Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Zöli1 - Zöli2 - Zöli3 - Seite 2

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?

Zöli1 - Zöli2 - Zöli3

Wie wurde Zöliakie / Sprue bei euch festgestellt? Wie geht ihr mit der Erkrankung um?
sontje
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 26 Sep 2007 22:29:28
Wohnort: Nähe Heilbronn

Beitragvon sontje » 22 Jan 2008 09:57:36

Danke jnsp .... damit es Vielen helfen werde auf ihrem Weg.


Durch die Laktoseintoleranz unserer Tochter lese ich schon seit Jahren
die Zutatenlisten und habe mich sehr über die Kennzeichenverordnung
2005 gefreut. Vereinfacht es sehr.
Als Neuling bin ich sofort zu Zöli3 vorgestürmt - und die "Bibel" liegt zu
Hause rum. Benutze ich eher für Arzneimittel mal zum Nachsehen und
Bestätigen :wink:

Sontje

Tanzmaus
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 25 Jun 2006 15:59:51
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon Tanzmaus » 22 Jan 2008 10:36:21

Hallo jnsp,

:applause: einfach genial! Nicht nur sehr schön und witzig geschrieben, es regt auch noch zum Nachdenken und zur Selbstreflexion an. DANKE!

Liebe Grüße,

Tanzmaus
Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. (Chinesische Weisheit)

Clara
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 25 Apr 2007 18:39:48
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Clara » 22 Jan 2008 14:32:04

Hallo jnsp.

dein Beitrag ist fast so spannend, wie ein Buch zu lesen. Habe mich immer gefragt, was kommt als nächstes.
Mit den DZG Listen habe ich nur ein paar Wochen eingekauft, da ich diese ständig vergessen habe und auch den Artikel nicht fand. Zutaten prüfen dauert nur ein paar Sekunden. Wobei ich sagen muss, seit ich die Zutaten lese bin ich oft entsetzt, was in den Produkten alles enthalten ist. Das ist mir früher überhaupt nicht aufgefallen. Eigentlich sollte jeder, egal ob Zöli oder nicht, die Zutaten lesen. Es würden dann vielleicht viele gesünder kochen.
Viel Grüße
Clara

conny84
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 17 Jul 2006 15:45:31
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon conny84 » 22 Jan 2008 15:31:23

Hallo jnsp,

bin wirklich beeindruckt, oich habe die energie nie so lang texte zu schriben muss ich zugeben. also nochmal großes lob :bravo:

Also, ich bin wohl ne Mischung aus 1 und 3, wobei ich manchmal sehr zu eins und manchmal sehr zu drei tendiere, je nach tagesform;) Kontolliere ja grundsätzlich alles was es zum kontrollieren gibt also auch da alles doppelt.

glg
Conny

Marita
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 18 Dez 2006 13:12:33
Wohnort: Graz

Beitragvon Marita » 22 Jan 2008 16:24:00

Hallo jnsp!

Grossartig!! - ansonsten fehlen mir die Worte!

Habe dank diesen Forums (und auch dank vieler Deiner Beiträge) Typ 1 und 2 glatt übersprungen und wir leben mit Typ 3 super!!

Liebe Grüsse, Marita :merci: :interessant: :bravo: :danke: :applause:

Florian
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1863
Registriert: 28 Okt 2005 17:12:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Florian » 22 Jan 2008 17:48:32

So,nun muss ich wieder mal meinen Hut holen,aber diesmal einen gaaanz besonderen.Der ist von meinem Opa(welchen ich über alles liebe).
Also,Hut ist da,und jetzt ziehe ich ihn mal gaaaanz tief vor Dir.
:bravo: und :danke: ,für diesen schöönen Beitrag.
liebe grüsse maflo :goodbye:

pebbles81
Frischling
Frischling
Beiträge: 38
Registriert: 23 Aug 2007 19:15:30
Geschlecht: weiblich

Beitragvon pebbles81 » 23 Jan 2008 07:25:26

Hallo jnsp,
toller Beitrag! Ich finds super wie hier alles so gut erklärt wird. Dank euch war ich am Anfang nur 2 mal mit den Listen einkaufen und hab mich dann ziemlich schnell zum Zöli 3 entwickelt ( ausser beim Auswärts essen :wink: ). Alle Neulinge können froh sein dein gf or gh the game zu haben!!
Gruß Pebbles

mikesch
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 20 Jan 2008 10:25:05
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon mikesch » 23 Jan 2008 11:56:24

hallo jnsp,

super beitrag, war sehr amüsant zu lesen :lol: und macht auf jeden Fall Mut :Alles wird gut: .

Da ich erst am Freitag meine Diagnose erhalten habe trifft bei mir auf alle Fälle noch Typ 1 zu, werde mich aber sehr bemühen bald zu Typ 3 aufzusteigen, finde diese Listen nämlich auch ziemlich lästig.

gruß Sandra

Benutzeravatar
jenesaispas
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1616
Registriert: 30 Nov 2006 09:25:28
Wohnort: Mittelfranken (Bayern)

Beitragvon jenesaispas » 23 Jan 2008 12:18:13

Danke Ihr Lieben :oops:

@Mikesch: Dann versuch Dich doch einfach mal am aktuellen Rätsel im gf-or-gh-Game - auch wenns echt schwierig ist.
Weil:
a) Sich hier ein Fehler nicht in Wirklichkeit auswirkt
b) wenn man was Falsches sagt, es dann für sein echtes Leben bestimmt merkt und man den somit nicht nochmal macht

(gilt ja für uns alle)

jnsp
Es reicht, daß ein Mensch versteht, worüber tausend den Kopf schütteln.
© by Walter Ludin

mikesch
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 20 Jan 2008 10:25:05
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon mikesch » 23 Jan 2008 13:28:45

danke jnsp, das werd ich auf jeden fall tun, bin schon drübergestolpert.

gruß sandra

MarionH
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 22 Feb 2008 13:26:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 52349 Düren

Beitragvon MarionH » 05 Mär 2008 11:13:56

Einfach Spitze, dieser Beitrag :bravo: . Bin zwar "Neuzölie", reihe mich aber unter Typ 3 ein, weil ich 1. noch kein DGZ-Mitglied bin und somit keine Listen habe :oops: und 2. eh lieber nach Dingen greife, die ich mag/kenne und dann sofort auf die Inhaltsstoffe schaue 8) .

Das System hat schon vor meiner Diagnose geklappt (will immer wissen, was wo drin ist :lesen: ), nun macht es sich erst recht bezahlt :wink: .

:danke: jnsp :kiss:
Don´t worry, be Zöli ...

marieluise
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 16 Mär 2008 10:07:19

Beitragvon marieluise » 19 Mär 2008 22:23:26

Hallo Leute ich habe seit ich 2 Jahre bin Zölli 3

Isa.bella
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: 30 Okt 2007 19:44:17
Wohnort: Erlangen

Zöli 1 - Zöli 2 - Zöli 3

Beitragvon Isa.bella » 25 Apr 2008 19:17:52

Hallo Jenesaispas!

Vielen, vielen Dank!


VG
Isa.bella

Puppi21
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 13 Mai 2008 15:30:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duisburg

????

Beitragvon Puppi21 » 23 Mai 2008 14:45:25

Hallo,
ich habe erst vor 4 Wochen erfahren, das ich Sprue habe.Kaufe seitdem nur Lebensmittel wo glutenfrei draufsteht---Ganz schon teuer!!!!!
Habe mich jetzt auch bei der DZG angemeldet,hätte ich mir das sparen können????

Möchte auch Zöli3werden!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
jenesaispas
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1616
Registriert: 30 Nov 2006 09:25:28
Wohnort: Mittelfranken (Bayern)

Beitragvon jenesaispas » 23 Mai 2008 21:39:39

Es ist ja eine Entscheidung wie man lebt - man muss nicht mehr von Zöli1 auf 3 wechseln - jeder Allergiker auf irgendeines der Hauptallergene hat es ja auch drauf, anhand der Inhaltsstoffe zu erkennen, ob er was essen darf oder nicht :)

Aber: Die DZG ist ja viel mehr als die Listen - bietet Freizeiten, Gesprächsgruppen, Ansprechpartner und organisiert hoffentlich noch viele Dinge mehr, die uns das alltägliche Leben weiter erleichtern. Ob das jetzt mehr Sensibilität für Zöliakieerkennung bei den Ärzten ist, mehr Wissen insgesamt bei Medizinern und der Bevölkerung, oder Forschungen anzuregen oder zu unterstütze oder einfach mal Restaurants zu checken oder zu sensibilisieren - also ich denke der DZG geht auch mal ohne die Listen die Arbeit bestimmt nicht aus :) Und das ist ja alles in unserem Sinne und wenn nicht wir einen kleinen Obulus dazugeben - wer dann? (Sparen kannst aber eben vieles an den teuren Spezial-gf-Artikeln, wenn es vieles billig in den Discountern gibt, solang man einfach draufschaut)

Nicht zuletzt hat die DZG auch irgendwo nen Anteil daran, dass man als Zöli3 leben kann (haben ja auch die Firmen für Kennzeichnung sensibilisiert) - und wie lang man noch als Zöli1 leben kann, weiß man ja auch nicht. Aber als Zöli3 lebt es sich eh ganz jut, find ich. :)
Es reicht, daß ein Mensch versteht, worüber tausend den Kopf schütteln.

© by Walter Ludin

goenika
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 16 Sep 2007 20:12:15

Beitragvon goenika » 24 Mai 2008 18:29:53

Hallo Jenesaíspas!

Danke für deinen Beitrag, er hat mir sehr gut gefallen - und gleich eine Frage in mir entstehen lassen.
Mir wurde nämlich gesagt, dass es gerade bei Getreideprodukten sein kann, dass das Produkt,zB. Hirseflocken, an sich gf ist, die Hirse aber in einer Mühle verarbeitet worden sein kann, in der auch gh Getreide gemahlen wurde.
Steht in diesem Fall dann drauf "kann Spuren von Gluten enthalten"?

Liebe Grüße,
goenika

Benutzeravatar
jenesaispas
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1616
Registriert: 30 Nov 2006 09:25:28
Wohnort: Mittelfranken (Bayern)

Beitragvon jenesaispas » 24 Mai 2008 21:15:02

Hi Goenika - wird so ein bisschen Off-Topic - könnte man evtl. abtrennen die Frage`?

Im Forum findest ja zu dem Thema schon sehr viele Freds und jeder hat so seine Meinung dazu. Bin ich gewiss nicht das Nonplusultra *g*
Für mich persänich sind große Hersteller sicherer, weil die hoffentlich ne eigene Maschine haben - ob das Reformhaus um die Ecke das auch kann unf ne eigene Mahlmaschine hat?

:meine_meinung:
Das "Kann Spuren" sollte ja rein logisch draufstehen, wenn ein Hersteller gleiche Maschinen nimmt - aber er ist nicht dazu verpflichtet. So wie jeder Hersteller auch - die einen schreiben es drauf mit "Kann Spuren", die anderen nicht. Deshalb hat der Satz für mich persönlich auch keine Aussagekraft - vor allem ist man nicht wirklich sicherer, wenn er nicht draufsteht.

Deshalb nehm ich - und das hat jetzt nix mit Zöli123 zu tun - am Liebsten speziell als glutenfrei ausgezeichnete Mehle. eben die Mehle und Flocken, die hier so im Forum sich bewährt haben und per Suche auffindbar sind. Wirst Du einige interessante Threads dazu finden, eben genau was Kontamination betrifft.

jnsp
Es reicht, daß ein Mensch versteht, worüber tausend den Kopf schütteln.

© by Walter Ludin

goenika
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 16 Sep 2007 20:12:15

Beitragvon goenika » 25 Mai 2008 10:57:22

Danke für deine Antwort! Letztendlich mache ich es auch so, ich vertraue nur wirklich den Produkten, auf denen es steht oder denen der "Liste".
Wie macht das ein Zöli3?
Alles Liebe,
goenika

Benutzeravatar
jenesaispas
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1616
Registriert: 30 Nov 2006 09:25:28
Wohnort: Mittelfranken (Bayern)

Beitragvon jenesaispas » 27 Mai 2008 07:28:28

Hi Goenika :-D

Wir reden schon noch über so Dinge wie Hirseflocken, oder?

Du - wie gesagt - da kann ich mich nur wiederholen - da machts ein Zöli1 wie 3 wohl gleich - das gehört zu den Produktgruppen, die eben eine höhere Kontaminationswahrscheinlichkeit haben.

Und auch wie gesagt - schaut man durch gewisse Threads, dann sieht man, dass man da nicht die volle Sicherheit haben kann, z. B. der Thread hier mit den *Hirseflocken*
- die stehen genauso in der aktuellen Liste, so wie sie eben auch von den Zutaten her gf sind.
Ein Zöli3 schaut da vielleicht kritischer drauf - aber das sind eben Produktgruppen mit Kontaminationsrisiko, wo man doch besser auf Erfahrungen anderer (wie z. B. hier im Forum) zurückgreift oder lieber Produkte nimmt, wo explizit "glutenfrei" auch drauf steht.

Es gibt eben die Dinge, wo man den Kann-Spuren-Hinweis besser nicht ignorieren sollte - und da wird sich jeder Zöli wohl doch eher gleich verhalten. If you are in doubt - go without :)

Ist somit wirklich nichts, was damit zu tun hat, ob man à la Zöli1 oder 3 einkauft - gibt schon noch Dinge, die man für sich selbst entscheiden muss. Egal ob das "Kann Spuren", "Primaweizenstärke", "<20 ppm" usw. ist.

Im Allgemeinen passt somit als Antwort ein vollkommen anderer Thread:
*hier klicken*

Da steht ein Tipp auch drin: "Mach Dich schlau" - dann kannst Du Deine eigene Entscheidung besser treffen.
Du machst es ja schon mit den Fragen, goenika, und das ist schon gut so. Mit Fragen und der Foren-Suche kommste hier gewiss da hin, die Dinge für Dich regeln zu können, dasses passt :)

Alles Gute
jnsp
Es reicht, daß ein Mensch versteht, worüber tausend den Kopf schütteln.

© by Walter Ludin

goenika
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 16 Sep 2007 20:12:15

Beitragvon goenika » 27 Mai 2008 11:05:55

Hallo Jenesaispas!

Danke für deine Auskünfte!
Bis jetzt war ich bei Getreideprodukten immer sehr vorsichtig und genau und habe mich an die Listen gehalten.
Dein Beitrag ist bei mir zuerst so rübergekommen, dass als Zöli3 es reicht, die Zutatenlisten genau anzuschauen. Das mit dem Vorsichtigsein und auf Erfahrungen anderer oder Listen zu vertrauen, hat mir da wahrscheinlich gefehlt, deshalb habe ich nachgefragt.
Jetzt verstehe ich, glaube ich, besser ,was du gemeint hast.
Danke!
Lieben Gruß,
goenika


Zurück zu „Eure Zöliakie- / Sprue-Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login