Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Frage zu Symptomen

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue

Frage zu Symptomen

Eure Fragen und Tipps zu den Symptomen, zur Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue
Himbeerkuss
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2015 19:47:00
Geschlecht: weiblich

Frage zu Symptomen

Beitragvon Himbeerkuss » 19 Nov 2015 19:07:23

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu den Symptome der Zöliakie.

Es ist so,dass ich nach so gut wie jedem Essen zur Toilette muss,ich habe sogut wie jedes Mal Durchfall.
Seit ein paar Wochen ist es so,dass mir auch richtig,richtig übel ist (keine Schwangerschaft ;-) )
Zunehmend verliere ich auch an Appetit.

Laktosintoleranz wurde ausgeschlossen,um es selbst nochmal zu testen habe ich eine Schüssel Quark zu mir genommen...aber nichts,kein Durchfall,keine Übelkeit.

Heute Mittag hatte ich selbstgemachte Pizza mit Schinken,Mais,Thunfisch und Creme Fraiche,das habe ich nicht bei mir behalten.

Es ist so,dass ich öfter aufstoßen muss,kann dies auch zur Zöliakie zählen?

Mein Hausarzt nimmt mich nicht ernst.

Vielleicht ist es interessant zu erwähnen,dass ich Hashimoto habe.

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1138
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Frage zu Symptomen

Beitragvon Heiterkite » 19 Nov 2015 20:39:14

Zöliakie kann alles mögliche an Symptomen machen. Die Erkrankung hält sich einfach nicht an Richtwerte :-D

Wenn dein Arzt keine Diagnostik machen will, dann geh zu einem anderen!

Wenn du schon Hashi hast , ist die Wahrscheinlichkeit für Zöli auch etwas höher als bei Gesunden.

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Frage zu Symptomen

Beitragvon lucky luck » 20 Nov 2015 20:29:29

Hi Himbeerkuss
Bild
Einen Arzt kannst du im Unterforum im entsprechenden Postleitzahlenbereich suchen oder die DZG um eine Arztempfehlung fragen https://www.dzg-online.de/kontakt.3.0.html.
Du solltest keinen Selbstversuch starten ,dich jetzt glutenfrei zu ernähren sonst würdest du die Diagnostik verfälschen.
Auf der Startseite links findest du die Infos zur Diagnostik.
Alles gute
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)


Zurück zu „Diagnose und Behandlung von Zöliakie / Sprue bei Erwachsenen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login