Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Fehlgriff und ihre Auswirkungen

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue

Fehlgriff und ihre Auswirkungen

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue
Jule123
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Jan 2019 16:48:15
Geschlecht: weiblich

Fehlgriff und ihre Auswirkungen

Beitragvon Jule123 » 16 Feb 2019 07:41:57

Hallo ihr lieben!

Ich habe am Montag mir leckere englische Weingummi gegönnt, die jemand bei der Arbeit ausgelegt hatte.
Wunderte mich dann über die typischen Beschwerden (Pickel+Verdauung). Googelte dann kurz und sah: Na super, Weizenstärke ist da oft drin.
Ich habe das Gefühl, dass mein Körper immer noch damit zu kämpfen hat, obwohl jetzt ja schon mehrere Tage vergangen ist. Habt ihr das auch? Ein Pickel kam z.b gestern noch dazu. Habt ihr das auch? Das der Körper echt noch mehrere Tage danach damit zu kämpfen hat?

Habe schon überlegt, ob ich sonst etwas esse was Gluten hat. Aber ist eigentlich ausschließbar..

Liebe Grüße!

Repulsor
Frischling
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: 06 Jun 2018 11:19:19
Geschlecht: männlich

Re: Fehlgriff und ihre Auswirkungen

Beitragvon Repulsor » 17 Feb 2019 16:19:52

Hallo,

also wenn ich mal nen ordentlichen Diätfehler hatte und es richtig mit Durchfall einhergeht dann brauch ich meine 2-3 Tage um mich wieder gut zu fühlen.
Ich denke jeder Hat da eine andere Regenerationsphase bis der Fehler einigermaßen ausgeglichen ist.
Es ist hart der Beste zu sein!!! 8)

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4432
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Fehlgriff und ihre Auswirkungen

Beitragvon moni130 » 17 Feb 2019 17:38:10

Hallo Jule,

wenn es mir nach ca. 8 Tagen genauso schlagartig wieder gut geht, wie einschlägige Beschwerden angefangen haben, dann, ja dann ist klar, dass es eine einzige Glutenpanne war. Alles andere, was meinen Bauch mal ärgern könnte, folgt nämlich diesem Zeitschema nicht.

Also Geduld ....
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."


Zurück zu „Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue bei Erwachsenen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login