätfehler nicht
da hilft nur aussitzen Bild
und in Zukunft so etwas vermeiden
Bild Gruß Jochen

annekanne
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 14 Dez 2010 07:14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon annekanne » 14 Mär 2012 21:36:58

Hallo,

ich nehme dann meist Iberogast und hoffe, dass damit die Krämpfe etwas gelindert werden - ich bild mir ein, dass das hilft - und wenn ich schlimmen Durchfall hab aber ganz dringend zu einem Termin muss, dann noch was zum Stopfen (da gibts auch so was pflanzliches).

Vielleicht hilfts dir ja auch,

Anne

Di23
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 13 Jul 2009 17:05:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon Di23 » 09 Apr 2012 14:55:57

hallo,

eine frage, wenn ihr diätfehler macht bzw. danach durchfall und krämpfe habt, esst ihr dann normal gf weiter oder auch die übliche schonkost bei durchfall? ich war über ostern in einem tollen hotel und habe 3x angegeben und erklärt dass eine glutenunverträglichkeit habe und trotzdem habe ich das letzte abendessen (salat mit dressing, sowie eine suppe aus einer 4 sterne küche) nicht vertragen. ich hatte ca. 45 min danach einen so extremen blähbauch und dann kam der durchfall, der jetzt schon bis heute anhält. ich esse eben banane, geriebenen apfel, trinke viel und esse gf brot trocken. ich hoffe nur dass es endlich mal besser wird. ich muss aber auch sagen, dass der salat sehr essiglastig war. mein partner vermutet, dass gh dinge in der suppe waren, denn so extrem habe ich noch nie reagiert. es krampft aber diesmal nur im darmbereich und dann kommt es schwallartig (nur wasser) raus und dann ist erstmal ruhe...schlecht oder so ist mir nicht, aber apettit habe ich auch nicht wirklich. mein bauch ist nach dem toilettengang immer so aufgerieben. na ja....

viell. antwortet mir einer von euch.
danke und euch einen schönen abend.

LG Di

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon Jochen » 09 Apr 2012 15:43:43

Hallo DI,

nun ist es passiert und da mußt Du mit durch.
Esse doch die nächsten Tage Schonkost und das " Andere " regelt sich von alleine,
in ein paar Tagen ist alles überstanden und beim nächsten Essen gehen ist die Vorsicht dann größer . :lol:
Bild Gruß Jochen

Di23
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 13 Jul 2009 17:05:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon Di23 » 10 Apr 2012 19:45:58

hallo lieber jochen,

ja sowas ist mir noch nicht passiert, war schon schlimm und ich werde definitiv noch vorsichtiger sein beim essen gehen. schonkost habe ich gestern und heute gegessen, trocken brot, zwieback, banane usw. aber ich muss sagen, ich habe so appetit auf normale dinge und werde ab morgen wieder normal essen, da ich mich heute wieder gut fühle und man sagt ja, dass man wieder dann normal essen soll, wenn man lust und hunger darauf hat.

einen schönen abend.

bis bald Di

~Tanja~
Frischling
Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 11 Aug 2009 09:00:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 68

Re: Hilfe, Diätfehler... und nun?

Beitragvon ~Tanja~ » 03 Sep 2015 11:13:47

Weiß man denn, wie lange es dauert bis sich die Entzündung im Darm wieder gelegt hat, wenn man etwas gh gegessenhat? Die Symptome sind weg, aber die Entzündung dauert doch sicherlich noch etwas länger an.


Zurück zu „Eure Zöliakie- / Sprue-Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login