Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue

Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue
Weizenfeind
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 22 Jan 2018 16:31:01
Geschlecht: männlich

Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Beitragvon Weizenfeind » 21 Mai 2019 13:36:54


Benutzeravatar
Sibylle
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 20 Nov 2018 18:17:12
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Beitragvon Sibylle » 21 Mai 2019 16:56:50

Bevor hier alle narred werden: Bitte lest die Stellungnahme zweier Ärzte im Auftrag der DZG -> https://www.dzg-online.de/files/2018_10_stellungnahme_neues_z__liakie_medikament.pdf vom Oktober 2018 zu diesem Thema.

Zitat aus dieser Stellungnahme: "Daher kann man in diesem Ansatz keine große Hoffnung auf eine effektive Hilfe oder schnelle Markteinführung sehen."
Liebe Grüße, Sibylle
-----------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Benutzeravatar
mumin
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: 26 Okt 2004 23:46:39
Wohnort: Radolfzell

Re: Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Beitragvon mumin » 30 Mai 2019 00:02:25

Hallo Weizenfeind,

Wir hatten gerade einen Skandal am Uniklinikum Heidelberg, weil ein dort als Weltsensation angekündigter Bluttest auf Brustkrebs nur als Plan existierte, aber noch nicht einmal ein Prototyp des Produkts vorhanden war.

Mir scheint es hier sehr ähnlich zu sein: Es wird berichtet, dass man einen entsprechenden Antikörper herstellen kann, dessen Produktion
auf industriellen Maßstab skaliert werden kann
- also noch nicht ist!

Ein Beweis der Wirkung im Menschen ist noch in weiter Ferne, so wie bei allen in den letzten Jahrzehnten vorschnell hochgelobten Mitteln:

Nexpep – Hyposensibilisierungs-Verfahren, ähnlich wie das für Allergien

Universität Gießen – Patent zu einem Impfstoff zur Behandlung von Zöliakie und Verfahren zur Herstellung des Impfstoffes

Alvine Pharmaceuticals – vollständigen Abbau des Glutens in Nahrungsmitteln durch Prolyl Endopeptidase

Chemocentryx – Wirkstoff der die Beweglichkeit von Immunzellen einschränkt und den Entzündungsprozess abmildert oder ganz verhindert.

Zedira/Dr. Falk – Wirkstoff der Gewebe-Transglutaminase blockiert, so dass sie nicht mehr zur Deamidierung von Gliadin fähig sind

Innovate Biopharmaceuticals– Larazotide Acetate zur Hemmung der Zonulin Ausschüttung, mindert oder stoppt den Entzündungsprozess.

Gerade beim Larazotide Acetate kann man die Abfolge von Begeisterung, Optimismus zu Ernüchterung und jetzt Enttäuschung gut nachvollziehen.

Entwickelt von Prof. Alessio Fasano an der University of Maryland, School of Medicine, danach unter Beteiligung von Prof. Fasano weiterentwickelt bei Alba Therapeutics, später in Zusammenarbeit mit Shire und heute von der Firma Innovate Biopharmaceuticals.

Erste prä-klinische und klinische Studien in 2005 mit der Ansage, das Produkt in wenigen Jahren im Markt zu haben.

Seitdem sind in wenigen klinischen Studien an nur ca. 400 Probanden sehr widersprüchliche und wenig ermutigende Ergebnisse berihtet worden.

Oder, wie es in einer Publikation aus 2018 heißt
Like many of the other therapeutic options for celiac disease (CD), larazotide acetate is very unlikely to be a cure for celiac disease (CD)


Die Ziele wurden inzwischen zurückgeschraubt auf
Unterstützende Medikation von Patienten mit Zöliakie, die auch bei strikter glutenfreier Ernährung Symptome zeigen


Also sollten wir lieber unserer Diät vertrauen.

Liebe Grüße,
Mumin

Marion1951
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Mittel gegen Zöliakie-Symptome kommt

Beitragvon Marion1951 » 30 Mai 2019 08:36:45

Hallo Weizenfeind,
ich meinerseits würde trotz irgendeines
Medikamentes nie wieder zur glutenhaltigen Ernährung
zurückkehren.
Als Diät würde ich unser Essen auch nicht bezeichnen,
denn wir können doch wirklich aus dem "Vollem"
schöpfen, alleine die unzähligen Mehlsorten.
Ich meine natürlich nur die unter uns, die nur das Gluten
betrifft und nicht noch andere Lebensmitteleinschränkungen.


Zurück zu „Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue bei Erwachsenen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login